Medizin & Gesundheitswissenschaft

»Arbeitsrecht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Versorgungsmanagement und Entlassmanagement (Dissertation)

Versorgungsmanagement und Entlassmanagement

Eine Untersuchung zum Inhalt und Umfang von §11 Abs. 4 SGB V und §39 Abs. 1 Satz 4 bis 6 SGB V sowie deren Auswirkungen auf das Behandlungsverhältnis der gesetzlich Versicherten im Krankenhaus unter ausgewählten Fragen der Haftung im Bürgerlichen Recht, Sozialrecht und Arbeitsrecht

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8777-9 (Print/eBook)

Die Entlassung des Patienten aus der stationären Krankenhausbehandlung und dessen Anschlussversorgung sind der zentrale Anwendungsbereich für ein Versorgungsmanagement und ein Entlassmanagement. Die Kenntnis der damit verbundenen Rechte und Pflichten sind für eine rechtssichere Umsetzung [...]

Anschlussversorgung, Arbeitsrecht, Behandlungsverhältnis, Bürgerliches Recht, DNQP, Entlassmanagement, Expertenstandard, Haftung, Krankenhausbehandlung, Krankenhausvergütung, Krankenversicherung, Patientenrechte, Rechtsweg, Regress, Sozialrecht, Versorgungsmanagement

Trennlinie

Die arbeitsrechtliche Stellung des Chefarztes in dem Gesamtgefüge des Krankenhauses (Doktorarbeit)

Die arbeitsrechtliche Stellung des Chefarztes in dem Gesamtgefüge des Krankenhauses

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6956-0 (Print/eBook)

Das Buch bietet eine Einordnung von Chefärzten in das System des heutigen Medizinrechts. Der Chefarzt wird dabei in das Gefüge des gegenwärtigen Krankenhausrechts eingebunden und als eigenständiger Organisationsbegriff verstanden, der notwendigerweise im Zusammenhang mit den bestehenden [...]

AGB-Kontrolle, Arbeitsrecht, Chefarzt, Chefarztvertrag, DRG-Vertragsklausel, Entwicklungsklausel, Gemeinsamer Bundesausschuss, Krankenhaus, Krankenhausfinanzierung, Krankenhausorganisation, Krankenhausstrukturen, Medizinrecht, Mindestmenge, Sozialrecht, Vertragsgestaltung

Trennlinie

Die Offene Methode der Koordinierung in der Europäischen Union / Open Method of Coordination in the European Union (Sammelband)

Die Offene Methode der Koordinierung in der Europäischen Union / Open Method of Coordination in the European Union

Schriften zum Sozial-, Umwelt- und Gesundheitsrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5220-3 (Print/eBook)

Im März 2000 verankerte die Lissabon-Strategie die offene Methode der Koordinierung im Bereich der Beschäftigungs- und Sozialpolitik. Später wurde die OMK auf weitere Bereiche wie Bildung, Gesundheitswesen, Sozialwesen, Rentenversicherung, Verbraucherschutz etc. übertragen. Doch was ist die OMK? [...]

Arbeitsrecht, Bildungspolitik, Bologna-Prozess, Europäische Union, Gesundheitsrecht, Gesundheitswesen, Harmonisierung, Lissabon, Lissabon-Strategie, Offene Methode der Koordinierung, OMK, Politikkoordinierung, Politikwissenschaft, Rechtswissenschaft, Rentenversicherung, Soft Law, Sozialrecht, Sozialrechtsvergleichung, Verbraucherrecht, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Der privatrechtliche Schutz vor genetischer Diskriminierung (Doktorarbeit)

Der privatrechtliche Schutz vor genetischer Diskriminierung

Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung völker- und europarechtlicher Vorgaben sowie des österreichischen und englischen Rechts

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4214-3 (Print/eBook)

Nachdem in der Vergangenheit in der Politik und den Medien immer wieder vor der Entstehung einer genetischen Klassengesellschaft insbesondere in den Bereichen des Arbeits- und Versicherungsrechts gewarnt wurde, ist im August 2008 ein Referentenentwurf für ein Gendiagnostik-Gesetz veröffentlicht [...]

Arbeitsrecht, Diskriminierung, Diskriminierungsschutz, Englisches Recht, Europarecht, Gendiagnostik, Gendiagnostikgesetz, Genetische Diskriminierung, Gentest, Gesundheitswissenschaft, Medizin, Medizinrecht, Österreichisches Recht, Rechtswissenschaft, Versicherungsrecht, Vertragsfreiheit, Völkerrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.