»Deutsch«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
4
5
6
7
 8 
9
10
11
12
...
>
>>

Studienvorbereitende Sprachkurse für Deutsch als Fremdsprache (Forschungsarbeit)

Studienvorbereitende Sprachkurse für Deutsch als Fremdsprache

Am Beispiel des „Deutschen Informations- und Studienzentrums (DIS)“ des Higher Institute of Languages an der Universität Aleppo / Syrien

LINGUA – Fremdsprachenunterricht in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9947-5 (Print/eBook)

Diese Studie hat das Ziel, die DaF-Unterrichtssituation am DIS Aleppo – Syrien begreiflich zu machen und zur Verbesserung des Deutschunterrichts einen Beitrag zu leisten. Dieses Ziel entstand vor dem Hintergrund, dass es in Bezug auf den DaF-Unterricht in Syrien an relevanter Forschung fehlt. [...]

Aleppo, DaF, DaZ, Deutsch-Arabisch, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Zweitsprache, Deutsches Informations- und Studienzentrums, Didaktik, DIS, Fremdsprachenunterricht, Linguistik, Methoden, Sprachwissenschaft, Studienvorbereitende Sprachkurse, Syrien

Trennlinie

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz (Tagungsband)

Nachhaltigkeit und Energieeffizienz

Know-how im deutsch-ukrainischen Dialog

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9905-5 (Print/eBook)

Beschrieben wird die einzige deutsch-ukrainische kommunale Know-how-Partnerschaft in den Themenbereichen Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Dabei kann Delitzsch in der fachlichen Expertise auf Auszeichnungen mit dem Corporate Social Responsibility (CSR)-Preis, dem Deutschen Nachhaltigkeitspreis, [...]

Deutschland, Energieautarkie, Energieeffizienz, Energiekreislauf, Klimawandel, Know-How-Partnerschaft, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit, Ökologie, Osteuropa, Ressourcen-Schonung, Städtebau, Sustainability, Ukraine

Trennlinie

„Nach dem Probier-Stein der Vernunfft examiniret“. Popularisierung realkundlichen Wissens in der Buntschriftstellerei der Frühen Neuzeit (Doktorarbeit)

„Nach dem Probier-Stein der Vernunfft examiniret“.
Popularisierung realkundlichen Wissens in der Buntschriftstellerei der Frühen Neuzeit

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9896-6 (Print/eBook)

Drache, Einhorn, Basilisk oder Meermensch: „lauter Gedicht und Fabelwerk“ – oder gibt es sie wirklich? Und was ist von Mäuse-, Frosch- oder Blutregen zu halten? Heilen „Waffensalbe“ und sympathetische Pulver auf natürliche Weise – oder stehen dämonische Kräfte dahinter? Sind [...]

Deutschsprachige Buntschriftstellerei, Eberhard Werner Happel (1647–1690), Erasmus Francisci (1627–1694), Frühe Neuzeit, Geschichte, Johann Adam Weber (1611–1686), Kompilationsliteratur, Konversation, Kulturwissenschaft, Literaturwissenschaft, Nutzen und Kurzweil, Petro Mexía (1497–1551), Populäre Wissensvermittlung, Tomaso Garzoni (1549–1589)

Trennlinie

Sprachsensibler Unterricht an beruflichen Schulen (Sammelband)

Sprachsensibler Unterricht an beruflichen Schulen

Didaktische Überlegungen zu einer integrativen Sprachbildung

Blickpunkt Deutsch als Zweitsprache

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10094-8 (Print), ISBN 978-3-339-10095-5 (eBook)

Sprache im Fach und sprachsensible Unterrichtsmaterialen sind für viele Studierende selbstverständlich geworden. Aber mit schulischen Erfahrungen erscheint das Thema anders, „da viele es nicht als ihre Aufgabe erachten, sprachsensiblen Fachunterricht anzubieten und [so, AN] [...]

Berufliche Bildung, Deutsch als Zweitsprache, Didaktik, Durchgängige Sprachenbildung, Integrative Sprachbildung, Pädagogik, Praxisperspektiven, Schule, sprachliche Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements, Sprachsensibilität, Sprachsensibler Fachunterricht

Trennlinie

Die rechtliche Stellung des biologischen Vaters im Lichte der Zuordnungsregeln (Doktorarbeit)

Die rechtliche Stellung des biologischen Vaters im Lichte der Zuordnungsregeln

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum deutschen und polnischen Abstammungsrecht

Studien zum Familienrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10092-4 (Print), ISBN 978-3-339-10093-1 (eBook)

Die Vater-Kind-Zuordnung erfolgt sowohl im deutschen als auch im polnischen Recht nach den gesetzlich vorgeschriebenen Tatbeständen, die ein Risiko der Vaterschaftsaufspaltung mit sich bringen. Kommt es zu einer Vaterschaftsaufspaltung, stellt sich in den beiden Ländern die Frage nach der [...]

