Literatur: Betriebsvermögen

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Entstrickung von Sonderbetriebsvermögen bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen von Personengesellschaften (Dissertation)

Entstrickung von Sonderbetriebsvermögen bei grenzüberschreitenden Verschmelzungen von Personengesellschaften

Einfluss des § 50d Abs. 10 EStG auf Doppelbesteuerungen

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Verschmelzungen treten vermehrt zwischen grenzüberschreitend tätigen Personengesellschaften auf. In diesem Zusammenhang sind die steuerlichen Wirkungen zu berücksichtigen. Für die Buchwertfortführung und somit die Steuerneutralität solcher Umstrukturierungsvorgänge ist die Einbringung aller [...]

Doppelbesteuerung, Grenzüberschreitende Verschmelzung, Personengesellschaft, Sonderbetriebsvermögen, Sondervergütungen, Stille Reserven, Vermögensabgrenzung, § 50d Abs. 10 EStG

Trennlinie

Die ertragsteuerliche Behandlung von Bestandsveränderungen bei Gesellschafterdarlehen (Dissertation)

Die ertragsteuerliche Behandlung von Bestandsveränderungen bei Gesellschafterdarlehen

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Gesellschafterdarlehen stehen im Ertragsteuerrecht seit jeher wegen ihres Alternativverhältnisses zur Eigenkapitalfinanzierung der Gesellschaft in der ertragsteuerlichen Diskussion. Rechtsprechung und Literatur plädieren dabei teils für eine steuerliche Gleichstellung, teils für eine [...]

Additive Gewinnermittlung, Eigenkapitalersatzrecht, Forderungsverzicht, Gesellschafterdarlehen, Gesellschaftsrecht, Kapitalgesellschaft, Krrespondierende Bilanzierung, MoMiG, Personengesellschaft, Sonderbetriebsvermögen, Steuerrecht, Unternehmensbesteuerung, Unternehmensfinanzierung

Trennlinie

Funktion und Erfordernis subjektiver Besteuerungsmerkmale im Einkommensteuerrecht (Doktorarbeit)

Funktion und Erfordernis subjektiver Besteuerungsmerkmale im Einkommensteuerrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Nach ständiger Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts sind die Steuerlasten auf die Steuerpflichtigen im Verhältnis ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit zu verteilen. Der Anspruch der staatlichen Gemeinschaft auf finanzielle Beiträge ihrer Bürger verlangt daher nach Gleichheit und [...]

Betriebsangaben, Einkommenssteuerrecht, Einkünfteerzielungsabsicht, Gewillkürtes Betriebsvermögen, Leistungsfähigkeitsprinzip, Liebhaberei, Steuerrecht, Subjektives Tatbestandsmerkmal, Werbungskosten

Trennlinie

Die Bewertung von Rückstellungen nach EStG – de lege lata et ferenda (Doktorarbeit)

Die Bewertung von Rückstellungen nach EStG – de lege lata et ferenda

unter Berücksichtigung der IFRS

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Untersuchung hinterfragt die Verknüpfung von handelsrechtlicher Rechnungslegung und steuerlicher Gewinnermittlung (Maßgeblichkeitsgrundsatz) de lege lata et ferenda. De lege lata wird hierbei insbesondere eine mögliche mittelbare Einflussnahme der International Financial Reporting Standards [...]

Betriebsvermögensvergleich, Bilanzrecht, Dualismus der Einkommensarten, Einkommensteuerrecht, IFRS, Imparitätsprinzip, Liabilities, Nettorealisationstheorie, Realisationsprinzip, Reinvermögenzuwachstheorie, Rückstellungen, Steuerrecht

Trennlinie

Rückstellungen in der Steuerbilanz (Doktorarbeit)

Rückstellungen in der Steuerbilanz

Vergleichende Analyse der Bilanzierung von Rückstellungen in der Handels- und Steuerbilanz unter besonderer Beachtung der Neuerungen durch das BilMoG

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Der Begriff der Steuergerechtigkeit wird seit jeher von der Politik zur Begründung von Änderungen an Steuergesetzen herangezogen. Im Bereich der Rückstellungen hat sich hieraus eine umfassende, in einigen Bereichen umstrittene Normierung im Einkommensteuerrecht ergeben. Der Autor legt die [...]

