Betriebswirtschaft

»Armut«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Gut versichert? Auswirkungen der Reform der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente (Forschungsarbeit)

Gut versichert? Auswirkungen der Reform der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente

Hochschule – Leistung – Verantwortung. Forschungsberichte der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10138-9 (Print), ISBN 978-3-339-10139-6 (eBook)

Erwerbsminderung zählt zu den allgemeinen und elementaren Lebensrisiken, die jeden in jeder Lebensphase treffen kann. Hauptstütze zur Absicherung des Armutsrisikos im Falle der Erwerbsminderung ist seit mehr als 125 Jahren die gesetzliche Rentenversicherung. Mit der Rentenreform 2001 wurde die Absicherung des Erwerbsminderungsrisikos radikal [...]

Armutsgefährdung, Asymmetrische Informationsverteilung, Berufsschutz Private und gesetzliche Versicherung, Berufsunfähigkeit, Biometrische Risiken, Drei-Säulen-Modell, Erwerbsminderung, Gesetzliche Rentenversicherung, Marktversagen, Private Berufsunfähigkeitsversicherung, Selektive Annahmepolitik, Sozioökonomische Situation, Welfare mix

Trennlinie

Armut, Arbeitslosigkeit und Konsum (Doktorarbeit)

Armut, Arbeitslosigkeit und Konsum

Theoretische Grundlagen und empirische Ergebnisse zum Konsumentenverhalten in Armut und Arbeitslosigkeit

Studien zum Konsumentenverhalten

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7708-4 (Print/eBook)

Selbstverständlich kann in wohlhabenden Industriestaaten wie Deutschland nicht von absoluter Armut, wie sie in der Dritten Welt vorherrscht, gesprochen werden. Vielmehr wird hier Armut als relative Schlechterstellung in der Gesellschaft aufgefasst. Wenngleich das Konsumentenverhalten armer Haushalte in der Marketingforschung von geringer [...]

Arbeitslosigkeit, Armut, Dynamische Armutsforschung, FMCG, Konsum, Konsumentenverhalten, Low income, Panel, Paneldatenanalyse, Verbrauchsgüter

Trennlinie

Der vorläufige Treuhänder im Entschuldungsverfahren (Dissertation)

Der vorläufige Treuhänder im Entschuldungsverfahren

Aufgaben und Kompetenzen nach dem Entwurf eines Gesetzes zur Entschuldung mittelloser Personen etc.

Insolvenzrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5685-0 (Print/eBook)

Das geltende Insolvenzrecht weist eine wesentliche Schwachstelle auf: Es ermöglicht dem Schuldner eine Restschuldbefreiung nur unter der Voraussetzung, dass zuvor ein Insolvenzverfahren eröffnet worden ist. In massearmen Verfahren, also in den praktisch die Regel bildenden Fällen, in denen der Schuldner aktuell über kein oder kein ausreichendes [...]

Entschuldungsverfahren, Eröffnungsverfahren, Insolvenzrecht, Massearmut, Privatinsolvenz, Rechtswissenschaft, Reform, Regierungsentwurf, Restschuldbefreiung, Verbraucherinsolvenzverfahren, Vorläufiger Treuhänder, Zivilprozessrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.