Abstammungsrecht, Biologische Vaterschaft, Deutschland, Familienrecht, Heterologe Insemination, Polen, Rechtliche Vaterschaft, Rechtsvergleich, Samenspende, Vaterschaftsanfechtung, Zuordnungsregeln, Zuordnungstatbestände

Trennlinie

Die Familienstiftung (Doktorarbeit)

Die Familienstiftung

Eine rechtsvergleichende Darstellung der Stiftungsrechte der Bundesrepublik Deutschland, der Republik Österreich, des Fürstentums Liechtenstein und der Schweizerischen Eidgenossenschaft unter Berücksichtigung von Anfechtungs- und Pflichtteilsrecht sowie A

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10058-0 (Print), ISBN 978-3-339-10059-7 (eBook)

Stiftungen sind en vogue. Privatnützige Familienstiftungen sind sehr unterschiedlich geregelt. Sie helfen nur, wenn die jeweilige Rechtsordnung dem oder der Stifter/in ausreichende Planungssicherheit gewährt und die allgemeinen Rahmenbedingungen – insbesondere auch das Steuerrecht – [...]

Anfechtungsrecht, Bundesrepublik Deutschland, Familienstiftung, Fürstentum Liechtenstein, Pflichtteilsrecht, Privatnützige Familienstiftung, Privatstiftung, Rechtsvergleichung, Republik Österreich, Schweiz, Stiftungsrecht, Stiftungssteuerrecht, Stiftungszivilrecht

Trennlinie

Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit (Sammelband)

Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit

Korpusphilologische Studien

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9882-9 (Print/eBook)

Der fürstliche Brief der Frühen Neuzeit war eine männlich dominierte Textsorte mit strengen formalen Regeln. Aus welchen Ursachen sich hochadlige Frauen dazu veranlasst sahen, eigenständige Korrespondenzen zu führen, und welche genderspezifischen sprachlichen Unterschiede sich trotz dieser [...]

Anlässe, Anrede, Digital Humanities, Dorothea Maria von Sachsen-Weimar, Ernestinische Fürstinnenkorrespondenz, Frühe Neuzeit, Frühneuhochdeutsch, Fürstliche Korrespondenz, Genderforschung, Genderlekt, Genderspezifik, Johann Friedrich I. von Sachsen-Weimar, Korpuslinguistik, Korpusphilologisch, Lexik, Ludwig I. von Anhalt-Köthen, Majuskelgebrauch, Morphologie, Phonologie, Privatbrief, Protagonistinnen, Sibylla von Kleve, Sprachwissenschaft, Stil, Themen, Thüringen, Thüringische Landesgeschichte

Trennlinie

Umweltbelange in der Unternehmensberichterstattung (Doktorarbeit)

Umweltbelange in der Unternehmensberichterstattung

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10212-6 (Print), ISBN 978-3-339-10213-3 (eBook)

Die Unternehmensberichterstattung über Umweltbelange gegenüber der allgemeinen Öffentlichkeit hat in den vergangenen Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen, nicht zuletzt durch die Veröffentlichung der CSR-Richtlinie, die der deutsche Gesetzgeber im April 2017 in nationales Recht umgesetzt hat. [...]

CSR, CSR-Richtlinie, Deutscher Nachhaltigkeitskodex, EMAS, Europarecht, Global Reporting Initiative, Handelsrecht, Lageberichterstattung, Nachhaltigkeit, Nichtfinanzielle Erklärung, Nichtfinanzielle Informationen, Rechnungslegung, Umweltbelange, Umweltinformationen, Umweltrecht, Unternehmensberichterstattung

Trennlinie

Das neue deutsche Pflichtteilsrecht und das Recht der englischen family provision (Doktorarbeit)

Das neue deutsche Pflichtteilsrecht und das Recht der englischen family provision

Eine vergleichende Betrachtung unter Berücksichtigung der Europäischen Erbrechtsverordnung

Studien zum Erbrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10188-4 (Print), ISBN 978-3-339-10189-1 (eBook)

Die Untersuchung beschäftigt sich mit der Frage, ob nahe Angehörige nach deutschem und nach englischem Recht stets einen Anspruch auf Teilhabe am Nachlass des Erblasser haben und inwieweit dieser – sofern vorhanden – beeinflusst werden kann. Das englische Pendant des [...]

Deutschland, England, Erbrecht, EUERBVO, Europa, Europäische Erbrechtsverordnung, Family Provision, Forced Heirship, Gestaltungsmöglichkeiten, Internationales Recht, Pflichtteil, Pflichtteilsrecht, Pflichtteilsreduzierung, Rechtsgeschichte, Rechtsvergleich, Vermeidung, Zivilrecht

Trennlinie

Qualitätscontrolling bei deutschen Verteilnetzbetreibern (Dissertation)

Qualitätscontrolling bei deutschen Verteilnetzbetreibern

Eine empirische Studie unter besonderer Berücksichtigung der Qualitätsregulierung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9991-8 (Print/eBook)

Unter dem Obergriff der „Qualität“ können bei Verteilnetzbetreibern verschiedene Dimensionen von Qualität betrachtet werden. Die in jüngster Vergangenheit durch die Bundesnetzagentur eingeführte Qualitätsregulierung konzentriert sich bisher speziell auf den Aspekt der Versorgungsqualität. [...]

Agenturtheorie, Betriebswirtschaft, Bundesnetzagentur, Controlling, Energielieferanten. Energieversorgungsunternehmen, Energieversorgungsunternehmen, Energiewirtschaft, Gas, Konfigurationstheorie, Qualitätscontrolling, Qualitätsregulierung, Strom, Stromverteilnetz, Versorgungsqualität, Verteilnetzbetreiber

Trennlinie
<<
<
...
4
5
6
7
 8 
9
10
11
12
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.