Geschichtswissenschaft

»Christentum«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Traum- und Visionsdarstellungen in der christlichen lateinischen Literatur der Antike und die pagane Tradition (Doktorarbeit)

Die Traum- und Visionsdarstellungen in der christlichen lateinischen Literatur der Antike und die pagane Tradition

Eine philologische Untersuchung zu den Traumtheorien und Traum- bzw. Visionsberichten bei Tertullian, Laktanz, Ambrosius und Augustinus

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10664-3

Träume und Visionen sind Phänomene, die Menschen aller Epochen in ihren Bann ziehen. In ihnen verarbeitet der Mensch Erlebtes, sie stellen Ängste vor Augen, geben unerwartete Ratschläge oder werden als Medium überirdischer Kommunikation angesehen. In der antiken Traum- und Visionsliteratur [...]

Ambrosius, Antike, Augustinus, Christentum, Funktionalität der Träume, Gottgesandt, Klassische Philologie, Laktanz, Lateinischen Literatur, Pagane Träume, Paganismus, Tertullian, Traum, Traumdarstellung, Traumtheorie, Vision, Visionsdarstellung, Zweck der Träume

Trennlinie

Götterboten – Zur Rolle der Vögel in der Kommunikation zwischen Gottheit und Mensch von der Vorgeschichte bis zum frühen Christentum (Forschungsarbeit)

Götterboten –
Zur Rolle der Vögel in der Kommunikation zwischen Gottheit und Mensch von der Vorgeschichte bis zum frühen Christentum

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9157-8

Die Faszination, die von den Vögeln als fliegenden Geschöpfen ausgeht, regte die Menschen seit der Frühzeit dazu an, sie mit der göttlichen Sphäre in Verbindung zu bringen. Man sah in ihnen Vermittler zwischen der unerreichbaren Welt der Götter und den erdgebunden Menschen. Diese Vorstellung [...]

Adler, Altar, Archäologie, Bestattung, Christentum, Divination, Eule, Geier, Götterbote, Gottheit, Heiliger Geist, Kommunikation, Kulturgeschichte, Opfer, Rabe, Religionsgeschichte, Taube, Vögel, Vogel, Vorgeschichte

Trennlinie

Politik und Religion im Christentum und im Islam (Forschungsarbeit)

Politik und Religion im Christentum und im Islam

Eine kulturgeschichtliche Analyse

Schriften zur Kulturgeschichte

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9075-5

Das Buch versammelt die Referate einer Fachtagung 2014, die den Konfliktfeldern zwischen dem Weltislam und dem Christentum gewidmet war. Monotheistische Religionen treten fast immer mit dem Monopolanspruch auf Herrschaft und Weltdeutung auf. Sowohl das Reichschristentum (ab 380 n. Chr.) als auch der [...]

Christentum, Fanatismus, Fundamentalismus, Herrschaft, Ideologie, Islam, Karl der Große, Kulturgeschichte, Kulturwissenschaft, Monopolanspruch, Monotheismus, Religionswissenschaft, Theodosius I.

Trennlinie

Griechische Synagogengebete der Antike (Forschungsarbeit)

Griechische Synagogengebete der Antike

Texte, Übersetzung, Kommentar

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8709-0

Das Buch will ein Fenster in die Welt griechischsprachiger Synagogen der jüdischen Diaspora der Antike öffnen. Es enthält eine Sammlung von Texten, die sich plausibel als antike Synagogengebete interpretieren lassen: Neben Texten, die in christlichen oder christlich tradierten Briefen und [...]

1. Clemens-Brief, 2. Makkabäer-Buch, Amidah, Antikes Christentum, Arianismus, Constitutiones Apostolicae, Hellenistisches Judentum, Judaistik, Kirchenväter, Klassische Philologie, Papyri, Religion, Shema, Spätantike, Synagogale Liturgie, Theologie

Trennlinie

Religionskritik in Goethes Prometheus-Hymne, in den Venezianischen Epigrammen und in der Ballade Die Braut von Corinth (Forschungsarbeit)

Religionskritik in Goethes Prometheus-Hymne, in den Venezianischen Epigrammen und in der Ballade Die Braut von Corinth

Ein Beitrag zum Thema „Goethe und das Christentum

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8132-6

Zum Thema "Goethe und das Christentum" lag eine Studie, welche die gesamte Forschungsliteratur berücksichtigt und aufführt, bislang nicht vor. Eine Übersicht über die Argumente, die seit 1775 angeführt worden sind, um dessen ‘Heidentum‘ oder aber um dessen ‘Christentum‘ zu erweisen, [...]

