»Bistum«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Stand und Perspektiven der Digitalisierung von Kirchenverwaltungen (Sammelband)

Stand und Perspektiven der Digitalisierung von Kirchenverwaltungen

Schriften zum digitalen Verwaltungsmanagement

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10708-4

Seit einigen Jahren prägt der Begriff „Digitalisierung“ die Diskussionen um Modernisierung von Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft. Der kirchliche Sektor fand dabei bislang wenig Beachtung, obwohl die evangelische und katholische Kirche in Deutschland einen enormen gesellschaftlichen, [...]

Bistum, Digitalisierung, Electronic Government, Informationstechnologie, Kirche, Kirchenverwaltung, Landeskirche, Management, Open Government, Organisationsentwicklung, Spezielle Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Verwaltung, Verwaltungsmanagement, Verwaltungsmodernisierung, Wirtschaftsinformatik

Trennlinie

Sächsisches Land- und römisches Zivilrecht im Konflikt bei kirchlichen Vermögenszuwendungen im Mittelalter (Forschungsarbeit)

Sächsisches Land- und römisches Zivilrecht im Konflikt bei kirchlichen Vermögenszuwendungen im Mittelalter

Der Fall der westfälischen „Alleinerbin Reinheldis“

Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9977-2

Das romanische Reinheldis-Epitaph der St. Kalixtus-Kirche in Riesenbeck (NRW) konnte inzwischen von Kunstsachverständigen ziemlich exakt auf das Jahr 1190 datiert werden. Jedoch geben die Form und der Inhalt der vier Hexameter den Sprachwissenschaftlern, Historikern und Juristen Rätsel noch auf. [...]

Billunger Land, Bistum Osnabrück, Geschichte, Hochstift Münster, Kanonisstenstift Elten, Landrecht, Lex Saxonum, Mittelalter, Ökonomie, Ravensberger Land, Recht, Reinhildis, Sachsen, Sächsische Heilige, Sächsischer Hochadel, Sächsisches Erbrecht, Tecklenburger Land, Westfalen, Zivilrecht

Trennlinie

Fürstbischof und Reformation (Forschungsarbeit)

Fürstbischof und Reformation

Der Fall Osnabrück 1543–48

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7613-1

Reformation ist ein längerer Prozess mit verschiedenen Partnern und Vorgaben. Dieses Miteinander wird im Fall Osnabrück besonders deutlich, wo der Reformationsversuch 1543–1548 in einem Hin und Her auf verschiedenen Ebenen – religiös, politisch, gesellschaftlich u.a. – in einer halben [...]

Altkirchlicher Widerstand, Domkapitel, Edition, Franz von Waldeck, Fürstbistümer, Kirchengeschichte, Krieg, Landesgeschichte, Landesherrschaft, Minden, Münster, Osnabrück, Osnabrücker Land, Recht, Rechtsgeschichte, Reformation, Schmalkaldener Bund, Stadt

Trennlinie

Reichsbistum, Fürstbistum, Erzbistum Bamberg 1007 – 1976 (Forschungsarbeit)

Reichsbistum, Fürstbistum, Erzbistum Bamberg 1007 – 1976

4. Auflage Überarbeitet und ergänzt von Alfred Wendehorst

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7620-9

Johannes Kist, Professor an der ehemaligen Philosophisch-Theologischen Hochschule in Bamberg, veröffentlichte 1951 das schmale Werk „Fürst- und Erzbistum Bamberg“, das eine sichere Orientierung und sicheren Zugriff auf die Fakten und Persönlichkeiten der Bamberger Bistumsgeschichte [...]

Bamberg, Bistum, Erzbistum, Fürstbistum, Geschichte, Kirchengeschichte, Reichsbistum, Überblick

Trennlinie

Konfessionelle Konflikte nach dem Westfälischen Frieden (Dissertation)

Konfessionelle Konflikte nach dem Westfälischen Frieden

Die Religionsbeschwerden der katholischen Kirche des Herzogtums Kleve im 18. Jahrhundert

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7243-0

Konflikte zwischen den verschiedenen christlichen Bekenntnissen waren lange Zeit ein Thema, das so gar nicht in das vermeintlich aufgeklärte und tolerante 18. Jahrhundert zu passen schien. Die Tatsache, dass der Westfälische Frieden konfessionelle Konflikte auf eine rechtliche Basis umgelenkt und [...]

