Informatik

»Deutsch«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2  >>>

Das Ubiquitätsprinzip im Internet (Doktorarbeit)

Das Ubiquitätsprinzip im Internet

Wie weit reicht das deutsche Strafrecht?

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2978-6 (Print/eBook)

Mit dem Internet wurde ein Medium geschaffen, das alle nationalen Grenzen aufheben soll. Als Folge dessen sind Veröffentlichungen, gleich ob in Form der Homepage, E-Mail oder anderer Services, in aller Regel von ubiquitärem Charakter, d.h. die Veröffentlichungen in der elektronischen Datenwelt [...]

Internationales Strafrecht, Internet, Lotusentscheidung, Nationale Grenzen, Nulla poena sine lege, Rechtswissenschaft, Strafanwendungsrecht, Ubiquitätsprinzip, Verfassungsrecht, Völkerrecht

Trennlinie

Die Online-Auktion in Deutschland (Dissertation)

Die Online-Auktion in Deutschland

Eine rechtliche Darstellung wesentlicher Problemkonstellationen

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-0837-8 (Print)

Wo für die Betreiber der Online – Auktionen eindeutig finanzielle Interessen im Vordergrund stehen, ist es für die Teilnehmer hingegen der Reiz eines gegenseitigen Wettbewerbs, die Hoffnung, vielleicht doch ein gutes „Schnäppchen“ zu machen. [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, eBay, Neue Medien, Onlineauktion, Rechtswissenschaft, Ricardo, Verbraucherschutz, Vertragsschluss

Trennlinie

Haftung für Hyperlinks (Dissertation)

Haftung für Hyperlinks

Eine Studie zum deutschen, österreichischen und amerikanischen Recht

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1231-3 (Print/eBook)

Die Frage der Haftung eines Autors im Internet für Hyperlinks, die er auf fremde Inhalte gesetzt hat, hat in den letzten Jahren zu heftigen Kontroversen geführt.

Die PDS-Bundestagsabgeordnete Angela Marquardt wurde wegen eines Hyperlinks auf die Zeitschrift „radikal“, [...]

Haftung, Hyperlinks, Internet, Internetrecht, Medienrecht, Recht der neuen Medien, Rechtswissenschaft, Telekommunikationsrecht, World Wide Web

Trennlinie

Kinderpornografie im Internet (Dissertation)

Kinderpornografie im Internet

Eine Untersuchung der deutschen Rechtslage unter besonderer Berücksichtigung des Internationalen Strafrechts

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1273-3 (Print)

Im Gegensatz zur weichen Pornografie sind die als harte Pornografie bezeichneten Inhalte immer mehr ein Thema, welches den Strafgesetzgeber interessiert. Insbesondere der Handel mit Kinderpornografie steht in der öffentlichen Diskussion sehr weit oben. [...]

Cybercrime-Convention, EEG, Internationales Strafrecht, Internetrecht, Kinderpornografie, Providerhaftung, Rechtswissenschaft, Strafrecht, TDG, Territorialitätsprinzip

Trennlinie

Die Telearbeit in Deutschland und Italien (Doktorarbeit)

Die Telearbeit in Deutschland und Italien

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1438-6 (Print/eBook)

Das Werk behandelt die Telearbeit in Deutschland und Italien in rechtsvergleichender und kollisionsrechtlicher Hinsicht. Obwohl diese Arbeitsform für den grenzüberschreitenden Einsatz geradezu prädestiniert ist, sind die internationalen Aspekte der Telearbeit bislang kaum behandelt worden. Der [...]

Arbeitsrecht, Computerheimarbeit, Internationales Privatrecht, Internationales Recht, Moderne Arbeitsformen, Neue Medien, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Teleheimarbeit

Trennlinie

Direktmarketing im Internet (Dissertation)

Direktmarketing im Internet

Eine Betrachtung der Zulässigkeit von unverlangt zugesandter E-Mail-Werbung im Wechselspiel von deutschem und europäischem Recht

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0959-7 (Print)

Wie kein anderes Kommunikationsmedium haben Internet und E-Mail unsere Welt und unser Leben verändert, ermöglichen sie doch scheinbar grenzenlosen, weltweiten Austausch auf allen Ebenen. Nicht verwunderlich ist es da, dass sich die Wirtschaft diese Möglichkeiten mit großem Interesse für [...]

Direktmarketing, E-Commerce, Elektronischer Geschäftsverkehr, email, Fernabsatz, Rechtswissenschaft, Spamming, Werbung

Trennlinie

Horizontale Markttransparenz im Zeitalter einer Informationsgesellschaft (Dissertation)

Horizontale Markttransparenz im Zeitalter einer Informationsgesellschaft

Eine kartellrechtliche Analyse unter besonderer Berücksichtigung der Marktmechanismen des elektronischen Handels

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1179-8 (Print)

Ein neues Wirtschaftsgut tritt in den Mittelpunkt ökonomischen Wettbewerbs: Die Information. Wirtschaftliche Unternehmen bedürfen der Information, um die Bedürfnisse des von ihnen bedienten Marktes erkennen zu können. Von großer Bedeutung sind hierbei die Kundeninteressen. Aber auch [...]

Deutsches Kartellrecht, E-Commerce, Europäisches Kartellrecht, Geheimwettbewerb, Gewinnmaximierung, Informationsgesellschaft, Marktinformationsverfahren, Medienrecht, Rechtswissenschaft

Trennlinie
<<
<
1
 2  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.