Literatur: DDR

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Docendo discimus – Wörter, Sätze, Grammatik (Festschrift)

Docendo discimus –
Wörter, Sätze, Grammatik

Professor Ryszard Lipczuk zum 70. Geburtstag gewidmet

Stettiner Beiträge zur Sprachwissenschaft

Der Band versammelt Beiträge aus drei Themenbereichen: Wörterbuchforschung, Phraseologie und Grammatik. Die drei unabhängigen Teilen wurden von drei Autoren verfasst. Den Inhalt des Beitrags von Joanna Golonka bilden syntaktisch-pragmatische Valenzanalysen. Barbara [...]

DDR Wortschatz, Geflügeltes Wort, Grammatik, Maxime, Ryszard Lipczuk, Sätze, Sentenz, Sprachwissenschaft, Sprichwörtliche Gattungen, Sprichwort, Textsorte "Wissenschaftlicher Artikel", Verbvalenz, Wörterbuchgeschichte, Wörterbuchkritik

Trennlinie

Düsseldorfer Studierendenkommentar zum Stasi-Unterlagen-Gesetz (StUG) (Gesetzeskommentars)

Düsseldorfer Studierendenkommentar zum Stasi-Unterlagen-Gesetz (StUG)

Studien zur Rechtswissenschaft

Das Stasi-Unterlagen-Gesetz (StUG) ist ein Instrument der Vergangenheitsbewältigung, das in der deutschen Geschichte einmalig ist. Entstanden als eine gesetzliche Reaktion auf den Wunsch nach Aufarbeitung der Aktivitäten des Ministeriums für Staatssicherheit der ehemaligen DDR (MfS), stellt das [...]

Akteneinsicht, Aufarbeitung, BStU, Datenschutz, DDR, Deutsche Demokratische Republik, MfS, Ministerium für Staatssicherheit, Persönlichkeitsrecht, Rechtswissenschaft, Stasi-Unterlagen-Gesetz, StUG, Zweckbindung

Trennlinie

Qualitative und quantitative Verknüpfung von Fachwissen, Fachdidaktik und Schulpraxis in der ersten Phase der fachdidaktischen Biologielehrerbildung (Doktorarbeit)

Qualitative und quantitative Verknüpfung von Fachwissen, Fachdidaktik und Schulpraxis in der ersten Phase der fachdidaktischen Biologielehrerbildung

Empirische Untersuchungen zu Qualität und Nachhaltigkeit der Biologielehrerausbildung in der ehemaligen DDR

Studien zur Berufs- und Professionsforschung

In der aktuellen Diskussion um die Herausforderungen an Schulen, wird immer wieder auch die Qualität der Lehrer_Innenbildung thematisiert. Nicht nur die PISA-Studie von 2015 belegt durchschnittlich bessere Leistungen ostdeutscher Schüler_Innen im Vergleich zu westdeutschen Schüler_Innen im Fach [...]

Biologielehrer, Biologielehrerausbildung, Biologieunterricht, DDR, Erziehungswissenschaft, Fachdidaktik Biologie, Fachdidaktisches Wissen, Fachwissen, GDR, Lehrerausbildung DDR, Lehrerbildung universitär, Mentoren, Pädagogik, pedagogical content knowledge, Professionalisierung, Schulpraktische Übungen, Schulpraxis

Trennlinie

Die Verfassung der DDR (Doktorarbeit)

Die Verfassung der DDR

Zur verfassungsgeschichtlichen Entwicklung der Deutschen Demokratischen Republik von 1949–1990

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Die grundlegende Intention der Studie ist es, die Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik mit ihren insgesamt vier Konstitutionen von 1949, 1968, 1974 und 1990 aus verfassungsgeschichtlicher Perspektive zu betrachten. Insofern wird die gesamte verfassungsrechtliche Entwicklung der DDR, [...]

DDR, Gründungsverfassung von 1949, Grundgesetz für die DDR, Plebiszitäre Verfassung, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Sozialistische Verfassung von 1968, Strafrecht, Totalitär durchgesetzte Verfassung von 1974, Verfassung, Verfassung des Runden Tisches, Verfassungsgeschichte, Völkerrecht, Volksaussprache, Volksdiskussion, Volksentscheid

Trennlinie

»Deutsche, auf die wir stolz sind.« Untersuchungen zur NDPD (Dissertation)

»Deutsche, auf die wir stolz sind.« Untersuchungen zur NDPD

Studien zur Zeitgeschichte

Die 1948 mit sowjetischer Schützenhilfe ins Leben gerufene NDPD sollte ehemalige NSDAP-Mitglieder und Kriegsheimkehrer in der DDR binden und diese für den Sozialismus gewinnen. Viele ihrer Gründungsfunktionäre blieben über Jahrzehnte Führungskader der Partei. Diese Studie beleuchtet jenen [...]

