»Außenhandel«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
 2 
3
>
>>

Internationaler Handel und unfreiwillige Arbeitslosigkeit (Dissertation)

Internationaler Handel und unfreiwillige Arbeitslosigkeit

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0683-1

In dieser Arbeit werden die Möglichkeiten und Grenzen der theoretischen Analyse und Integration des Phänomens unfreiwilliger Arbeitslosigkeit in allgemeine Gleichgewichtsmodelle offener Volkswirtschaften untersucht.
Zunächst wird das Walras oder Arrow-Debreu allgemeine Gleichgewichtskonzept [...]

Allgemeines Gleichgewicht, Außenhandelstheorie, Dualitätstheorie, Effizienzlohntheorie, Fix-Preis-Rationierungstheorie, Mengenbeschränkungen, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Zur Stellung Polens im modernen Weltsystem der Frühen Neuzeit (Dissertation)

Zur Stellung Polens im modernen Weltsystem der Frühen Neuzeit

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0375-5

Im Mittelpunkt des Textes stehen die Rolle und die Funktionen Polens im internationalen System der Frühen Neuzeit.

Im ersten Teil wird zum einen auf die Debatte über die Zusammenhänge zwischen der Entstehung von gewerblich-frühkapitalistischen Strukturen in Westeuropa und [...]

Entwicklung der Gutswirtschaft in Polen, Geschichtswissenschaft, Polens Außenhandel in der frühen Neuzeit, Polens Stellung im internationalen System, Polnische Historiographie, Ursache des sozial-ökonomischen Dualismus

Trennlinie

Aktuelle Probleme der Weltwirtschaftsordnung (Festschrift)

Aktuelle Probleme der Weltwirtschaftsordnung

Festgabe für Josef Molsberger zum 65. Geburtstag

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-911-4

Internationale Wirtschaftsbeziehungen erlangen für Industrie und Dienstleistungsanbieter eine immer größer werdende Bedeutung. Neue regionale Handelsblöcke entstehen, bestehende Integrationsformen entwickeln sich weiter und verändern somit die Weltwirtschaftsordnung. Traditionelle [...]

Außenhandelsbeziehungen, Außenhandelspolitik, internationaler Kapitalverkehr, Josef Molsberger, Mittelstandspolitik, Volkswirtschaftslehre, Weltwährungsordnung, Weltwirtschaftsordnung, Wettbewerbsbeschränkungen

Trennlinie

Marktzutrittsformen im internationalen Handel und die WTO (Forschungsarbeit)

Marktzutrittsformen im internationalen Handel und die WTO

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-912-1

Das Buch bietet zunächst einen Überblick über die Entwicklung des Welthandels seit der Gründung des GATT 1947. Neben dem Warenhandel werden die wirtschaftliche Bedeutung des Dienstleistungshandels, der internationalen Direktinvestitionen und des Know-how-Transfers analysiert. [...]

ausländische Direktinvestition, Außenhandelstheorie, Dienstleistungshandel, GATT, Know-how-Handel, Uruguay-Runde, Volkswirtschaftslehre, Welthandelsorganisation, WTO

Trennlinie

Zur Integration wirtschaftsgeographischer Aspekte in die Außenhandelstheorie (Doktorarbeit)

Zur Integration wirtschaftsgeographischer Aspekte in die Außenhandelstheorie

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-744-8

Sowohl die Außenhandelstheorie als auch die Wirtschaftsgeographie haben sich in den letzten fünfzig Jahren weitgehend unabhängig voneinander entwickelt. Daher analysieren die verschiedenen Modellansätze der Außenwirtschaftstheorie die Handelsbeziehungen zwischen Ländern, fassen diese aber in [...]

