»Corporate Governance«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
3
4
5
6
 7  >>>

Familienunternehmen und Corporate Governance (Doktorarbeit)

Familienunternehmen und Corporate Governance

Themen eines Diskurses

Strategisches Management

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2406-4

Was hat das Thema "Corporate Governance" eigentlich mit "Familienunternehmen" zu tun? Diese Frage erscheint auf den ersten Blick gar nicht so abwegig. So sehen sich nicht wenige Familienunternehmer einerseits mit Themen und Problemen der "Führung und Kontrolle" in ihrem Familienunternehmen [...]

Betriebswirtschaftslehre, Corporate Governance, Familienunternehmen, Mittelstand, Nachfolgeregelung, Strategische Führung, Unternehmenspolitik

Trennlinie

Die Verantwortung des Vorstands für ein bestandssicherndes Überwachungssystem (Doktorarbeit)

Die Verantwortung des Vorstands für ein bestandssicherndes Überwachungssystem

Risikomanagement nach den Anforderungen des §91 Abs. 2 AktG

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2456-9

Die häufigsten innerbetrieblichen Ursachen für Unternehmenskrisen sind Fehler der Unternehmensleitung. Ein ausgereiftes Überwachungssystem hilft derartige Fehler zu vermeiden, weil mit seiner Hilfe Probleme in den einzelnen Geschäftsbereichen rechtzeitig erkannt werden können. Mit den [...]

Bestandssicherung, business judgement rule, Corporate Governance, Frühwarnsystem, Kontrollsystem, Rechtswissenschaft, Risikocontrolling, Risikomanagement, Vorstandshaftung

Trennlinie

Die monistische SE in Deutschland (Dissertation)

Die monistische SE in Deutschland

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2473-6

Die Studie beschäftigt sich mit den Problemen, denen sich der deutsche Gesetzgeber gegenüber sah, nachdem auf europäischer Ebene die Einführung der Rechtsform der SE durch die SE-VO endgültig beschlossen worden war. Dabei ergab sich für den deutschen Gesetzgeber eine besondere Herausforderung [...]

Aktienrecht, Corporate Governance, Europäisches Gesellschaftsrecht, Monistisches System, Rechtswissenschaft, SE-VO, SEAG, Societas Europaea SE

Trennlinie

Haftungsrisiken im Zusammenhang mit der Entsprechenserklärung zum Deutschen Corporate Governance Kodex gem. § 161 AktG (Dissertation)

Haftungsrisiken im Zusammenhang mit der Entsprechenserklärung zum Deutschen Corporate Governance Kodex gem. § 161 AktG

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2655-6

Die Corporate Governance-Entwicklung in Deutschland hat mit der erstmaligen Veröffentlichung des Deutschen Corporate Governance Kodex im Jahre 2002 seinen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Um dem Kodex besonderen Nachdruck zu verleihen und um die unverbindlichen Kodexempfehlungen quasi gesetzlich [...]

Aktiengesellschaft, Aktienrecht, Corporate Governance, Entsprechenserklärung, Gesellschaftsrecht, Haftung, Managementhaftung, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Die Beteiligung der Arbeitnehmer und die Corporate Governance in der Europäischen Aktiengesellschaft („Societas Europaea“) mit Sitz in Deutschland (Doktorarbeit)

Die Beteiligung der Arbeitnehmer und die Corporate Governance in der Europäischen Aktiengesellschaft („Societas Europaea“) mit Sitz in Deutschland

Rechtliche und ökonomische Analyse der deutschen Umsetzungsgesetze

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2492-7

Durch das „Wunder von Nizza“ ist die Europäische Aktiengesellschaft Wirklichkeit geworden und fand das langwierigste und sicherlich eines der schwierigsten Kodifizierungsvorhaben in der Geschichte der EU sein Ende. Seit 08.Oktober 2004 bietet die Europäische Aktiengesellschaft insbesondere den [...]