18. Jahrhundert, 30jähriger Krieg, Brandenburg-Preußen, Erzbistum Köln, Frühe Neuzeit, Heiliges Römisches Reich, Herzogtum Jülich, Herzogtum Kleve, Konfessionelle Konflikte, Kurpfalz, Niederrhein, Pfalz-Neuburg, Westfälischer Frieden

Trennlinie

Der Dom zu Fulda (Doktorarbeit)

Der Dom zu Fulda

Der Bau und seine Ausstattung

Schriften zur Kunstgeschichte

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3436-0

Der Fuldaer Dom wurde anstelle eines karolingischen Vorgängerbaus zwischen 1704 und 1712 von Johann Dientzenhofer errichtet. Der barocke Neubau diente als Abteikirche der Benediktiner und Grabeskirche des heiligen Bonifatius und wurde erst 1752 in den Rang einer Kathedrale erhoben. [...]

Architektur, Barock, Barockarchitektur, Baugeschichte, Baumonographie, Dom, Fürstbistum Fulda, Fulda, Fuldaer Dom, Hoher Dom zu Fulda, Johann Dientzenhofer, Kunstgeschichte, Sakralarchitektur, Sakralbau

Trennlinie

Der Bischof als Seelsorger in historischer, systematischer und praktischer Sicht (Doktorarbeit)

Der Bischof als Seelsorger in historischer, systematischer und praktischer Sicht

unter Berücksichtigung der deutschsprachigen Bistümer der Schweiz

Schriften zur Praktischen Theologie

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2420-0

Das Zweite Vatikanische Konzil war theologisch bemüht, den Glauben an den Menschen in den Glauben an Gott zu integrieren. Dieses Bemühen blieb auch nicht ohne Auswirkungen auf die seelsorgerliche Spiritualität wie auch auf die praktische Pastoral. Diese stellt heutzutage hohe Anforderungen an die [...]

Bischof, Bischofswahl, Bistum, Seelsorge, Seelsorger, Theologie, Zweites Vatikanisches Konzil

Trennlinie

Kleruserziehung (Forschungsarbeit)

Kleruserziehung

Das Bistum Eichstätt im 19. Jahrhundert

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1007-4

Der Siegeszug des Ultramontanismus in der katholischen Kirche des 19. Jahrhunderts führte zu einem tiefgreifenden Wandel in der Theologie und der Erziehung des Klerus, der sich auch in den deutschsprachigen Diözesen deutlich bemerkbar machte. [...]

19. Jahrhundert, Bibliotheksgeschichte, Bischof Leonrod, Diözesangeschichte, Diözese Eichstätt, Neuscholastik, Pastoralgeschichte, Priesterausbildung, Theologie, Ultramontanismus

Trennlinie

Das Eichstätter Domkapitel (Forschungsarbeit)

Das Eichstätter Domkapitel

Verfassung und Personalgeschichte im 19. Jahrhundert

Studien zu Religionspädagogik und Pastoralgeschichte

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1107-1

Dieses Buch unternimmt erstmals den Versuch, die Verfassung und die Personalgeschichte des Eichstätter Kathedralkapitels im 19. Jahrhundert seit seiner Wiedererrichtung durch das Bayerische Konkordat (1817/21) bis zum Jahr 1905 darzustellen. Eine solche wissenschaftliche Untersuchung ist bislang [...]

19. Jahrhundert, Bistum Eichstätt, Diözesanverwaltung, Domkapitel Eichstätt, Kirchengeschichte, Theologie, Verfassung der Kathedralkapitel

Trennlinie

Die Geschichten der Grafen von Cappenberg und ihrer Stiftsgründungen (Forschungsarbeit)

Die Geschichten der Grafen von Cappenberg und ihrer Stiftsgründungen

Cappenberg, Varlar und Ilbenstadt

Studien zur Geschichtsforschung des Mittelalters

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-984-8

Die aufsehenerregende Konversion Gottfrieds von Cappenberg und der weiteren Familienmitglieder des Cappenberger Adelsgeschlechts ermöglichte es Norbert von Xanten, mit dem Stift Cappenberg das erste Prämonstratenserstift auf deutschem Boden zu errichten, und dem Prämonstratenserorden, auch im [...]

Bistum Münster, Geschichtswissenschaft, Gottfried von Cappenberg, Ilbenstadt, Norbert von Xanten, Prämonstratenser, Stiftungsgründung, Varlar, Westfalen

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.