Lebenserinnerungen

»Deutsch«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Aus einem Architektenleben 1905 - 2001 (Lebenserinnerung)

Aus einem Architektenleben 1905 - 2001

Biographische Skizzen im Zeitgeschehen

Lebenserinnerungen

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-0665-7

„Man hat mich gefragt, ob ich schon einmal daran gedacht hätte, eine Biographie meines Lebens zu schreiben... Nein, ich habe nie daran gedacht. Aber ich habe nach und nach die in sich abgeschlossenen Epochen meines Lebens aufzuzeichnen versucht und dabei ganz unbewusst meine persönlichen [...]

20. Jahrhundert, Architektenleben, Architektur, Argentinien, Auswandern, Autobiografie, Deutschland, Lebenserinnerungen, Rumänien, Siebenbürgen, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Abschiedsvorlesung (Forschungsarbeit)

Abschiedsvorlesung

Ein deutscher organisch-chemischer „Arbeitskreis“ zwischen 1956 und 1993

Lebenserinnerungen

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1688-5

Der Autor, emeritierter Chemieprofessor an der Universität Münster, hat seine 1990 gehaltene Abschiedsvorlesung zu einem Buch erweitert, in dem er in zwölf Kapiteln seinen Weg zum Hochschullehrer und seine Zeit als Leiter einer großen organisch-chemischen Forschungsgruppe schildert. Zwischen [...]

Chemiestudium, Chemische Forschung, Darmstadt, Hochschullaufbahn, Lebenserinnerungen, Münster, Organometall-Chemie

Trennlinie

Wandern – Verlieren – Finden (Lebenserinnerung)

Wandern – Verlieren – Finden

Jüdische und nichtjüdische Lebenswelten 1870–2000

Lebenserinnerungen

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1062-3

Diese Lebenserinnerungen begleiten eine fromme jüdische Gelehrtenfamilie von der Zeit der Hochblüte des deutschen Judentums um 1870 über seinen Untergang hinaus. Die Schweiz und ihre Bildungsstätten sowie ihre jüdische Gemeinschaft spielen in dieser Geschichte eine wichtige Rolle. Die Jahre [...]

Deutschland, jüdisch-christliche Beziehungen, jüdisches Bildungswesen, Lebenserinnerungen, Ostmitteleuropa, Philologie, Schweiz, schweizerisches Bildungswesen, Verfolgungen

Trennlinie

Nicht mehr lieferbar

The Germans to the Front? (Lebenserinnerung)

The Germans to the Front?

Mit einer Batterie schwerer Haubitzen im „Boxerkrieg“. Ein Tagebuch der Deutschen Expedition nach China 1900-1901 von Julius Fehl, herausgegeben von Gerhard und Renate Fehl

Lebenserinnerungen

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0507-0

Ein authentischer Erlebnisbericht von einer kriegerischen Reise in ein damals fernes Land: Der deutsche Kaiser ruft 1900 zum Kolonialkrieg nach China, die "gelbe Gefahr" scheint zu drohen, und ein junger Artillerieoffizier meldet sich freiwillig zum Einsatz. Bei seiner Ankunft ist der Boxerkrieg [...]

Boxeraufstand, China, Deutschland, Kolonialisierung, Kriegsbericht, Lebenserinnerungen, Reisebericht, Strafexpedition

Trennlinie

Unterwegs in zwei Welten (Lebenserinnerung)

Unterwegs in zwei Welten

Erfahrungen an deutschen und amerikanischen Hochschulen

Lebenserinnerungen

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0386-1

Der Autor beschreibt in seinen Lebenserinnerungen nicht nur seinen Weg zum Professor für Englisch an der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, sondern auch den Weg zu sich selbst.

Seine Kindheit und Schulzeit in einer Kleinstadt in Süddeutschland erlebte er im Kreis von [...]

