Literatur: Beschränkung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
2
3
4
5
 6 
7
>
>>

Nationalität von Kulturgut (Dissertation)

Nationalität von Kulturgut

Eine internationale Betrachtung

Studien zur Rechtswissenschaft

Während die Frage nach einer genauen Definition des Begriffs Kulturgut ausführlich diskutiert wurde, stecken die Überlegungen zur nationalen Zuordnung erst in den Kinderschuhen. Die Kodifizierung auf EU-Ebene führt jedoch langsam hat zu einer Harmonisierung der Rechtslage in den einzelnen [...]

Eigentumsbeschränkungen, Europarecht, Kulturgüter in Privateigentum, Kulturgut, Kulturgutbegriff, Kulturgutdefintion, Kulturgutschutz, Kulturgutschutzgeschichte, Nationales Recht, Rechtssicherheit, Rechtswissenschaft, Völkerrecht

Trennlinie

Marktzugangshemmnisse beim Güterimport nach Neuseeland (Doktorarbeit)

Marktzugangshemmnisse beim Güterimport nach Neuseeland

unter besonderer Berücksichtigung internationaler Handels- und Wirtschaftsabkommen

Studien zur Rechtswissenschaft

Welche Handelsbeschränkungen für nach Neuseeland importierte Güter existieren? Trägt das Land seine Reputation, ein Staat mit einer überaus liberalen Handelsordnung zu sein, zu Recht? Christian Becker analysiert, ob Neuseeland – ebenso wie andere Staaten - in rechtlicher oder [...]

GATT-Abkommen, Handelsbarrieren, Handelspolitik, Handelsschranken, Marktzugangsbeschränkungen, Rechtswissenschaft, Schranken, Welthandel, WTO-Abkommen

Trennlinie

Reform des EG-Wettbewerbsrechts (Doktorarbeit)

Reform des EG-Wettbewerbsrechts

Die Gruppenfreistellungsverordnung für vertikale Vertriebsvereinbarungen und damit verbundene Aspekte der Verordnung 1/2003

Studien zum Völker- und Europarecht

Die Anwendung von Gruppenfreistellungen für vertikale Vertriebsvereinbarungen ist durch zwei kürzlich in Kraft getretene Grundsatzreformen geprägt.
Das ist einmal die neue Verordnung zur Freistellung von Gruppen vertikaler Vereinbarungen, die am 1. Januar 2000 in Kraft trat. Mit der Vertikal [...]

Gruppenfreistellungsverordnung, Inter-Brand-Wettbewerb, Markeninternenwettbewerb, Rechtswissenschaft, Vertikale Beschränkungen, Vertikaler Wettbewerb, Vertikale Vertriebsvereinbarungen, Wettbewerbspolitik

Trennlinie

Haftungsbeschränkung zugunsten Minderjähriger (Dissertation)

Haftungsbeschränkung zugunsten Minderjähriger

Auswirkungen des §1629a BGB auf Verbindlichkeiten des Minderjährigen

Studien zum Familienrecht

Mit der Vorschrift des § 1629a BGB, eingeführt durch das Gesetz zur Beschränkung der Haftung Minderjähriger vom 25.08.1998, hat der Gesetzgeber die Haftung von Minderjährigen grundlegend neu gestaltet: Kinder können bei Eintritt in die Volljährigkeit ihre Haftung für Verbindlichkeiten, die [...]

Haftungsbeschränkung, Minderjährige, Rechtswissenschaft, Verbindlichkeiten, Vermögenssorge, Verschuldung, Vetretungsmacht

Trennlinie

Probleme beim Zusammentreffen von Freistellung und nachvertraglichem Wettbewerbsverbot bei Arbeitnehmern und Organmitgliedern (Dissertation)

Probleme beim Zusammentreffen von Freistellung und nachvertraglichem Wettbewerbsverbot bei Arbeitnehmern und Organmitgliedern

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Die Studie beschäftigt sich mit den praxisrelevanten Fragen zur Freistellung und zum nachvertraglichen Wettbewerbsverbot bei Arbeitnehmern und Organmitgliedern. Viele noch offene und ungeklärte Punkte in diesen beiden Bereichen werden vom Autor im Rahmen der Problematik, wie sich die beiden [...]

Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Beschäftigungsanspruch, Beschränkung, Freistellung, Freistellungsklausel, Rechtsfolgen, Rechtswissenschaft, Wettbewerbsverbot

Trennlinie

Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes und ihre Auswirkungen auf das deutsche Sozialhilferecht (Doktorarbeit)

Die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes und ihre Auswirkungen auf das deutsche Sozialhilferecht

Der sozialrechtliche Gehalt der Unionsbürgerschaft nach dem Urteil Grzelczyk

Studien zum Völker- und Europarecht

David-Sebastian Starke greift ein aktuelles Thema auf, das nicht nur für das Sozialhilferecht in Deutschland, sondern darüber hinaus für die Ausgestaltung des Sozialrechts in alle Mitgliedstaaten der Europäischen Union von Bedeutung ist.

Anhand der Rechtsprechung des Europäischen [...]

Beschränkungsverbot, Diskriminierungsverbot, Europarecht, Freizügigkeit, Grundrechtecharta, Menschenwürde, Rechtswissenschaft, Sozialhilfe, Unionsbürgerschaft

Trennlinie

Kunstfreiheit im Theater (Dissertation)

Kunstfreiheit im Theater

Theater zwischen Beschränkung und Förderung durch den Staat

Studien zum bayerischen, nationalen und supranationalen Öffentlichen Recht

"Wer ins Theater geht, kann sicher sein, dass die Aussprache sich auf unartikuliertes Schreien beschränkt, jemand auf die Bühne kotzt, pinkelt oder unaussprechliche Körperflüssigkeiten von sich gibt. Wir haben die Augen zugemacht, damit wir diesen Abend ertragen. Warum finanziert man so einen [...]

Kunstförderung, Kunstfreiheit, Publikum, Rechtswissenschaft, Theater, Theaterförderung, Zensur

Trennlinie

Rechtsmacht und Pflichtenbindung des Testamentsvollstreckers bei der Verwaltung eines OHG- bzw. Komplementäranteils (Dissertation)

Rechtsmacht und Pflichtenbindung des Testamentsvollstreckers bei der Verwaltung eines OHG- bzw. Komplementäranteils

Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsstellung minderjähriger Gesellschafter

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Seit über siebzig Jahren dauert nunmehr die Diskussion um die Zulässigkeit der Testamentsvollstreckung an den voll haftenden Personengesellschaftsanteilen an. Der Autor greift diesen Streit wieder auf. In den Mittelpunkt seiner Betrachtungen rückt er dabei das am 01.01.1999 in Kraft getretene [...]

Erbrecht, Gesellschaftliche Treuepflicht, Gesellschaftsrecht, Handelsregister, Kernbereichslehre, Minderjährigenhaftungsbeschränkungsgesetz, Offene Handelsgesellschaft, Rechtswissenschaft, Testamentsvollstreckung

Trennlinie

Beschränkung der Zulassung zu öffentlichen Sachen zur Verhinderung und Absicherung von Schäden des Hoheitsträgers (Dissertation)

Beschränkung der Zulassung zu öffentlichen Sachen zur Verhinderung und Absicherung von Schäden des Hoheitsträgers

Studien zum Verwaltungsrecht

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage einer möglichen präventiven Absicherung des Staates gegen Schäden, die bei der Inanspruchnahme öffentlicher Sachen entstehen können. Die Hoheitsträger werden häufig im Rahmen der Daseinsvorsorge tätig und sind verpflichtet, dem Bürger unzählige [...]

Auswahlkriterien, Benutzungsordnung, Nebenbestimmung, Öffentliche Einrichtung, Öffentliche Sache, Rechtswissenschaft, Sicherheitsleistung, Zulassung

Trennlinie

Der Verkauf unter Einstandspreis (Dissertation)

Der Verkauf unter Einstandspreis

Nach §20 Abs. 4 S. 2 GWB unter Berücksichtigung des US-amerikanischen und EG-Kartellrechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Gegenstand der Arbeit ist die Bewertung des Verlustpreisverkaufs aus kartellrechtlicher Sicht. Durch die 6. Kartellrechtsnovelle wurde erstmals im deutschen Kartellrecht der Verkauf unter Einstandspreis ausdrücklich genannt und bei Hinzutreten weiterer Voraussetzungen verboten. Der zu diesem Zweck [...]

Kartellrecht, Lebensmitteleinzelhandel, Preisfreiheit, Rechtswissenschaft, Wal-Mart, Wettbewerbsbeschränkungen, Wettbewerbsrecht

Trennlinie
<<
<
...
2
3
4
5
 6 
7
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.