Rechtswissenschaft

Bücher über »Banken«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
>
>>

Banken: Das Bail-in-Instrument im Sparkassensektor (Doktorarbeit)

Das Bail-in-Instrument im Sparkassensektor

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10758-9

„Keine Bankenrettung mehr auf Kosten der Steuerzahler!“. Diese Parole wurde in Folge der weltweiten Wirtschafts- und Finanzkrise ausgegeben, welche im Jahr 2007 ihren Anfang nahm. Um Banken zu sanieren, die im Zuge der Krise ins Wanken geraten waren, wurden damals hohe Summen aus Steuermitteln ...

Bail-in, Bail-in-Instrument, Bankenabwicklung, Beleihung, BRRD, Europäische Bankenunion, Europarecht, Gesellschaftsrecht, Gläubigerbeteiligung, Kommunales Selbstverwaltungsrecht, Kommunalrecht, Öffentlicher Auftrag, Privatisierung, Rechtsformwechsel, Sanierungs- und Abwicklungsgesetz, Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten, Sparkassen, Sparkassensektor

Trennlinie

Banken: Zulassungskriterien für Biosimilars – Möglichkeiten einer völkerrechtlich verbindlichen Regelung (Doktorarbeit)

Zulassungskriterien für Biosimilars – Möglichkeiten einer völkerrechtlich verbindlichen Regelung

Eine vergleichende Darstellung europäischer und internationaler Regelungstendenzen unter Berücksichtigung der Pharmakovigilanz

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10660-5

Das Arzneimittelrecht gehört zu den sensibelsten und gleichzeitig bedeutendsten Regelungswerken für jeden Verbraucher. Daher ist es dringend erforderlich, einen Überblick über die Vielzahl der verschiedenen Regelungen auf diesem Gebiet und ihre gegenseitige Abhängigkeit zu gewinnen. Die ...

Arzneimittelrecht, Biosimilar, Europäische Arzneimittelagentur, Europäische Datenbanken, Generika, Klinische Studien, PD-Profil, Pharmakovigilanz, PK-Profil, Rechtswissenschaft, Regelung, Völkerrecht, WHO-Zertifizierung, Zulassungskriterien

Trennlinie

Banken: Arbeitsvertragliche Entgeltflexibilisierung und aufsichtsrechtliche Institutsvorgaben (Doktorarbeit)

Arbeitsvertragliche Entgeltflexibilisierung und aufsichtsrechtliche Institutsvorgaben

Eine Untersuchung unter besonderer Beachtung einseitiger Leistungsbestimmungsrechte

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9628-3

Arbeitsvertragliche Sonderzahlungsabreden gehören zu den Bestandteilen vieler Arbeitsverhältnisse. Zum Teil werden Sonderzahlungen in schwindelerregenden Summen ausgeschüttet. Hohe Beträge sind schnell erreicht, insbesondere in der Finanzdienstleistungs- und Bankenbranche. In solchen Fällen ...

Arbeitsvertrag, Aufsichtsrecht, Bankenbranche, Bankrecht, Einseitiges Leistungsbestimmungsrecht, Entgeltflexibilisierung, Finanzdienstleistungsbranche, Flexibilisierungsinstrumente, Institutsvergütungsverordnung, Institutsvorgaben, Rechtswissenschaft, Sonderzahlung, Sonderzahlungsabreden

Trennlinie

Banken: Risikoadjustiertes Fixvergütungssystem im Anwendungsbereich der Institutsvergütungsverordnung sowie Pflichten und Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Vorgaben (Doktorarbeit)

Risikoadjustiertes Fixvergütungssystem im Anwendungsbereich der Institutsvergütungsverordnung sowie Pflichten und Möglichkeiten zur Umsetzung ihrer Vorgaben

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9878-2

Nach der letzten weltweiten Finanzmarktkrise – beginnend im Jahr 2007 – wurde der Finanzsektor in vielerlei Hinsicht massiv reguliert. Ein Teil der getroffenen Maßnahmen befasste sich mit den Vergütungssystemen der Banken. Damit sollte ihrer verfehlten Vergütungspolitik begegnet werden, die ...

Anpassunsgmöglichkeiten, Arbeitsrecht, Bankaufsichtsrecht, Bankenrichtlinie, Bankenverordnung, Bankrecht, Fixvergütungssystem, Institutsvergütungsverordnung, Interpretation Guide to the Ordinance on the Supervisory Requirements for Institutions, Kreditwesengesetz, Remuneration Ordinance for Institutions, Remuneration Systems, Variables Vergütungssystem, Versicherungsvergütungsverordnung

Trennlinie

Banken: Die EZB als Aufsichtsbehörde (Dissertation)

Die EZB als Aufsichtsbehörde

Stellung und Funktion der EZB im ESFS und SSM

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9145-5

Die Finanz- und Eurokrise hat neben gravierenden Regulierungsdefiziten auch erhebliche Mängel im Bereich der Finanzaufsichtsstrukturen offenbart. An erster Stelle stand dabei die Erkenntnis, dass die bisher auf das einzelne Institut ausgerichtete Mikroaufsicht schlicht nicht in der Lage war, ...

