»Beihilfe«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Wettbewerb in der Abfallwirtschaft (Doktorarbeit)

Wettbewerb in der Abfallwirtschaft

Eine Untersuchung gemeinschafts-, verfassungs- und vergaberechtlicher Probleme der verbindlichen Abfallwirtschaftsplanung

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2866-6 (Print/eBook)

Für die Abfallwirtschaft sind verbindliche Zuweisungen von Abfällen von großer wirtschaftlicher Bedeutung. Indem die Zuweisungen die Entsorgung von Abfällen in konkreten Entsorgungsanlagen vorschreiben, gewährleisten sie die Auslastung der begünstigten Anlagen und verhindern Wettbewerb. Der [...]

Abfallrecht, Abfallwirtschaftsplan, Beihilferecht, Berufsfreiheit, Kreislauf-Wirtschafts- und Abfallgesetz, Rechtswissenschaft, Umweltrecht, Verfassungsrecht, Vergaberecht

Trennlinie

Der Insertionsoffertenbetrug (Doktorarbeit)

Der Insertionsoffertenbetrug

- Eine Untersuchung zur Strafbarkeit des Versendens von rechnungsähnlich aufgemachten Vertragsangeboten als Betrug im Sinne des §263 StGB -

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3044-7 (Print/eBook)

Der Autor beschäftigt sich mit dem Phänomen des Versendens von rechnungsähnlich aufgemachten Vertragsangeboten. Rechnungsähnlich aufgemachte Auftrags- bzw. Angebotsformulare sind für den Empfänger gefährlich. Sie sollen nach ihrer graphischen und textlichen Gesamtgestaltung den Eindruck einer [...]

Beihilfe, Beihilfe durch Alltagshandlungen, Betrug, Betrug durch Behaupten wahrer Tatsachen, Insertionsoffertenbetrug, Konkludenz, objektiver Tatbestand, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Viktimodogmatik, Wettbewerbsrecht, § 263 StGB

Trennlinie

Goldene Aktien aus EG-rechtlicher Sicht (Dissertation)

Goldene Aktien aus EG-rechtlicher Sicht

Eine Untersuchung staatlicher und privater Sonderrechte in Wirtschaftsgesellschaften unter besonderer Berücksichtigung der Kapitalverkehrsfreiheit

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2307-4 (Print/eBook)

Nach der Grundkonzeption des Gesellschaftsrechts richtet sich der Umfang der Mitsprache der Gesellschafter in Unternehmen nach der Zahl der gehaltenen Anteile bzw. der Höhe des übernommenen wirtschaftlichen Risikos. Dies gilt in besonderem Maße für das Kapitalgesellschaftsrecht. Nach dieser [...]

Beihilferecht, EG-Vertrag, Europarecht, Gesellschaftsrecht, Kapitalmarkt, Niederlassungsfreiheit, Osterweiterung, Rechtswissenschaft, Übernahmerecht

Trennlinie

Probleme und Grenzen der Europäisierung des Verwaltungsrechts am Beispiel der Rückforderung gemeinschaftsrechtswidriger nationaler Beihilfen (Doktorarbeit)

Probleme und Grenzen der Europäisierung des Verwaltungsrechts am Beispiel der Rückforderung gemeinschaftsrechtswidriger nationaler Beihilfen

Effet utile versus Optimierungsgebot

Studien zum Verwaltungsrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2344-9 (Print/eBook)

Die Europäisierung des Verwaltungsrechts, die der einheitlichen und effektiven Durchsetzung des hinsichtlich seiner Verwirklichung auf das nationale Recht angewiesenen Gemeinschaftsrechts und damit dem Vorantreiben der europäischen Integration dient, wird allgemein als ein fortschreitender und [...]

Beihilfe, Effet utile, Europäische Integration, Europäisierung, Europarecht, Rechtswissenschaft, Rückforderung, Subvention, Vertrauensschutz, Verwaltungsrecht

Trennlinie

Die Personal-Service-Agentur (Doktorarbeit)

Die Personal-Service-Agentur

Herzstück der Hartz-Arbeitsmarktreform

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2260-2 (Print/eBook)

Die Hartz-Kommission sah die Personal Service Agentur als Herzstück ihrer Vorschläge. Private Agenturen sollten Arbeitsförderung und Arbeitsvermittlung nicht nur flexibel und unbürokratisch erledigen, sondern auch noch Millionen an Lohnersatzkosten einsparen. All dies versprach die [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsförderung, Arbeitsrecht, Arbeitsvermittlung, Beihilferecht, Bundesagentur für Arbeit, Hartz IV, Leiharbeit, Personal-Service-Agentur, Rechtswissenschaft, Sozialrecht, Zeitarbeit

