»Berufsfußballer«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Internationaler Transfer von Berufsspielern aufgrund Vertragsbruchs gem. Art. 17 FIFA-Reglement bezüglich Status und Transfer von Spielern (Dissertation)

Internationaler Transfer von Berufsspielern aufgrund Vertragsbruchs gem. Art. 17 FIFA-Reglement bezüglich Status und Transfer von Spielern

Die nationale Umsetzung in Deutschland und die Vereinbarkeit mit deutschem Recht

Sportrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9277-3 (Print/eBook)

Im Jahr 2008 erging durch den internationalen Sportgerichtshof CAS das sogenannte Webster-Urteil, das zum Teil als „Erdbeben“ oder auch als „neue Revolution im Fußball“ bezeichnet wurde. Was war geschehen?

Der Fußballspieler und schottische Nationalspieler Andrew Webster verließ trotz laufendem Arbeitsvertrag [...]

Arbeitsrecht, Berufsfußballer, Berufsfußballspieler, Berufsspieler, Berufssportler, CAS Rechtsprechung, Court of Arbitration of Sports (CAS), DFL, FIFA, FIFA Reglement, Fußball, Matuzalem, Profisportler, Spieler-Transfer, Sportrecht, Webster

Trennlinie

Inhalt und Grenzen des Direktionsrechts bei Arbeitsverträgen mit Berufssportlern (Dissertation)

Inhalt und Grenzen des Direktionsrechts bei Arbeitsverträgen mit Berufssportlern

Sportrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9181-3 (Print/eBook)

Sport ist heutzutage ein wichtiger Sektor des Arbeitslebens. Arbeitsverträge mit Berufssportlern weichen jedoch von klassischen Arbeitsverträgen in besonderer Weise ab. Der Berufssportler ist in der Ausübung seiner Sportarbeitsleistung zwar freier als andere Arbeitnehmer, aufgrund der physischen und psychischen Belastungen bedarf er aber [...]

Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Arbeitsvertrag, Berufsfußballer, Berufsfußballspieler, Berufssport, Berufssportler, Bundesliga, Direktionsrecht, Fürsorgepflicht, Fußball, Profisportler, Sportrecht, Tennis, Tennisspieler

Trennlinie

Profisportler zwischen Arbeitsrecht und Unternehmertum (Dissertation)

Profisportler zwischen Arbeitsrecht und Unternehmertum

Ein Beitrag zum Arbeitnehmerbegriff am Beispiel des Berufsfußballers

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2375-3 (Print/eBook)

Spitzensportler werden ob ihrer sportlichen Leistungen gefeiert und verehrt. Hinsichtlich ihrer hohen Verdienste wird es aber auch als ungerecht empfunden, wenn die Sportler rechtlich im gleichen Maße geschützt werden wie "Normalverdiener".

Da die Rechtsprechung die Berufsfußballer als Arbeitnehmer einordnet, ist es theoretisch [...]

Arbeitnehmerbegriff, Arbeitsrecht, Berufsfußballer, Berufssportler, Dienstvertrag, Lizenzfußball, Profisportler, Rechtswissenschaft, Sportrecht, Vertragsfreiheit

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.