Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

»Dichtung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
 3  >>>

Siegbert Stehmann (Forschungsarbeit)

Siegbert Stehmann

Media in Vita - Media in Morte. Ein Beitrag zur Dichtung Siegbert Stehmanns aus den Jahren 1939 bis 1945

Schriften zur Literaturgeschichte

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0905-4 (Print)

Es ist das Ziel dieses Buches, den evangelischen Pfarrer und Dichter Siegbert Stehmann und sein in den Jahren seines Fronteinsatzes (1940-1945) entstandenes literarisches Werk einer breiteren Leserschaft wieder bekannt zu machen.

Das literarische Oeuvre des mit 33 Jahren [...]

bekennende Kirche, christlicher Autor, Feldpostbriefe, Frontsoldat, Literaturwissenschaft, Theologie

Trennlinie

Deutsch-serbische Kulturbeziehungen im Spiegel des Volksliedes (Forschungsarbeit)

Deutsch-serbische Kulturbeziehungen im Spiegel des Volksliedes

Talvj-Therese Albertine Luise von Jakob (1797-1870)

Studien zur Slavistik

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0908-5 (Print)

Es gibt mehrere Beweggründe, die zur Entstehung dieses Buches führten:

a) der 200. Geburtstag Therese Albertine Luise von Jakob-Robinsons (1797-1870), in der Literatur unter dem Namen Talvj bekannt, deren Sammlungen der "Volkslieder der Serben" aus dem Jahr 1825/26 den [...]

J. Kopitar, Literaturwissenschaft, Serbien, Slavistik, Volksdichtung, Vuk Karadzic

Trennlinie

Klassisches Japanisch V - Makuranosôshi II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch V - Makuranosôshi II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0655-8 (Print)

Dieser fünfte Band setzt die Einführung in originale Texte der klassischen Japanischen Literatur fort.
Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutetes Lebensdatum: 966 - 1025) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, [...]

Frauenliteratur, Heian, höfische Dichtung, japanische Literatur, Japanologie, Okinamaru, Sei Shonagon, Sprachwissenschaft, Tagebuchliteratur

Trennlinie

Klassisches Japanisch II (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch II

Die „Kopfkissenhefte“ der Sei Shônagon - Aufzeichnungen einer japanischen Hofdame um das Jahr 1000

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0294-9 (Print)

Bei den Kopfkissenheften der japanischen Hofdame Sei Shōnagon (vermutete Lebensdaten: 966-1026) handelt es sich nicht nur um erste Ich-Erzählungen, sondern auch um einen ersten, autobiographischen Frauenroman der Weltliteratur. Dabei stellt die Autorin - Kammerfrau und Vertraute der Kaiserin - [...]

Frauenliteratur, Heian, Höfische Dichtung, Japan, Japanische Literatur, Japanologie, Literaturgeschichte, Makura No Soshi, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Klassisches Japanisch I (Forschungsarbeit)

Klassisches Japanisch I

- Ogura hyakunin isshu - Die Sammlung „Einhundert Gedichte“

Ulmer Sprachstudien

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0191-1 (Print)

Gegen Ende seines Lebens wurde der Dichter und erfahrene Kompilator kaiserlicher Gedichtanthologien Fujiwara no Teika (1162-1241) von einem reichen Auftraggeber aufgefordert, einhundert als kalligraphischer Schmuck für die Schiebetüren seiner Villa geeignete hervorragende Japanische Gedichte - [...]

Fujiwara no Teika, hyakunin isshu, Japanische Dichtung, klassisches Japanisch, Sprachwissenschaft, Waka

Trennlinie

Dichtung zwischen Großstadt und Großhirn (Magisterarbeit)

Dichtung zwischen Großstadt und Großhirn

Annäherungen an das lyrische Werk Durs Grünbeins

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0211-6 (Print)

Durs Grünbein hat die deutsche Lyrik der letzten zehn Jahre geprägt wie kein anderer. Insofern kann es kein Schnellschuss sein, die bis jetzt vorgelegten Gedichte auf ihre Substanz hin zu untersuchen. Entlang der grundlegenden Selbstanweisung, Kontinuitäten und Dialektik der Grünbeinschen Lyrik [...]

Anti-Utopie, Deprivation, Deutsche Lyrik, Durs Grünbein, Grauzone, Großstadt, Literaturwissenschaft, Schädelbasislektion, zeitgenössische Lyrik

Trennlinie

Aufbruch und Ende (Forschungsarbeit)

Aufbruch und Ende

Die Dichtung Ernst Stadlers

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0235-2 (Print)

Eine der markantesten Gestalten des literarischen Expressionismus war der Dichter Ernst Stadler, dessen Gedichtband "Der Aufbruch" Anfang 1914 erschien. Das hier angezeigte Buch verbindet Interpretationen einzelner Gedichte mit einem biographischen Versuch über die Jahre im Leben Ernst Stadlers, in [...]

Biografie, deutsche Lyrik, Ernst Stadler, Expressionismus, Literaturwissenschaft, Metrik

Trennlinie

Dichtung, Lyrik und Musik (Forschungsarbeit)

Dichtung, Lyrik und Musik

Bemerkungen zum Rhythmus und der Sprache in der Dichtkunst

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-485-0 (Print)

Auf der Grundlage poetischer Begriffe soll die Erschließung lyrischer Texte erläutert werden. Lernen und Verstehen kommt dann zustande, wenn die Fähigkeit, Texte zu verstehen und auf ihre Inhalte kritisch zu überprüfen zunehmend differenziert und die dabei erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten [...]

Interpretation, Literaturwissenschaft, Lyrik, Poetik, Rhythmus, Syntax, Vers

Trennlinie

Zur Erzähltechnik im Mahabharata (Forschungsarbeit)

Zur Erzähltechnik im Mahabharata

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 1994, ISBN 978-3-86064-123-1 (Print/eBook)

Das im Laufe von ca. acht Jahrhunderten entstandene Große (Epos) von den Nachkommen des Bharata birgt eine Fülle von erzähltechnischen Eigentümlichkeiten in sich, die unter Berücksichtigung der besonderen Entstehungsgeschichte dieser altindischen epischen Dichtung beleuchtet werden. Als [...]

altindische Dichtung, Altindisches Epos, Bharata, Heldenethos, Literaturwissenschaft, Mahabharata, Samjaya, Schachtelstruktur, Vyasa

Trennlinie
<<
<
1
2
 3  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.