»Arbeitsverhältnis«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
>
>>

Das Arbeitsverhältnis in der Insolvenz des Arbeitgebers (Doktorarbeit)

Das Arbeitsverhältnis in der Insolvenz des Arbeitgebers

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10538-7 (Print)

[...]

Arbeitsrecht, Insolvenzgeld, Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Interessenausgleich, Kündigungsschutz, Sanierung, Sozialplan in der Insolvenz

Trennlinie

Ehrenamtliches Engagement aus arbeitsrechtlicher Sicht – Definition, Abgrenzung und Kernprobleme (Doktorarbeit)

Ehrenamtliches Engagement aus arbeitsrechtlicher Sicht –
Definition, Abgrenzung und Kernprobleme

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10328-4 (Print), ISBN 978-3-339-10329-1 (eBook)

Nicht zuletzt infolge einiger unvorhergesehener Katastrophen- und Notsituationen in den letzten Jahren ist die Bereitschaft zur Übernahme und Ausübung von ehrenamtlichen Tätigkeiten in Deutschland merklich angestiegen. Die Ausübung eines Ehrenamts liegt derzeit also im allgemeinen Trend der [...]

Abgrenzung, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Definition, Ehrenamt, Ehrenamtliches Engagement, Ehrenamtliche Tätigkeit, Rechte und Pflichten, Sozialrecht, Steuerrecht, Steuerrechtliche Privilegierung

Trennlinie

Klebeeffekt der Leiharbeit?! – Zu Theorie und Empirie des betrieblichen Übernahmeverhaltens (Doktorarbeit)

Klebeeffekt der Leiharbeit?! – Zu Theorie und Empirie des betrieblichen Übernahmeverhaltens

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9260-5 (Print/eBook)

Leiharbeit spaltet wie kein anderes arbeitsmarktpolitisches Instrument die öffentliche Meinung. So verkörpert Leiharbeit auf der einen Seite die Hoffnung, den Arbeitsmarkt flexibler, funktionsfähiger und durchlässiger zu machen, so dass mehr Menschen in eine Beschäftigung gelangen. Ein [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitsmarktpolitik, Festanstellung, IAB-Betriebspanel, Klebeeffekt, Leiharbeit, Normalarbeitsverhältnis, Transaktionskostenansatz, Übernahme, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Die Vorlage einer Bundeszentralregisterauskunft vor Begründung des Arbeitsverhältnisses (Doktorarbeit)

Die Vorlage einer Bundeszentralregisterauskunft vor Begründung des Arbeitsverhältnisses

Eine datenschutzrechtliche Untersuchung

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9238-4 (Print/eBook)

Strafurteile werden in Deutschland jeden Tag erlassen. Berücksichtigt man in diesem Zusammenhang außerdem, dass über die Hälfte der Deutschen erwerbstätig ist, so ist davon auszugehen, dass sich der Großteil der Strafurteile gegen Arbeitnehmer richtet. Es ist daher durchaus wahrscheinlich, [...]

Allgemeines Persönlichkeitsrecht, Arbeitnehmerdatenschutz, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Bundeszentralregisterauskunft, Datenschutz, Einschlägigkeitsrechtsprechung, Fragerecht des Arbeitgebers, Führungszeugnis

Trennlinie

Das Erprobungsverhältnis (Dissertation)

Das Erprobungsverhältnis

Ein deutsch-niederländischer Rechtsvergleich

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9033-5 (Print/eBook)

Vor der Festanstellung eines Arbeitnehmers besteht auf Seiten des Arbeitgebers und unter Umständen auch beim Arbeitnehmer das Interesse, eine Festanstellung erst einzugehen, wenn die konkrete Ausgestaltung der Arbeitsbeziehung bekannt ist. Allerdings stellen Kündigungsschutzvorschriften eine [...]

Arbeitnehmerüberlassung, Befristung, Deutschland, Erfüllungsverhältnis, Erprobung, Holland, Leiharbeit, Niederländisches Recht, Niederlande, Probearbeitsverhältnis, Probezeit, Rechtsvergleich

Trennlinie

Psychologischer Vertrag und kontraproduktives Arbeitsverhalten? (Dissertation)

Psychologischer Vertrag und kontraproduktives Arbeitsverhalten?

