Literatur: Arbeitslosenforschung

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Soziale Marktwirtschaft als Leitbild für die Wirtschaftspolitik (Doktorarbeit)

Die Soziale Marktwirtschaft als Leitbild für die Wirtschaftspolitik

am Beispiel der Arbeitsmarktpolitik der Regierung Schröder

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

1948 wurde in Deutschland von Ludwig Erhard die Soziale Marktwirtschaft eingeführt. In der Folgezeit erlebte die Bundesrepublik ein "Wirtschaftswunder". Auf dem Arbeitsmarkt herrschte nach kurzen Anlaufschwierigkeiten Vollbeschäftigung. Die gute Wirtschaftslage war zu einem großen Teil auch das Ergebnis einer Wirtschaftspolitik im Sinne der [...]

Arbeitslosenforschung, Arbeitsmarktreformen, Beschäftigungspolitik, Hartz IV, Ordnungskonformität, Regierung Schröder, Soziale Marktwirtschaft, Sozialer Ausgleich, Subsidiarität, Volkswirtschaftslehre, Wettbewerbsordnung, Wirtschaftspolitik

Trennlinie

Langzeitarbeitslose Jugendliche in Deutschland (Dissertation)

Langzeitarbeitslose Jugendliche in Deutschland

Eine handlungsorientierte Analyse personaler und situativer Faktoren

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Jugendarbeitslosigkeit zählt in nahezu allen westlich-industralisierten Ländern zu einem der großen gesellschaftlichen Probleme. Die meisten Menschen erleben ungewollte Arbeitslosigkeit als erhebliche Belastung, die mit gesundheitlichen und sozialen Folgen verbunden sein kann. Die Orientierung an der Erwerbsarbeit dient unter Jugendlichen nicht [...]

Arbeitslosenforschung, Jugendarbeitslosigkeit, Jugendforschung, Langzeitarbeitslosigkeit, Psychologie, Ressourcenorientierung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.