»Arbeitsvertrag«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

Inhaltskontrollen von arbeitsvertraglichen Entgelthöheregelungen (Dissertation)

Inhaltskontrollen von arbeitsvertraglichen Entgelthöheregelungen

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-2099-8

In neuerer Zeit nimmt der Grad der Tarifbindung stetig ab. Aufgrund der zugleich steigenden Zahl an Arbeitslosen wird die Vertragsparität zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern weiter gestört. Dies kann die Zunahme von ungünstigen Arbeitsbedingungen, insbesondere von unangemessenen [...]

Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Entgelthöheregelung, Inhaltskontrolle, Lohnwucher, Mindestlohn, Rechtswissenschaft, Sittenwidrigkeit

Trennlinie

Vertragsstrafen des Arbeitnehmers und Grenzen ihrer Vereinbarungsfähigkeit (Dissertation)

Vertragsstrafen des Arbeitnehmers und Grenzen ihrer Vereinbarungsfähigkeit

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1525-3

Die Arbeit nimmt die seit dem 1. Januar 2002 angeordnete Anwendbarkeit des AGB-Rechts im Arbeitsrecht nach § 310 Abs. 4 BGB zum Anlass, mit Strafversprechen des Arbeitnehmers ein praktisch relevantes Phänomen zu untersuchen. Berücksichtigung findet dabei die gesetzliche Wertung von § 309 Nr. 6 [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Rechtswissenschaft, Verbrauchereigenschaft, Vertragsbruch, Vertragsstrafe

Trennlinie

Die arbeitsrechtliche Stellung von Spielern und Trainern im Lizenzfußball (Doktorarbeit)

Die arbeitsrechtliche Stellung von Spielern und Trainern im Lizenzfußball

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1284-9

Das Werk beschäftigt sich mit den arbeitsrechtlichen Beziehungen von Spielern und Trainern im Lizenzfußball. Der deutsche Profifußball hat in den letzten Jahren durch die Abspaltung vom DFB und die damit verbundene Gründung des Ligaverbandes und der DFL große Änderungen mitgemacht. Deren [...]

Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, DFB, Fußballverein, Kapitalgesellschaft, Lizenzfußball, Lizenzfußballspieler, Persönlichkeitsrecht, Rechtswissenschaft, Sportgerichtsbarkeit

Trennlinie

Die Verdachtskündigung unter Berücksichtigung einer gesetzlichen Regelung (Dissertation)

Die Verdachtskündigung unter Berücksichtigung einer gesetzlichen Regelung

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1421-8

Die Verdachtskündigung ist trotz vereinzelter Bedenken ein zulässiges Rechtsinstitut und hat in der Rechtsprechung des BAG seit vielen Jahren ihren festen Platz. Die Voraussetzungen der Verdachtskündigung sind im Sinne eines wirksamen Arbeitnehmerschutzes sehr eng auszulegen. Den Kündigungsgrund [...]

Anhörung, Arbeitsrecht, Arbeitsvertragsgesetz, Gesetzgebung, Rechtswissenschaft, Verdachtskündigung, Vertrauensfortfall, Vertrauenswegfall, Wiedereinstellungsanspruch

Trennlinie

Die internationale Zuständigkeit deutscher Arbeitsgerichte und das auf den Arbeitsvertrag anwendbare Recht (Doktorarbeit)

Die internationale Zuständigkeit deutscher Arbeitsgerichte und das auf den Arbeitsvertrag anwendbare Recht

Regelungen des Arbeitnehmerschutzes in der EuGVVO und im EGBGB

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1608-3

Im Bereich des Arbeitsrechts wird der Rechtsanwender häufig mit Fragestellungen des Internationalen Zivilprozess- und Privatrechts konfrontiert. Grenzüberschreitende arbeitsvertragliche Streitigkeiten werfen u.a. die Frage nach der internationalen Zuständigkeit (deutscher) Arbeitsgerichte und [...]