Aufsichtsbehörde, Aufsichtsreform, Bankenaufsicht, EBA, ESFS, ESRB, Eurokrise, Europäische Zentralbank, European Banking Authority, European Systemic Risk Board, EZB, Finanzaufsicht, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Mikroaufsicht, Single Supervisory Mechanism (SSM), Zentralbank

Trennlinie

Banken: Die Verträge zur Restrukturierung von Banken nach deutschem Recht (Dissertation)

Die Verträge zur Restrukturierung von Banken nach deutschem Recht

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8707-6

Die Studie behandelt einen wichtigen Ausschnitt aus dem Recht der Bankenrestrukturierung, das im Wesentlichen durch §§ 45 ff. KWG und das Kreditinstitute-Reorganisationsgesetz (KredReorgG) sowie das Restrukturierungsfondsgesetz (RStruktFG) geregelt ist. Der Hintergrund des Themas ist das Dilemma ...

Bank- und Kapitalmarktrecht, Banken, Brückeninstitut, Eurokrise, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Garantie, KredReorgG, Rekapitalisierung, Restrukturierungsfonds, Restrukturierungsvertrag, Restrukturierung von Banken, RStrukG, RStruktFG, Übertragungsanordnung

Trennlinie

Banken: Von der Krise zur Allfinanzaufsicht (Dissertation)

Von der Krise zur Allfinanzaufsicht

Entstehung, Entwicklung und Herausforderungen der Bankenaufsichten in Deutschland (BaFin) und der Schweiz (FINMA) im historischen und internationalen Kontext

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8561-4

Das Werk stellt die Entstehungsgeschichte (von der Gründung) und jeweiligen Entwicklungen (bis zur heutigen Struktur) sowie die historischen und aktuellen Herausforderungen der Allfinanzaufsichten FINMA (Schweiz) und BaFin (Deutschland) in ihrem jeweiligen volkswirtschaftlichen und politischen ...

Allfinanzaufsicht, BaFin, Bankenaufsicht, Bankenzusammenbruch, Basel I-II, Entstehung der Bankenaufsicht, EU-Recht in der Schweiz, Eurokrise, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, FINMA, Steuersünder-CD, Subprime Crisis, Weltwirtschaftskrise

Trennlinie

Banken: Qualitative Eigenmittelanforderungen für Banken zur rechtlichen Umsetzung von Basel III in Deutschland (Dissertation)

Qualitative Eigenmittelanforderungen für Banken zur rechtlichen Umsetzung von Basel III in Deutschland

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8261-3

Die im Jahre 2007 ausgebrochene Subprimekrise, die aus einer zu sorglosen Kreditvergabe und sinkenden Immobilienpreisen in den USA entstand, bildet den Ausgangspunkt der Studie. Die Krise mündete in dem historischen Kollaps der US-amerikanischen Investmentbank Lehmann Brothers, was ein ...

Basel III, Capital Requirements Directive, Capital Requirements Regulation, Eigenkapital, Eigenmittel, Ergänzungskapital, Finanzkrise, Finanzmarktkrise, Hartes Kernkapital, Kernkapital

Trennlinie

Banken: Wirtschaftskriminalität – Erkenntnisgewinn durch das Steuerverfahrensrecht? (Dissertation)

Wirtschaftskriminalität – Erkenntnisgewinn durch das Steuerverfahrensrecht?

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8413-6

In seiner Abhandlung beschäftigt sich der Verfasser mit der Frage, ob mittels des steuerrechtlichen Instrumentariums ein Erkenntnisgewinn im Hinblick auf wirtschaftskriminelle Straftaten zu erwarten sind. Ausgangspunkt ist die These Hassemers, wonach vor weiteren Eingriffen in die Freiheitsrechte ...

Erkenntnisgewinn, Finanzbehördliche Datenbanken, Gläserner Steuerbürger, Internationale Zusammenarbeit, Melde- und Erklärungspflichten, Schnittstelle Justiz und Finanzverwaltung, Steuergeheimnis, Steuerrecht, Vor-Ort-Kontrollen, Wirtschaftskriminalität

Trennlinie

Banken: Compliance als Organisationspflicht bei Kreditinstituten (Dissertation)

Compliance als Organisationspflicht bei Kreditinstituten

COMPLIANCE

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8163-0

Compliance gewinnt zunehmend an Bedeutung in der Unternehmenspraxis und ist insbesondere im Bankenaufsichtsrecht von besonderer Relevanz. Die Finanzmarktkrise sowie zahlreiche Skandale wegen Rechtsverstößen durch Banken haben offenbart, dass es gerade in der Finanzbranche Handlungsbedarf gibt. ...

Bankenaufsichtsrecht, Bankenregulierung, Compliance-Pflicht, Gesellschaftsrecht, Konzern-Compliance, KWG-Compliance, MaRisk

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.