»Deutschunterricht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts aus polnischer Sicht (Sammelband)

Die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts aus polnischer Sicht

Studien zur Germanistik

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8280-4 (Print/eBook)

Der Sammelband liefert neue Erkenntnisse aus dem komplexen Forschungsfeld über die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Darin behandeln zehn Beiträge polnischer Germanisten linguistische, didaktische sowie kulturelle Aspekte der Erforschung der deutschen Sprache aus der Perspektive [...]

20. Jahrhundert, DDR-spezifische Lexik, Deutsch als Fremdsprache, Deutsche Sprache, Deutschunterricht, Entwicklung, Genderlekt, Interkultur, Literarische Übersetzung, Neologismen, Polen, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Zur Didaktik der Fachsprachen – mit besonderer Berücksichtigung des Deutschen als Wirtschaftssprache (Doktorarbeit)

Zur Didaktik der Fachsprachen –
mit besonderer Berücksichtigung des Deutschen als Wirtschaftssprache

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8260-6 (Print/eBook)

Das Buch befasst sich mit der Untersuchung der Didaktik der Fachsprachen und widmet sich vor allem der deutschen Wirtschaftssprache. Die Fachkommunikation gewinnt heutzutage immer mehr an gesellschaftlicher Bedeutung dank der sich rasch verbreitenden Fachinformation, den stetig wachsenden [...]

Didaktik, Fachsprache, Fachsprache der Wirtschaft, Fachsprachenunterricht / Technik, Interkulturelle Kommunikation, Linguistik, Unternehmenskultur, Wirtschaftsdeutschunterricht, Wirtschaftskommunikation, Wissenstransfer

Trennlinie

Interkulturalität in einer Nord-Süd-Konstellation (Forschungsarbeit)

Interkulturalität in einer Nord-Süd-Konstellation

Grundlagen und Perspektiven des Deutschunterrichts und Germanistikstudiums in Senegal

Studien zur Germanistik

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7342-0 (Print/eBook)

Zwischen den Industrienationen und afrikanischen Ländern herrschen ungleichgewichtige Beziehungen, die die Möglichkeit eines kulturellen Dialogs in Frage stellen. Aus diesem Grund wurde in den letzten drei Jahrzehnten die Definition einer gesellschaftstheoretischen Grundlage der Fächer Deutsch [...]

Afrikanische Germanistik, DaF, Deutsch-afrikanische Beziehung, Deutsch als Fremdsprache, Deutschunterricht, Emanzipation, Interkulturelle Analyse, Interkulturelle Germanistik, Interkulturelle Literaturwissenschaft, Interkulturelles Lernen, Kulturelle Dominanz, Kultureller Dialog, Lehrwerkanalyse, Neokolonialismus, Nord-Süd-Beziehungen, Nord-Süd-Konflikt

Trennlinie

Geschlecht und Identifikation (Dissertation)

Geschlecht und Identifikation

Eine empirische Untersuchung zur geschlechtsspezifischen Rezeption von Jugendbüchern

Gender Studies – Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Geschlechterforschung

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4867-1 (Print/eBook)

Das Phänomen des geschlechtsspezifischen Leseverhaltens gewinnt gerade vor dem Hintergrund der prekären Zahlen zur Lesekompetenz und zur Lesemotivation, insbesondere der männlichen Schüler, bei den PISA-Studien eine neue Brisanz. [...]

Deutschunterricht, Geschlechterrolle, Geschlechtsunterschied, Jugendliteratur, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesen, Leseverhalten, Sozialwissenschaft, Soziologie

Trennlinie

Deutsch als Sprachenbrücke in Mittel- und Osteuropa (Sammelband)

Deutsch als Sprachenbrücke in Mittel- und Osteuropa

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2690-7 (Print/eBook)

Die deutsche Sprache besitzt in den Staaten Mittel- und Osteuropas noch zum Teil die Funktion einer Sprachenbrücke. Auch wenn in diesen Ländern die vorherrschende Fremdsprache Englisch geworden ist, besitzt Deutsch einen vergleichsweise hohen Stellenwert bei der Sprachausbildung. Dies hat [...]