Betriebsvermögensvergleich, Bilanzierung, Bilanzrecht, BilMog, Einkommensteuer, EStG, Gewinnermittlung, Leistungsfähigkeit, Leistungsfähigkeitsprinzip, Maßgeblichkeit, Rückstellung, Steuerrecht, Verfassungsrecht

Trennlinie

Das Prinzip der Besteuerung nach der Leistungsfähigkeit als Grundlage der Gewinnermittlungsarten im Einkommensteuerrecht (Dissertation)

Das Prinzip der Besteuerung nach der Leistungsfähigkeit als Grundlage der Gewinnermittlungsarten im Einkommensteuerrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Die Gewinnermittlung im Einkommensteuerrecht ist gekennzeichnet durch eine Vielfalt an Gewinnermittlungsarten. Und so sieht sich die Einkommensbesteuerung, deren Ziel eine gleichmäßige Lastenverteilung auf alle Steuerpflichtigen ist, besonderen Herausforderungen ausgesetzt, um einerseits eine [...]

Betriebsvermögensvergleich, Durchschnittssätze, Einkommensteuer, Einnahmenüberschussrechnung, EStG, Forstwirtschaft, Gewinnermittlung, Landwirtschaft, Leistungsfähigkeit, Leistungsfähigkeitsprinzip, Personengesellschaft, Rechtswissenschaft, Reformen, Tonnagesteuer, Totalgewinngleichheit, Verfassungsrecht, Wechsel der Gewinne

Trennlinie

Verfassungsmäßigkeit der Erbschaftsteuerreform (Dissertation)

Verfassungsmäßigkeit der Erbschaftsteuerreform

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Das BVerfG hat in seiner Entscheidung vom 7. November 2006 Teile des geltenden Erbschaft- und Schenkungsteuergesetzes für verfassungswidrig erklärt. Damit ist der Gesetzgeber angehalten gewesen, eine verfassungsgemäße Neuregelung zu schaffen. Im Zuge dessen ist mit dem [...]

Betriebsvermögen, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Erbschaftsteuerreform, gemeiner Wert, Gleichheitsgrundsatz, Rechtswissenschaft, Steuerrecht, Vereinfachtes Ertragswertverfahren, Verfassungsmäßigkeit, Verfassungsrecht, Verschonung

Trennlinie

Die Vermögensübertragung im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge (Doktorarbeit)

Die Vermögensübertragung im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge

Eine Untersuchung der einkommensteuerlichen Vorteilhaftigkeit der synallagmatischen Leistungsbeziehung

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

In den seit Ende des 2. Weltkriegs vergangenen Jahrzehnten wurden in Deutschland erhebliche Vermögenswerte sowohl im privaten als auch im betrieblichen Bereich erwirtschaftet, die nunmehr im Interesse ihrer Eigentümer an die Nachfolgegeneration – meist innerhalb des Familienverbundes – [...]

Betriebsvermögen, Betriebswirtschaftslehre, Betriebswirtschatliche Steuerlehre, Einkommensteuer, Entgeltliches Rechtsgeschäft, Erbschaft, Gemischte Schenkung, Steuerrecht, Vermögensübergabe

Trennlinie

Time-Sharing von Ferienimmobilien (Doktorarbeit)

Time-Sharing von Ferienimmobilien

Vertragsgestaltung und Steuerrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Time-Sharing an Immobilien ist für die meisten Bürger mit der „Hapimag-AG“ verbunden, die bereits vor vielen Jahren Urlaubsmodelle im Rahmen von Aktien angeboten hat. Diese Art der Gestaltung ist jedoch nur eine von vielen.

Die Arbeit gliedert sich in 2 Teile:
einen [...]

Anlegerschutz, ausländische Einkünfte, Auslandsbezug, Betriebsvermögen, Ferienhaus, Ferienimmobilien, Privatvermögen, Rechtswissenschaft, Time-Sharing

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.