Andwendbares Recht, Arbeitsgericht, Arbeitsrecht, EuGVVO, EVÜ, Internationale Zuständigkeit, Rechtswissenschaft

Trennlinie

Ruhendes Arbeitsverhältnis und grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung im Konzern (Doktorarbeit)

Ruhendes Arbeitsverhältnis und grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung im Konzern

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1684-7

Angesichts eines zunehmenden grenzüberschreitenden Güter- und Dienstleistungsverkehrs nimmt die Entsendung von qualifizierten Arbeitnehmern zu ausländischen Konzerngesellschaften stetig zu. Der auf unterschiedlichen arbeitsrechtlichen Modellen beruhende Auslandseinsatz von Arbeitnehmern in [...]

Arbeitnehmerentsendung, Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Auslandstätigkeit, Internationales Arbeitsrecht, Konzernrecht, Rechtswissenschaft, Ruhendes Arbeitsverhältnis

Trennlinie

Inhaltskontrolle vertraglicher Ausschlußfristen im Arbeitsrecht (Dissertation)

Inhaltskontrolle vertraglicher Ausschlußfristen im Arbeitsrecht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1407-2

Die Autorin befaßt sich mit der Inhaltskontrolle von vertraglich vereinbarten Ausschlussfristen im Arbeitsrecht. Dieses Rechtsinstitut stellt gegenüber den gesetzlichen Verjährungsregeln eine Besonderheit dar, da es zu einem von Amts wegen zu berücksichtigenden Rechtsverlust innerhalb kurzer [...]

AGB, Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Ausschlussfrist, Betriebsvereinbarung, Rechtswissenschaft, Tarifvertrag, Verfallklausel, Verjährung

Trennlinie

Teilzeitarbeitsrecht nach dem Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (Doktorarbeit)

Teilzeitarbeitsrecht nach dem Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge

Vollendeter Interessenschutz für Teilzeitarbeitnehmer?

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1124-8

Die Teilzeitarbeit hat sich seit langem als feste Einrichtung in der Arbeitswelt etabliert. Durch das am 1.1.2001 in Kraft getretene Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG) hat die Thematik der arbeitsrechtlichen Behandlung von Teilzeitarbeitnehmern an Aktualität erfahren. Das auch auf einer [...]

Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Arbeitszeitverringerung, Diskriminierungsverbot, Rechtswissenschaft, Teilzeitarbeit, Teilzeitbeschäftigung, TzBfG

Trennlinie

Whistleblowing - „Verpfeifen“ des Arbeitgebers (Dissertation)

Whistleblowing - „Verpfeifen“ des Arbeitgebers

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1207-8

Der Begriff „Whistleblowing“ kommt aus den USA und umfasst kritische Äußerungen, Beschwerden und/oder Anzeigen von abhängig Beschäftigten über Missstände oder Fehlverhalten in ihrem Unternehmen bzw. ihrer Behörde gegenüber betriebsinternen oder staatlichen Stellen, gegenüber der Presse [...]

Anzeigepflicht, Arbeitsrecht, Arbeitsvertragliche Treuepflicht, Meinungsfreiheit, Rechtswissenschaft, Staatsbürgerliche Pflichten, Verschwiegenheitspflicht

Trennlinie

Die Änderung von Arbeitsbedingungen kraft Direktionsrecht oder im Wege vorab konsentierter Änderungsverträge (Doktorarbeit)

Die Änderung von Arbeitsbedingungen kraft Direktionsrecht oder im Wege vorab konsentierter Änderungsverträge

Zur Frage der Anerkennung und Kontrolle eines „erweiterten“ Weisungsrechts

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-1068-5

Das Thema der Arbeit betrifft das Direktionsrecht, das entscheidende Definitionsmerkmal des Arbeitsverhältnisses. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht dabei das sogenannte erweiterte Direktionsrecht. Die Grenzen des Direktionsrechts bestimmen sich nach dem Arbeitsvertrag. Rechtsprechung und [...]

Arbeitsbedingungen, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Arbeitsvertrag, Arbeitsvertragsgestaltung, Direktionsrecht, Rechtswissenschaft, Versetzung, Vertragsänderung, Vertragsinhaltskontrolle

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.