DaF, Deutsch als Fremdsprache, Deutschunterricht, Fachsprache, Linguistik, Mittel- und Osteuropa, Osteuropa, Politikwissenschaft, Sprachpolitik, Sprachschutz, Sprachunterricht, Wirtschaftsdeutsch

Trennlinie

Deutschsprachige Kurzprosa zwischen 1945 und 1989 (Doktorarbeit)

Deutschsprachige Kurzprosa zwischen 1945 und 1989

Interpretationen, thematische Bezüge sowie Überlegungen zu ihrem produktionsorientierten Einsatz in der gymnasialen Oberstufe

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-1974-9 (Print/eBook)

Kurzgeschichten bzw. Kurzprosa-Texte zählen nach wie vor zum festen Bestand des Deutschunterrichts der Mittel- sowie der Oberstufe, und dies nicht nur aus thematischen Gründen. So kann anhand von kürzeren epischen Texten die Methodik der Analyse und der Interpretation literarischer Texte [...]

Deutschunterricht, Germanistik, Interpretation, Kurzgeschichte, Literaturdidaktik, Literaturwissenschaft, Oberstufe, Produktionsorientierte Verfahren

Trennlinie

Moderne deutsche Wortbildung (Habilitationsschrift)

Moderne deutsche Wortbildung

Phrasale Wortbildung im Deutschen: Linguistische Untersuchung und sprachdidaktische Behandlung

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2400-2 (Print/eBook)

Die Studie stellt die umfassendste und fundierteste Untersuchung zu neueren Phänomenen der deutschen Wortbildung dar, die zusammenfassend als „phrasale“ Wortbildung bezeichnet werden. Dabei untersucht die Verfasserin auf der Grundlage ausschließlich belegten Datenmaterials Wortbildungsmuster [...]

Deutschunterricht, Habilitation, Linguistik, Morphologie, Morphosyntax, Sprachdidaktik, Sprachwissenschaft, Syntax, Wortbildungslehre

Trennlinie

Förderung des Textverstehens (Doktorarbeit)

Förderung des Textverstehens

Prüfung der differentiellen Wirksamkeit eines strategieorientierten Unterrichtsprogramms

Schriften zur pädagogischen Psychologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2230-5 (Print)

Schwierigkeiten im Textverstehen können auf nicht ausreichend automatisierte Dekodierprozesse, einen unzureichenden Wortschatz, Defizite im Wissen und in der Anwendung von Lesestrategien sowie auf ein fehlendes Leseinteresse zurückgeführt werden. An diesen Hauptursachen können [...]

Deutschunterricht, Lesekompetenz, Lesestrategie, Moderatoreffekt, Pädagogik, Psychologie, Selbstreguliertes Lernen, Training, Unterrichtsforschung

Trennlinie

Schriftliches Argumentieren - Aktualität - Bildungsstandards (Forschungsarbeit)

Schriftliches Argumentieren - Aktualität - Bildungsstandards

Vorschläge zur Didaktik und Praxis des erörternden Schreibens

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1513-0 (Print/eBook)

Die Forderung der Kultusministerkonferenz nach einem funktionalen Deutschunterricht, der es den Schülerinnen und Schülern ermöglichen soll, ihr Sprachwissen außerhalb der Schule bewusst einzusetzen, betrifft besonders das Lernziel schriftliches Argumentieren. Die Erörterung ist auch nach der [...]

Argumentation, Aufsatzdidaktik, Bildungsstandards, Deutschdidaktik, Deutschunterricht, Erörterung, Pädagogik, Sprachdidaktik

Trennlinie

Reformpädagogik konkret: Leben und Werk des Lehrers Carl Friedrich Wagner (Doktorarbeit)

Reformpädagogik konkret: Leben und Werk des Lehrers Carl Friedrich Wagner

Ein Reformpädagoge an der Hamburger Versuchsschule Telemannstraße 10

Hamburger Schriftenreihe zur Schul- und Unterrichtsgeschichte

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1018-0 (Print)

Reformpädagogik als Lebensprinzip - für den Hamburger Lehrer Carl Friedrich Wagner traf dies zu. Während sich die politischen Systeme (Kaiserreich, Weimarer Republik, Nationalsozialismus, Nachkriegsdeutschland und Bundesrepublik) und mit ihnen Schule und Unterricht veränderten, versuchte Wagner [...]

Deutschunterricht, Hamburger Schulgeschichte, Pädagogik, Reformpädagogik, reformpädagogische Unterrichtspraxis, Unterrichtsgeschichte, Versuchsschularbeit

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.