Politikwissenschaft

»Bedrohung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Management Contexts in Security Institutions (Sammelband)

Management Contexts in Security Institutions

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9339-8

This publication is an attempt to depict major problems regarding management of institutions in charge of public security. The study takes into account aspects such as civil protection, safety of population in emergency situations and crisis management. Security-related research reaches [...]

Civil Protection, Crisis Management, Cyberangriffe, Cyberattacks, Cyberbedrohungen, Cyberconflict, Cybersicherheit, Fire Protection, Flüchtlingskrise, Hacker, Jugendkriminalität, Juvenile Crime, Krisenmanagement, Landesverteidigung, Migrant Crisis, National Defence, Nationale Sicherheit, Öffentliche Sicherheit, Police Laws, Polizeirecht, Public Safety, Schengen Agreement, Security Institutions, Sicherheitsrisiken, Zivilschutz

Trennlinie

Vernetzte (Un-)Sicherheit? (Forschungsarbeit)

Vernetzte (Un-)Sicherheit?

Eine politisch-rechtliche Analyse der deutschen Cybersicherheitspolitik

Chemnitzer Schriften zur europäischen und internationalen Politik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7649-0

Der Siegeszug der modernen Informations- und Kommunikationstechnologien hat zu einer weltweiten digitalen Vernetzung von Unternehmen, staatlichen Einrichtungen und (mobilen) Geräten geführt. Neben den zahlreichen positiven Auswirkungen, die diese Digitalisierungsrevolution mit sich gebracht hat, [...]

Cyberbedrohungen, Cyberkriminalität, Cybersicherheit, Cyberterrorismus, Cyberwar, Hacker, Informatik, Informations- und Kommunikationstechnik, IT-Sicherheit, Kritische Infrastrukturen, NATO, NSA, Politikwissenschaft, Recht, Sicherheitspolitik im Cyberspace, Sicherheitsrisiken, Vernetzte Sicherheit, Wirtschaftsspionage

Trennlinie

Reaktionen des Staates auf die Bedrohung der Finanzsystemstabilität durch Insolvenz systemrelevanter Kreditinstitute (Doktorarbeit)

Reaktionen des Staates auf die Bedrohung der Finanzsystemstabilität durch Insolvenz systemrelevanter Kreditinstitute

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7662-9

Finanzsystemstabilität ist ein bedeutendes öffentliches Gut, dessen Erhalt im gesamtwirtschaftlichen Interesse liegt und daher besonders beaufsichtigt werden muss. Diese Stabilität wird durch die Insolvenz eines systemrelevanten Kreditinstituts fundamental bedroht. [...]

Abwicklung, Bankenunion, Enteignung, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Finanzsystemstabilität, Kreditinstitut, Rechtswissenschaft, Reorganisationsverfahren, Restrukturierungsfonds, Restrukturierungsgesetz, Sanierungsverfahren, Staats- und Verfassungsrecht, Systemrelevanz, Übertragungsanordnung, Wirtschafts- und Handelsrecht

Trennlinie

Die Abwehr von Terrorgefahren im Luftraum (Dissertation)

Die Abwehr von Terrorgefahren im Luftraum

im Spannungsverhältnis zwischen neuen Bedrohungsszenarien und den Einsatzmöglichkeiten der Streitkräfte im Inneren unter besonderer Berücksichtigung des Luftsicherheitsgesetzes

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2137-7

Die Anschläge des 11. September 2001 verbreiteten nicht nur in der gesamten westlichen Welt Furcht und Schrecken, sie stellten auch den deutschen Gesetzgeber vor besondere Herausforderungen. Ob der Gesetzgeber diese durch das Luftsicherheitsgesetz erfüllt hat, muss bezweifelt werden. Dies nicht [...]

11. September 2001, Bedrohungsszenarien, Bundeswehr, Flugzeugabschuss, Flugzeugentführung, Gefahrenabwehr, Inlandseinsätze, Inneneinsatz, Innere Einsätze, Luftfahrt, Luftsicherheitsgesetz, Luftwaffe, Rechtswissenschaft, Sicherheitsrisiken, Streitkräfte, Terroranschläge, Terrorbekämpfung, Terrorismus, Verfassungsänderung, Verfassungsrecht, Wehrverfassung

Trennlinie

Sicherheit und Bedrohung (Forschungsarbeit)

Sicherheit und Bedrohung

Determinanten subjektiver Sicherheit in der Bundesrepublik zu Beginn der neunziger Jahre

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-789-9

Die Sicherheitspolitik eines Staates hat neben der nach außen gewandten auch eine nach innen gerichtete Seite, in der sie ihre Ziele und Mittel rechtfertigen muss. Die Einschätzung, wie gut die Sicherheit in den Augen der Bürger gewahrt wird, lässt sich mit der Frage "Wie sicher fühlen Sie [...]

Aussenpolitik, Bedrohung, NATO, Politikwissenschaft, Sicherheit, Sicherheitsgefühl, Sicherheitspolitik, Sicherheitsrisiken, subjektiv, Wahrnehmung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.