»Dienstvertrag«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Leistungsintensivierung des Arbeitnehmers (Doktorarbeit)

Leistungsintensivierung des Arbeitnehmers

Ein Vorstoß zu den Grenzen der Leistungspflicht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4710-0

Im Gegensatz zur lebhaft geführten Diskussion um sog. "Low Performer" wird dem Phänomen des "High Performers" in der Literatur bislang kaum Beachtung geschenkt. Diesem Missstand möchte die Untersuchung entgegen wirken. Unter dem Schlagwort "Leistungsintensivierung" wird ein Vorstoß zu den oberen [...]

AGB-Kontrolle, Arbeitsleistung, Arbeitsrecht, Dienstvertrag, High Performers, Inhaltskontrolle, Leistungsintensität, Leistungsmaßstab, Leistungsstörungsrecht, Leistungsversprechen, Low Performers, Rechtswissenschaft, Weisungsrecht, Zielvereinbarung

Trennlinie

Rechtsfragen beim Einsatz von Dialern (Dissertation)

Rechtsfragen beim Einsatz von Dialern

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3045-4

[...]

Bundesnetzagentur, Dialer, Einwahlprogramm, Internetverbindung, Mehrwertdienst, Rechtswissenschaft, Regulierungsbehörde, Telefondienstvertrag

Trennlinie

Profisportler zwischen Arbeitsrecht und Unternehmertum (Dissertation)

Profisportler zwischen Arbeitsrecht und Unternehmertum

Ein Beitrag zum Arbeitnehmerbegriff am Beispiel des Berufsfußballers

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2375-3

Spitzensportler werden ob ihrer sportlichen Leistungen gefeiert und verehrt. Hinsichtlich ihrer hohen Verdienste wird es aber auch als ungerecht empfunden, wenn die Sportler rechtlich im gleichen Maße geschützt werden wie "Normalverdiener".

Da die Rechtsprechung die Berufsfußballer [...]

Arbeitnehmerbegriff, Arbeitsrecht, Berufsfußballer, Berufssportler, Dienstvertrag, Lizenzfußball, Profisportler, Rechtswissenschaft, Sportrecht, Vertragsfreiheit

Trennlinie

Arbeit ist Leistung (Doktorarbeit)

Arbeit ist Leistung

Die Leistungspflicht des Arbeitnehmers

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1466-9

"Der Arbeitnehmer hat unter angemessener Anspannung seiner Kräfte und Fähigkeiten zu arbeiten" – so die ständige Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts. Grenze seiner Verpflichtung ist sein individuelles Leistungsvermögen. Ob diese These so aufrechterhalten bleiben kann, ob mit ihr [...]

Arbeitsleistung, Arbeitsrecht, Dienstvertrag, Gewährleistungsrecht, Leistungsminderung, Leistungsstörungsrecht, Rechtswissenschaft, Schadensersatzansprüche, Schlechtleistung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.