Trennlinie

Steuervergünstigungen, Beihilfen und Steuerwettbewerb (Dissertation)

Steuervergünstigungen, Beihilfen und Steuerwettbewerb

Zur Relevanz des europäischen Beihilfenrechts für das nationale Steuerrecht der Mitgliedstaaten

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2687-7 (Print/eBook)

Die Studie befasst sich mit den Auswirkungen des europarechtlichen
Beihilfenrechts auf das nationale Steuerrecht der Mitgliedstaaten;
einem überaus aktuellen Thema, das in den letzten Jahren zuneh-
mend an Bedeutung gewonnen hat. [...]

Beihilfenrecht, EuGH, Europarecht, Rechtssprechung, Rechtswissenschaft, Steuerrecht, Steuervergünstigungen, Steuerwettbewerb

Trennlinie

Steuerliche Gemeinnützigkeit und EG-Beihilfenrecht (Doktorarbeit)

Steuerliche Gemeinnützigkeit und EG-Beihilfenrecht

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1658-8 (Print/eBook)

Die Untersuchung behandelt die EG-Beihilfenrechtliche Vereinbarkeit der umfangreichen gemeinnützigkeitsabhängigen Steuervergünstigungen im deutschen Steuerrecht. Ziel der Monographie ist es, die wesentlichen Leitlinien aufzuzeigen, die bei der Prüfung der Vereinbarkeit des deutschen [...]

EG- Beihilfenrecht, Europarecht, Gemeinnützige Zwecke, Grundfreiheiten, Niederlassungsfreiheit, Rechtswissenschaft, Spenden, Unternehmen, Wettbewerb

Trennlinie

Wettbewerb kontra Daseinsvorsorge (Dissertation)

Wettbewerb kontra Daseinsvorsorge

Die Strukturmerkmale der kommunalen Sparkassen in Deutschland im Lichte des EG-Wettbewerbsrechts

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1923-7 (Print/eBook)

Öffentliche Unternehmen geraten zunehmend in den Blickpunkt des Europäischen Wettbewerbsrechts. Wesentliche und traditionelle Strukturbestandteile der mitgliedstaatlichen Wirtschaftsordnungen stehen in jüngster Zeit auf dem europäischen Prüfstand. In Deutschland sind öffentlich-rechtliche [...]

Anstaltslast, Beihilfenrecht, Europäisches Wettbewerbsrecht, Gewährträgerhaftung, Kartellrecht, Öffentliche Banken, Öffentliche Unternehmen, Rechtswissenschaft, Sparkassen

Trennlinie

EU-Beihilfenkontrollpolitik (Doktorarbeit)

EU-Beihilfenkontrollpolitik

Eine Politikfeldanalyse der EU-Beihilfenkontrolle mit Fokus auf die Entscheidungspraxis für Regional- und Investitionsbeihilfen in Ostdeutschland

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-0780-7 (Print)

In dem Buch werden die juristischen und politikwissenschaftlichen Aspekte der EU-Beihilfenkontrolle analysiert. Deutschland befindet sich aufgrund des "Aufbau Ost" und der öffentlichen Daseinsvorsorge häufig im Brennpunkt beihilfenrechtlicher Streitfälle. Hinter-grund vieler Konflikte ist, dass [...]

Aufbau Ost, EU-Beihilfenkontrolle, EU-Strukturpolitik, Europäische Integration, Europapolitik, Ostdeutschland, Politikwissenschaft, Subventionen, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Staatliche Beihilfen in der EG (Doktorarbeit)

Staatliche Beihilfen in der EG

Die Rechtsschutzmöglichkeiten des Wettbewerbers vor deutschen Gerichten bei Verletzung des Art. 88 Abs. 3 Satz 3 EG

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1160-6 (Print)

Subventionen haben in Deutschland eine erhebliche wirtschaftliche Bedeutung. Wirtschaftsförderung durch Vergabe von Subventionen wird als notwendige staatliche Aufgabe angesehen, um eine funktionierende Wirtschaft zu gewährleisten. Es gehört es aber zu den Aufgaben der EU, ein System zu schaffen, [...]

Durchführungsverbot, Notifizierungspflicht, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Staatliche Beihilfen, Subventionen, Wettbewerb, Zulässigkeit

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.