Antike, Bibel, Christentum, Die Braut von Corinth, Germanistik, Griechische Mythologie, Heidentum, Johann Wolfgang von Goethe, Mythologie, Prometheus-Hymne, Sexualität, Theologie, Venezianische Epigramme

Trennlinie

Herodes I. – Wegbereiter des Christentums (Forschungsarbeit)

Herodes I. – Wegbereiter des Christentums

Wirtschaft und Politik zur Zeit der Herodes-Dynastie in Palästina

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7667-4

Herodes I., der Große, steht im Zentrum des Interesses von Archäologen, Historikern und Theologen. Archäologen sind tief beeindruckt vom Bauvolumen und der Baukunst, die Herodes förderte. Er gilt ihnen als einer der bedeutendsten Bauherren der ganzen Menschheitsgeschichte. Geisteswissenschaftler [...]

Altertum, Bauprojekte Paläste, Geldwesen, Genezareth, Hafenumschlag, Hafenwirtschaft, Handelsgeschichte, Handelsgüter, Handelsvolumen, Handelswege, Herodes I. der Große, Herrscher, Historie Herodes I., Kirchengeschichte, Steuerwesen, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaftsleben am See Genesaret

Trennlinie

Wechsel der Religionen – Religion des Wechsels (Tagungsband)

Wechsel der Religionen – Religion des Wechsels

Tagungsbeiträge der Arbeitsgemeinschaft Spätantike und Frühmittelalter. 5. Religion im archäologischen Befund (Nürnberg, 27.–28. Mai 2010)

Studien zu Spätantike und Frühmittelalter

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-5838-0

Kaum ein Themenfeld archäologischer und altertumskundlicher Forschung übt eine derart große Faszination aus wie die Entstehung und Institutionalisierung neuer Religionen und hier bevorzugt des Christentums. Dies gilt seit dem Beginn archäologischer Forschung überhaupt, also seit den Anfängen [...]

Archäologie, Archäologische Terminologie, Christentum und Islam, Christianisierung Europas, Christliche Bestattung, Christliche Institutionalisierung, Frühmittelalter, Germanen, Geschichte, Kirchenarchäologie, Religionsgeschichte, Römische Provinzen, Slawen, Spätantike

Trennlinie

Priapus im christlichen Abendland (Forschungsarbeit)

Priapus im christlichen Abendland

Vom schwierigen „Weiterleben“ eines antiken Gottes in Literatur und bildender Kunst bis ins 19. Jahrhundert

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5104-6

Der in zahlreichen antiken Texten gefeierte Gartengott Priapus war wegen seiner ithyphallischen Gestalt frommen Christen seit jeher ein Gräuel. So wetterten die Kirchenväter Augustin und Hieronymus gegen ihn und verurteilten die mit ihm verbundenen kultischen Gebräuche aufs Heftigste. Sein [...]

Antike, Antike Mythologie, Christentum, Gartengott, Heidnische Götter, Kulturwissenschaft, Kunstgeschichte, Lotis, Philologie, Priapus, Priapusopfer, Sprachwissenschaft, Vesta

Trennlinie

Quaerite faciem eius semper (Festschrift)

Quaerite faciem eius semper

Studien zu den geistesgeschichtlichen Beziehungen zwischen Antike und Christentum. Dankesgabe für Albrecht Dihle aus dem Heidelberger „Kirchenväterkolloquium“

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-2749-2

Seit nunmehr 70 Semestern finden sich im Heidelberger "Kirchenväterkolloquium" Lehrende wie Studierende der Philologischen und Theologischen Fakultäten zusammen, um sich im interdisziplinären Dialog der Lektüre und Interpretation griechischer und lateinischer Autoren des frühen Christentums und [...]

Antikes Christentum, Christliche Literatur, Geistesgeschichte, Geschichtswissenschaft, Kirchenväter, Kultur, Patristik, Philosophie, Theologie

Trennlinie

Bildung und Religion (Doktorarbeit)

Bildung und Religion

Strukturen paganer Theologie in Salustios` Περπ Θεῶν Καπ Κὀσμου

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3260-1

Die kleine Schrift Περπ Θεῶν Καπ Κὀσμου ("Über die Götter und die Welt") ist ein seltenes Zeugnis paganer Selbstdefinition aus der zweiten Hälfte des 4. Jh. n.Chr., einer Zeit, in der das Christentum verstärkt an politischer und kultureller Akzeptanz und Dominanz zunimmt. [...]

4. Jahrhundert nach Christus, Basileios, Christentum, Forschungsgeschichte, Gregor von Nazianz, Heidentum, Kaiser Iulian, Kirchengeschichte, Libanios, Neuplatonismus, Pagane Theologie, Philosophie, Religionspolitik, Salustios, Saturninius Salutius Secundus, Spätantike

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.