Außenhandelsbeziehungen, Außenhandelstheorie, Monopol, New economic geography, Oligopol, Regionale Ökonomie, Transaktionskosten, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftliche Integration, Wirtschaftsgeographie

Trennlinie

Importregulierungen und Stabilität internationaler Kartelle (Forschungsarbeit)

Importregulierungen und Stabilität internationaler Kartelle

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1997, ISBN 978-3-86064-642-7

In dieser Arbeit geht es um die Frage, ob Importzölle und Importquoten geeignet sind, bestehende Kartelle aufzubrechen und das Entstehen von Kartellen zu verhindern. Die traditionelle Auffassung ist, dass Importliberalisierung den internationalen Wettbewerb fördert. Neuere Studien brachten [...]

Außenhandelstheorie, Importquoten, Importzölle, Kartellstabilität, Spieltheorie, Stackelberg Bestrafung, Volkswirtschaftslehre, Wettbewerbsbeschränkungen

Trennlinie

Preisflexibilität und konjunkturelle Instabilität (Forschungsarbeit)

Preisflexibilität und konjunkturelle Instabilität

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-494-2

In dieser Arbeit untersucht der Autor, inwieweit flexible Löhne und Preise Auswirkungen auf die Konjunktur haben. Dazu zieht er zwei alternative Modelle heran: Zunächst das Standardlehrbuchmodell, wonach Preise und Löhne keine konjunkturellen Auswirkungen haben. Diese stehen sowohl mit dem [...]

Außenhandel, Gütermarkt, Konjunktur, konjunkturelle Destabilität, Lohn-Preis-Flexibilität, Schulden-Deflations-Theorie, Stabilität, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Die Problematik des Strukturwandels in der türkischen Wirtschaft (Forschungsarbeit)

Die Problematik des Strukturwandels in der türkischen Wirtschaft

unter besonderer Berücksichtigung der wirtschaftspolitischen Programmatik

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-518-5

Kern dieser Arbeit ist der Strukturwandel der Wirtschaft in der Türkei. Um feststellen zu können, ob überhaupt ein grundlegender Strukturwandel in der türkischen Wirtschaft während der Zeit der Plandurchführung zustande kam und wenn ja, in welchem Ausmaß dies geschah, müssen die [...]

Außenhandel, Entwicklungspläne, Industrialisierung, Planwirtschaft, Türkei, türkische Wirtschaft, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Ursachen von Leistungsbilanzsalden (Forschungsarbeit)

Ursachen von Leistungsbilanzsalden

Eine Analyse der Bundesrepublik Deutschland im Vergleich mit Frankreich und Großbritannien

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 1994, ISBN 978-3-86064-224-5

Welches waren die Gründe, die in Deutschland zu einem gewaltigen Leistungsbilanzüberschuss führten? Worin unterschied sich die deutsche Volkswirtschaft von anderen in Europa? Welche Faktoren oder Mechanismen wirkten nur in Deutschland oder fehlten in den anderen Ländern? Antworten werden in der [...]

Außenhandel, duales Ausbildungssystem, Humankapital, internationale Konkurrenz, Lehre, Leistungsbilanzen, Leistungsbilanzentwicklung, Spezialisierung, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie

Binnenwirtschaftlich orientierte Hypothesen zur Außenwirtschaftsentwicklung und ihre empirische Gültigkeit für die BRD 1969 - 1982 (Forschungsarbeit)

Binnenwirtschaftlich orientierte Hypothesen zur Außenwirtschaftsentwicklung und ihre empirische Gültigkeit für die BRD 1969 - 1982

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1986, ISBN 978-3-925630-02-6

Seit Mitte der 70er Jahre ist die wirtschaftliche Situation der Bundesrepublik Deutschland durch hohe Arbeitslosigkeit, sinkende Beschäftigung, im Vergleich zu den 50er und 60er Jahren niedrige Wachstumsraten und geringe Sachkapitalbindung gekennzeichnet. [...]

Außenhandel, Außenwirtschaftsentwicklung, binnenwirtschaftlich, Bundesrepublik, Leistungsbilanz, Volkswirtschaftslehre, Wachstum, Wirtschaftspolitik, Zahlungsbilanz

Trennlinie
<<
<
1
 2 
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.