Amerika, Autobiografie, DePauw University, Englischlehrer, Fünfziger Jahre, Internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit, Lebenserinnerungen, Literaturwissenschaftler, Nachkriegszeit, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Universität des Saarlandes

Trennlinie

Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen in Deutschland und anderswo auf der Welt (Lebenserinnerung)

Begegnungen, Erlebnisse und Erfahrungen in Deutschland und anderswo auf der Welt

Ein Hochschullehrer erinnert sich

Lebenserinnerungen

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0359-5

Nach einigen Jahren Kriegsgefangenschaft in Nordamerika ging der Verfasser, Jahrgang 1916, als Landwirtschaftslehrling nach Württemberg und studierte später in Gießen Agrarwissenschaften. Seine wissenschaftliche Laufbahn bereicherte er durch ein kurzes Intermezzo in der Industrie und [...]

Agrarwissenschaft Agrarsoziologie, Autobiografie, Erinnerungen, FAO, Hochschule, Justus-Liebig-Universität Gießen, Lebenserinnerungen, Professor, Universität Bonn

Trennlinie

Jahrgang 1915 (Lebenserinnerung)

Jahrgang 1915

Lebensbericht eines Erziehungswissenschaftlers

Lebenserinnerungen

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0284-0

Dieser "Lebensbericht eines Erziehungswissenschaftlers" beschreibt gerade nicht das Leben eines, der einer bürgerlichen Familie entstammend, ausgezog, um zuerst Erzieher und Lehrer und dann Erziehungswissenschaftler zu werden. Vielmehr sind dies die Erinnerungen eines Mannes, der mit seinem [...]

deutschen Bildungsgeschichte, Deutsche Schulgeschichte, Drittes Reich, Erwachsenenbildung, Erziehungswissenschaftler, Frankreichfeldzug, Lebenserinnerungen, Lehrerbildung, Martin Heidegger, Pädagogik, Philosophiestudium, Rußlandfeldzug, Selbstbildung, Universität zu Köln, Wilhelm Flitner, Zweiter Weltkrieg

Trennlinie

Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925 (Lebenserinnerung)

Eine Kindheit in Deutschland zwischen 1910 und 1925

Lebenserinnerungen

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0281-9

Der Verfasser, emeritierter ordentlicher Professor der Anglistik der Freien Universität Berlin, schildert in seinem Buch auf anschauliche Weise eine Zeit hochinteressanter politischer Ereignisse aus der Perspektive eines Kindes.

Er hat den Ersten Weltkrieg ebenso bewusst [...]

Anglistik, Arbeitermilieu, Autobiografie, Erinnerungen, Freie Universität Berlin, Hochschule, Lebenserinnerungen, Professor, Proletariat

Trennlinie

Lebensstoff und Lebenssinn (Lebenserinnerung)

Lebensstoff und Lebenssinn

Geschichte eines Lebens

Lebenserinnerungen

Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0067-9

Der Autor war bis zu seiner Emeritierung Professor für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Goethe-Universität in Frankfurt und an der Universität Augsburg.

"Thornton Wilder gab, 1953 in München, Tipps, wie man Schreiben vorbereite: beobachten, [...]

angewandte Germanistik, Autobiografie, Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, Erinnerungen, Goethe-Universität Frankfurt, Hochschule, Lebenserinnerungen, Professor, Universität Augsburg

Trennlinie

Lesevergnügen für freie Minuten (Lebenserinnerung)

Lesevergnügen für freie Minuten

Ein Almanach in Lyrik und Prosa

Lebenserinnerungen

Hamburg 1999, ISBN 978-3-8300-0032-7

Ein Lesevergnügen muss nicht immer Stunden dauern. Auch Minuten kann es ausfüllen. Die heutige Zeit ist schnell-lebig. Ein Almanach kommt dieser Entwicklung entgegen. Man kann in ihm blättern und das heraussuchen, was die freie Zeit zu lesen erlaubt. Deshalb muss das Gebotene vielseitig [...]

Dermatologie, deutsche Lyrik, Gedankenlyrik, Lebenserinnerungen, Medizin, Naturlyrik, Verband der Schriftstellerärzte, Wissenschaft

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.