– eine empirische Analyse der Vergeltung nicht erfüllter Versprechen am Arbeitsplatz

Personalwirtschaft

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8655-0 (Print/eBook)

Kern dieser Arbeit bildet die Untersuchung des Zusammenhangs zwischen der Wahrnehmung eines Bruchs psychologischen Vertrags und Gefühlen der Verletzung als kognitive und affektive Antezedenzien für verschiedene Formen kontraproduktiven Verhaltens unter Berücksichtigung situativer Faktoren. [...]

Arbeitsverhalten, Bruch psychologischer Vertrag, Idiosynkratische Arbeitsverhältnisse, Internationale Gerechtigkeit, Konditionales Prozessmodell, Kontrollmaßnahmen, Mediation, Psychologischer Vertrag, Verletzung psychologischer Vertrag

Trennlinie

Einstellungsansprüche nach Betriebsübergang (Dissertation)

Einstellungsansprüche nach Betriebsübergang

Die Konsequenzen eines Betriebsübergangs auf arbeitsvertragliche Einstellungszusagen, individualvertragliche Rückkehrvereinbarungen und tarifvertragliche Wiedereinstellungszusagen

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8525-6 (Print/eBook)

[...]

Arbeitnehmer, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Arbeitsvertrag, Betriebsübergang, Eingliederung, Einstellungszusage, Rückkehrvereinbarung, Tarifvertrag, Wiedereinstellungsanspruch

Trennlinie

Übernahme der Arbeitsverhältnisse beim Betriebsübergang (Doktorarbeit)

Übernahme der Arbeitsverhältnisse beim Betriebsübergang

Ein Vergleich zwischen deutschem und chinesischem Recht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7304-8 (Print/eBook)

Mit der zunehmenden Globalisierung und Europäisierung sind Unternehmens- bzw. Betriebsveräußerungen ein aktuelles Thema in Deutschland. Sie ziehen aber auch in China immer mehr Aufmerksamkeit auf sich. Sie sind eine beliebte unternehmerische Strategie zur Kapitalvergrößerung, Kostenersparnis [...]

Arbeitnehmerübernahme, Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnisse, Betriebsübergang, Chinesisches Recht, Deutsches Recht, Rechtsvergleich, Übernahme

Trennlinie

Das Phänomen der Arbeitnehmerähnlichkeit (Dissertation)

Das Phänomen der Arbeitnehmerähnlichkeit

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6751-1 (Print/eBook)

Die Frage wer arbeitnehmerähnlich ist, lässt sich nur beantworten, wenn zuvor klargestellt wurde, wer Arbeitnehmer ist. Anstelle beide Fragen klar zu beantworten, begnügt sich der Gesetzgeber mit der Feststellung, dass es sich sowohl bei dem Begriff des Arbeitnehmers als auch bei dem Begriff der [...]

Arbeitnehmerähnliche Person, Arbeitnehmerähnliches Rechtsverhältnis, Arbeitnehmerbegriff, Arbeitnehmermodell, Arbeitsverhältnis, Menschen, Scheinselbstständigkeit, Soziale Schutzbedürftigkeit, Weisungsabhängigkeit, Werkstattarbeitsvertrag, Werkstattbeschäftigung, Werkstatt für behinderte Menschen, Wirtschaftliche Abhängigkeit

Trennlinie

Die vieldeutige Betriebsgemeinschaft (Dissertation)

Die vieldeutige Betriebsgemeinschaft

Ihre Funktion im Arbeitsrecht der Weimarer Republik und der NS-Zeit

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6669-9 (Print/eBook)

Das Werk befasst sich mit der Betriebsgemeinschaft während der Weimarer Republik und der NS-Zeit sowie ihrer Funktion im Arbeitsrecht.

Die Studie beginnt mit einer Skizzierung der historischen Entwicklung der Gemeinschaft nach Otto von Gierke und Ferdinand Tönnies. [...]

Arbeitsrecht, Arbeitsverhältnis, Betriebsdemokratie, Betriebsgemeinschaft, Betriebsrätegesetz von 1920, Betriebsrisikolehre, Gemeinwohlformel, Kieler Straßenbahn-Urteil, Nationalsozialismus, Otto von Gierke, Rechtswissenschaft, Treue- und Fürsorgepflicht, Weimarer Republik

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.