»Beschneidung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Strafbarkeit der Beschneidung der äußeren Genitalien vor dem Hintergrund von § 1631d BGB und § 226a StGB (Dissertation)

Die Strafbarkeit der Beschneidung der äußeren Genitalien vor dem Hintergrund von § 1631d BGB und § 226a StGB

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9221-6

Die Beschneidung der Genitalien von Frauen und Männern ist Gegenstand einer kontroversen Debatte in Politik und Wissenschaft.

In der Rechtswissenschaft herrschte in der Vergangenheit überwiegend Schweigen zu der Frage der Rechtmäßigkeit einer rituellen Beschneidung von [...]

Beschneidung, Beschneidungsurteil, Genitalverstümmelung, Knabenbeschneidung, Medizinrecht, Strafrecht, §226a StGB, §1631d BGB

Trennlinie

Die strafrechtliche Zulässigkeit körperverändernder wunscherfüllender Operationen unter besonderer Berücksichtigung wunscherfüllender Amputation und weiblicher Beschneidung (Doktorarbeit)

Die strafrechtliche Zulässigkeit körperverändernder wunscherfüllender Operationen unter besonderer Berücksichtigung wunscherfüllender Amputation und weiblicher Beschneidung

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8954-4

Wunscherfüllende medizinische Eingriffe erfreuen sich in den letzten Jahrzehnten steigender Beliebtheit. Immer häufiger werden Eingriffe nicht deswegen vorgenommen, weil der behandelnde Arzt sie zum Wohle des Patienten für notwendig befindet und sie ihm zur Durchführung empfiehlt, sondern weil [...]

Ästhetik, Amputation, Beschneidung, Body Integrity Identity Disorder, Einwilligung, Enhancement-Eingriffe, Genitalverstümmelung, Körperkunst, Kriminologie, Medizinethik, Schönheit, Schönheitsoperation, Strafrecht, Sysmorphophobie, Wunschmedizin, Wunschoperation

Trennlinie

Sprache als Schlüssel zum Recht (Forschungsarbeit)

Sprache als Schlüssel zum Recht

Zur Strafbarkeit religiös motivierter Knabenbeschneidungen aus rechtslinguistischer Sicht

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9052-6

Bereits Kafka schrieb, dass das Gesetz jedem und immer offen sein sollte. Doch ist dem so? Für den Laien sind die Institution Recht und die in ihr vorkommenden Argumentationsstrukturen häufig unverständlich, gar befremdlich. Diese Publikation versucht in diesem Sinne Kommunikations- und [...]

Fachsprache, Pragmatik, Rechtsauslegung, Rechtslinguistik, Rechtssprache, Semantik, Sprachwissenschaft, Textsortenanalyse

Trennlinie

Kindeswohlgefährdung durch religiös motivierte Erziehung (Dissertation)

Kindeswohlgefährdung durch religiös motivierte Erziehung

Studien zum Familienrecht

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6457-2

Die Studie wendet sich der Fragestellung zu, wie potentielle Kindeswohl?gefährdungen durch religiös motivierte Verhaltensweisen von Eltern zu beurteilen sind. Die hier zu beantwortende Frage ist in einer Vielzahl von Fällen in den vergangenen Jahren vor die Gerichte getragen und in der [...]

Beschneidung, Drittwirkung der Grundrechte, Eingriffsschwelle, Elternrecht, Erziehungsrecht, Kindeswohlgefährdung, religiös motivierte Erziehung, Religionsfreiheit, Schulpflicht, Schulverweigerung, Zeugen Jehovas, Zwangsfreiheit

Trennlinie

African Theology of Solidarity (Forschungsarbeit)

African Theology of Solidarity

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3682-1

The broad aim of African Theology of Solidarity is to establish that any symbiotic dialogue of the Christian faith with African cultures and the precarious social realities in Africa require the theological unification of the two major theological trends in Africa: Inculturation and [...]

Africa, African Traditional Religion, Afrikanische traditionelle Religion, AIDS, Armut, Befreiungstheologie, Culture, Female Circumcision, Frauenbeschneidung, Frauenrechte, HIV, Inculturation Theology, Inkulturation, Kultur, Liberation Theology, Poverty, Solidarität, Solidarity, Theologie, Theology, Women‘s Rights

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.