»Bauzeit«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Bauzeit als Abschluss- und Abwicklungsfaktor von Bauverträgen unter besonderer Berücksichtigung von Witterungseinflüssen (Doktorarbeit)

Die Bauzeit als Abschluss- und Abwicklungsfaktor von Bauverträgen unter besonderer Berücksichtigung von Witterungseinflüssen

Eine baubetriebliche Aspekte berücksichtigende rechtstatsächliche und rechtsdogmatische Untersuchung unter Einbeziehung des ab dem 01.01.2018 geltenden neuen Rechts

Schriften zum Bau- und Vergaberecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10876-0

„Bauen“ stellt grundsätzlich einen länger andauernden Prozess dar. Die zeitliche Dauer und die zeitliche Abfolge einzelner Produktionsprozesse sind von maßgebender Bedeutung, besonders für die Kosten des Bauprodukts. Insofern ist das von Benjamin Franklin 1748 in seinem Buch „Ratschläge für junge Kaufleute“ enthaltene Sprichwort [...]

Abschlussfaktor, Abwicklungsfaktor, Bauvertrag, Bauzeit, Beschleunigung, Gestörter Bauablauf, Rechtswissenschaft, Wirtschaftsrecht, Witterung, Witterungseinflüsse, Zeitliches Anordnungsrecht, § 6 Abs. 2 Nr. 2 VOB/B, § 642 BGB - Entschädigung, § 650 b BGB, § 650 c BGB

Trennlinie

Kostensteigerung infolge Nachprüfungsverfahren (Dissertation)

Kostensteigerung infolge Nachprüfungsverfahren

Auswirkungen der aufgrund eines Nachprüfungsverfahrens verzögerten Zuschlagserteilung auf die Vergütung des Auftragnehmers

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3461-2

Die in den Ausschreibungsbedingungen genannten Ausführungsfristen lassen sich häufig nicht einhalten, wenn ein vergaberechtliches Nachprüfungsverfahren eingeleitet wird. Die Verzögerung der Bauzeit durch das Nachprüfungsverfahren kann zu erheblichen, nicht kalkulierbaren Kostensteigerungen bei dem Auftragnehmer führen. [...]

Anordnungsrecht, Ausführungsfristen, Bauverträge, Bauvertragsparteien, Bauzeit, Bindefristverlängerung, Kooperationspflicht, Kostensteigerung, Nachprüfungsverfahren, Rechtswissenschaft, Vergaberecht, Vergütungsanpassung, VOB/B, Wirtschaftsrecht, § 2 VOB/B

Trennlinie

Die Mitwirkung des Bestellers und ihre Auswirkungen auf den Vollzug des Werkvertrags (Dissertation)

Die Mitwirkung des Bestellers und ihre Auswirkungen auf den Vollzug des Werkvertrags

Zugleich ein Beitrag zur Lehre vom Annahmeverzug und ihrer historischen Entwicklung

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3845-0

Es gibt kaum einen Werkvertrag, bei dem der Unternehmer das Werk ohne Mitwirkung des Bestellers erfolgreich herstellen kann. Namentlich bei Bauverträgen hängt die Einhaltung des Bauplans meist entscheidend davon ab, dass der Besteller oder die von ihm beauftragten Vorunternehmer ihre Mitwirkungsbeiträge ordnungsgemäß und rechtzeitig erbringen. [...]

Annahmeverzug, Bauvertrag, Bauzeitverzögerung, Entschädigungsanspruch, Gläubigerverzug, Leistungspflicht des Unternehmers, Mitwirkungsbeitrag, Mitwirkungsverweigerung, Rechtswissenschaft, Werkvertrag, Zivilrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.