Arbeitnehmerbeteiligung, Corporate Governance, Europäische Aktiengesellschaft, Europäisches Gesellschaftsrecht, Mitbestimmung, Rechtswissenschaft, Societas Europaea, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Finanzierungseffekte in Konzernen und Implikationen für die Corporate Governance (Doktorarbeit)

Finanzierungseffekte in Konzernen und Implikationen für die Corporate Governance

Eine empirische Analyse

Schriften zur Konzernsteuerung

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1946-6

Der gezielte Missbrauch und die Ausnutzung der Intransparenz verschachtelter Konzernstrukturen in den vergangenen fünf Jahren haben zu erneuter Kritik von Unternehmensverflechtungen geführt. Dies legt eine stärkere betriebswirtschaftliche Analyse von Konzernen nahe. [...]

Betriebswirtschaftslehre, Corporate Governance, Finanzierung, Finanzierungseffekte, Konzern, Pyramideneffekt, Tresoreffekt

Trennlinie

Die Zukunft der Börse- Verbandbetrieb oder Publikumsgesellschaft (Dissertation)

Die Zukunft der Börse- Verbandbetrieb oder Publikumsgesellschaft

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1723-3

Börsen sind traditionell von ihren Mitgliedern als Verbandbetrieb organisiert worden. In den letzten Jahren konnten jedoch gravierende Veränderungen bei der Rechtsform und den Gesellschaftern von Börsen beobachtet werden, z.B. der Börsengang der Deutsche Börse AG. Bisher hat sich die [...]

Betriebswirtschaftslehre, Börse, Börsenverfassung, Corporate Governance, Demutualisierung, Gesellschaftskreis, Wertpapierhandel

Trennlinie

Mediale Unternehmensüberwachung (Dissertation)

Mediale Unternehmensüberwachung

Ergebnis einer kritischen Analyse zu Begriffsinhalt und Anwendbarkeit von „Corporate Governance“ am Beispiel Italiens

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1505-5

Was "ist" eigentlich "Corporate Governance"? Versprechen legislative Initiativen zur Verbesserung der "Corporate Governance" Aussicht auf Wirksamkeit? Kann Unternehmensüberwachung auf Basis von "Corporate Governance" effektiv sein? Hat das politische System Zugriff auf das System "Unternehmung"? [...]

Abschlussprüfung, Betriebswirtschaftslehre, Corporate Governance, Gesellschaftsrecht, Principal-Agent-Theorie, Principal Agent, Unternehmensüberwachung

Trennlinie

Das Verhältnis der Aufsichtsräte im Aktiengesellschaftskonzern (Doktorarbeit)

Das Verhältnis der Aufsichtsräte im Aktiengesellschaftskonzern

Unter besonderer Berücksichtigung der Risikomanagementsysteme nach KonTraG

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1014-2

Das KonTraG und vor allem der durch dieses Gesetz neu eingefügte § 91 Abs. 2 AktG verändern die Anforderungen, die an eine ordnungsgemäße Überwachung der Geschäftsleitung durch den Aufsichtsrat zu stellen sind. Der Gesetzesbegründung zu Folge sind die Pflichten im Zusammenhang mit § 91 Abs. [...]

Aufsichtsrat, Corporate Governance, KonTraG, Konzernleitungskontrolle, Konzernrecht, Rechtswissenschaft, Risikomanagement

Trennlinie

Die Kontrolle des Vorstands durch Aufsichtsrat und Abschlussprüfer (Doktorarbeit)

Die Kontrolle des Vorstands durch Aufsichtsrat und Abschlussprüfer

Eine Studie anhand von Fallbeispielen (Balsam AG, Bremer Vulkan Verbund AG, Philipp Holzmann AG und Metallgesellschaft AG) zur Rechtslage vor und nach dem KonTraG

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0736-4

Die Überwachung des Vorstandes durch Aufsichtsrat und Abschlußprüfer ist ein populäres Thema. Sowohl in der Öffentlichkeit, als auch in der juristischen Fachliteratur wird darüber kontrovers diskutiert. Die Diskussion erhält durch sporadisch eintretende Unternehmenskrisen immer wieder neue [...]

Abschlussprüfer, Aufsichtsrat, Berichtspflichten, Corporate Governance, KonTraG, Rechtswissenschaft, Risikomanagement, Unternehmenskrisen, Vorstandsüberwachung

Trennlinie
<<
<
...
3
4
5
6
 7  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.