DDR, Geschichte, Geschichtsrezeption, Kriegsgefangenschaft, KUP, Lothar Bolz, National-Demokratische Partei Deutschlands, Nationalsozialismus, NDPD, NSDAP-Mitglieder, Partei, SED, Sozialismus, Wandlungsliteratur

Trennlinie

Der Generalstaatsanwalt der DDR in der Honecker-Ära (Forschungsarbeit)

Der Generalstaatsanwalt der DDR in der Honecker-Ära

Schriften zur Geschichtsforschung des 20. Jahrhunderts

Dieses Buch über den Generalstaatsanwalt der DDR in der Honecker-Ära füllt eine Lücke in der DDR-Forschung. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden hauptsächlich auf der Grundlage des verfügbaren Aktenbestands des Generalstaatsanwalts, Interviews mit ehemaligen Staatsanwälten und Verteidigern [...]

Allgemeine Kriminalität, DDR, Eingeschränkte Verteidigung, Generalstaatsanwalt, Geschichtswissenschaft, Honecker-Ära, Joseph Streit, Justiz, Kriminalstrategie, Kriminelle Asozialität, Legalitätsprinzip, Rechtspolitik, Rechtsprechung, Rückfall, SED, Sicherheitsorgane, Strafverfolgung

Trennlinie

Das Prinzip der Gleichberechtigung von Mann und Frau im deutschen Familienrecht (Doktorarbeit)

Das Prinzip der Gleichberechtigung von Mann und Frau im deutschen Familienrecht

Eine Untersuchung zu seiner Entwicklung und Durchsetzung von 1945 bis in die Gegenwart

Studien zum Familienrecht

[...]

Aktuelle Entwicklung der Gleichberechtigung, Art. 3 Abs. 2 GG, Dr. Elisabeth Selbert, Ehe- und Familienrecht, Entwicklung, Entwicklung der Gleichberechtigung, Erstes Gesetz zur Reform des Ehe- und Familienrechts, Familienrecht, Familienrecht in der DDR, Gleichberechtigung, Gleichberechtigungsgesetz von 1957, Kampf um Gleichberechtigung, Novellierung, Novellierung des deutschen Familienrechts

Trennlinie

Parteinahe ostdeutsche und sowjetische Presse und die Auflösung der DDR (Doktorarbeit)

Parteinahe ostdeutsche und sowjetische Presse und die Auflösung der DDR

Die Widerspiegelung von Niedergang und Zusammenbruch der DDR im „Neuen Deutschland“ und einigen Bezirkszeitungen sowie in den sowjetischen Zeitungen „Prawda“ und „Izwestija“ (September 1989–März 1990)

Studien zur Zeitgeschichte

Die Auswahl der Quellen macht die Besonderheit und Neuheit dieser Forschung aus: Sie erlauben, die Entwicklung der Krise in der DDR geradezu von Tag zu Tag zu verfolgen. So ermöglichen sie es zu versuchen, auf die Fragen zu antworten, wie unterschiedlich die Entwicklung der Ereignisse betrachtet [...]

DDR, Glasnost, Izwestija, Leipziger Volkszeitung, Massenmedien, Michail Gorbatschow, Neues Deutschland, Ostdeutsche, Ostsee-Zeitung, PDS, Perestroika, Prawda, Presse, SED, Sowjetisch, UdSSR, Zeitung, Zensur

Trennlinie

Entwicklungsstufen der Kommunalen Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland (Forschungsarbeit)

Entwicklungsstufen der Kommunalen Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Das Buch bietet eine wirtschaftshistorische Kompilation der Entwicklung der Kommunalen Wohnungswirtschaft in Ostdeutschland für den Zeitraum von 1945 – 2015. Es werden hierbei die unterschiedlichen Entwicklungspfade dieses Wirtschaftssegments in der DDR und der BRD vorgestellt. Anhand eines [...]

DDR-Geschichte, Entwicklungsstufen, Kommunalwirtschaft, Neue Bundesländer, Ostdeutschland, Sozialgeschichte, Wirtschaftsgeschichte, Wohnungs- und Immobilienmarkt, Wohnungsbaupolitik, Wohnungswirtschaft

Trennlinie

Politisches Exil. Die griechischen politischen Immigranten in der SBZ/DDR (1949–1982) (Dissertation)

Politisches Exil.
Die griechischen politischen Immigranten in der SBZ/DDR (1949–1982)

Identität, Wahrnehmung und gesellschaftliche Partizipation

Studien zur Zeitgeschichte

Nach dem Zerfall des kommunistischen Widerstands im griechischen Bürgerkrieg flüchten in den Jahren 1950 und 1949 durch eine politisch gelenkte Maßnahme zwischen 1.040 und 1.240 Personen in die SBZ und spätere DDR, um der ideologisch motivierten politischen Verfolgung der rechtsgerichteten [...]

Bildung und Erziehung, DDR, GDR, Gesellschaftliche Partizipation, Griechen, Heimerziehung, Markoskinder, Politisches Exil, SBZ, Staatssicherheit, Zeitgeschichte

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.