Rechtswissenschaft

»Auslandseinsätze«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die strafrechtliche Rechtfertigung von Soldaten bei Auslandseinsätzen (Dissertation)

Die strafrechtliche Rechtfertigung von Soldaten bei Auslandseinsätzen

Tötungs- und Körperverletzungsdelikte in Konflikten, welche die Schwelle zum bewaffneten Konflikt i.S.d. Völkerrechts (noch) nicht überschritten haben

Strafrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9587-3

Für die einzelnen militärischen Zwangsmaßnahmen von Soldaten bei friedenssichernden Auslandseinsätzen gibt es bisher keine spezialgesetzliche Ermächtigungsgrundlage. Sowohl die Resolution des VN-Sicherheitsrates als auch der zustimmende Parlamentsbeschluss bieten aus Sicht der Verfasserin keine [...]

Auslandseinsätze, Bewaffneter Konflikt, Defensivnotstand, Humanitäres Autonomieprinzip, Körperverletzungsdelikt, Militärisches Handeln, Putativnotwehr, Rechtfertigung, Soldaten, Tötungsverletzungsdelikt, VN-Mandat, Völkerrecht

Trennlinie

Auslandseinsätze deutscher Streitkräfte (Dissertation)

Auslandseinsätze deutscher Streitkräfte

Materiell-rechtliche Bindungen aus Völkerrecht und Grundgesetz, insbesondere zum Schutz des Lebens

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3665-4

Welchen materiell-rechtlichen Bindungen unterliegt die Bundeswehr im Auslandseinsatz? Mit Beginn der Bundeswehr-Auslandseinsätze waren zunächst die Voraussetzungen umstritten, die formal an einen der immer häufigeren Einsätze zu stellen sind. Hierzu hob das Bundesverfassungsgericht 1994 den [...]

Auslandseinsatz, Bundeswehr, Deutsche Hoheitsgewalt, Deutsche Streitkräfte, Diplomatischer Schutz, Einsatzrecht, Grundgesetz, Grundrechte, Konstitutiver Parlamentsbeschluß, Lebensschutz, Menschenrechte, Multinationale Einsätze, Nationales Recht, Rechtswissenschaft, Terrorbekämpfung, Terrorismusbekämpfung, Verfassungsrecht, Völkerrecht

Trennlinie

Die materielle Verfassungsmäßigkeit von unilateralen Evakuierungsoperationen der Bundeswehr im Ausland (Doktorarbeit)

Die materielle Verfassungsmäßigkeit von unilateralen Evakuierungsoperationen der Bundeswehr im Ausland

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3500-8

Unilaterale Evakuierungsoperationen der Bundeswehr gehören seit einiger Zeit zu den politischen Werkzeugen der Bundesregierung für den Fall der Auslandseinsätze. Dies lässt sich bereits dem Weißbuch 2006 entnehmen. Tatsächlich stattgefunden hat ein solcher Einsatz ohne internationales Mandat [...]

Art. 87a GG, Auslandseinsätze, Bundeswehr, Einsatzermächtigung, Evakuierungsoperationen, Personalverteidigung, Rechtswissenschaft, Staatsnotrecht, Verfassungsgewohnheitsrecht, Verfassungsrecht, Verteidigung, Verteidigungsbegriff

Trennlinie

Auslandseinsätze der deutschen Bundeswehr (Doktorarbeit)

Auslandseinsätze der deutschen Bundeswehr

Verfassungsrechtliche Möglichkeiten und Grenzen

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2448-4

Obwohl Deutschland heute "von Freunden" umzingelt ist, stellt sich doch immer dringender die Frage nach der Zulässigkeit eines Auslandseinsatzes der deutschen Bundeswehr. So entspricht es gerade dem Selbstverständnis der wiedervereinigten Bundesrepublik, dass es sich aktiv an militärischen [...]

Auslandseinsatz, Einsatz, Parlamentsbeteiligungsgesetz, Rechtswissenschaft, Streitkräfte, Terrorismus, Verfassungsrecht, Verteidigung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.