»Arbeitsgericht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Die Bedeutung des Datenschutzrechts bei Beweisverboten in Zivil- und Arbeitsgerichtsbarkeit (Doktorarbeit)

Die Bedeutung des Datenschutzrechts bei Beweisverboten in Zivil- und Arbeitsgerichtsbarkeit

Eine Darstellung anhand der Rechtsprechung zu „Dash-Cams“

Beiträge zu Datenschutz und Informationsfreiheit

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10920-0

In den letzten Jahren ist verstärkt diskutiert worden, inwieweit Zivil- und Arbeitsgerichte rechtswidrig erlangte Beweismittel zur Grundlage ihrer Entscheidung machen dürfen. Besonders umstritten ist dabei die Fallgruppe der Dash-Cams gewesen – kleine Kameras im Inneren von Fahrzeugen, die [...]

Abwägungslösung, Arbeitsgericht, Beweisverbote, Beweisverwertungsverbote, Bundesdatenschutzgesetz BDSG, Dash-Cams, Datenschutz-Grundverordnung DS-GVO, Datenschutzrecht, Rechtswidrige Beweisgewinnung, Sachvortragsverwertungsverbote, Zivilprozessrecht

Trennlinie

Gerichtsinterne Mediation im arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren (Doktorarbeit)

Gerichtsinterne Mediation im arbeitsgerichtlichen Urteilsverfahren

Die Auswirkungen des Gesetzes zur Förderung der Mediation und anderer Verfahren der außergerichtlichen Konfliktbeilegung

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9588-0

Schon seit einigen Jahren werden alternative Verfahren der konsensualen Streitbeilegung als effiziente Ergänzung des deutschen Rechtssystems mit seinen bisherigen Konfliktbewältigungsmethoden anerkannt. Nachdem Rechtsanwälte und Richter die Methode der Mediation zunächst nur als [...]

Arbeitsgerichtsprozess, Arbeitsrecht, Arbeitsrechtliche Konflikte, außergerichtliche Konfliktbeilegung, EU-Mediationsrichtlinie, Gerichtsinterne Mediation, Güterichter, Konfliktbeilegung, Mediation, Mediationsgesetz

Trennlinie

Die arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge durch betriebliche Übung im Lichte der Vertragstheorie des Bundesarbeitsgerichts (Dissertation)

Die arbeitsvertragliche Bezugnahme auf Tarifverträge durch betriebliche Übung im Lichte der Vertragstheorie des Bundesarbeitsgerichts

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9557-6

[...]

Arbeitsrecht, Arbeitsvertrag, Betriebliche Übung, Bundesarbeitsgericht, Rechtsgeschichtliche Auslegung, Tarifvertrag, Vertragstheorie

Trennlinie

Hat der Grundsatz der Kampfparität noch Bestand? (Dissertation)

Hat der Grundsatz der Kampfparität noch Bestand?

Eine kritische Analyse der Rechtsprechung des 1. Senats des Bundesarbeitsgerichts seit der Jahrtausendwende

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8775-5

Im Laufe der letzten Jahre hat sich das Arbeitskampfrecht zu einer viel diskutierten, aktuellen Thematik gewandelt. Grund hierfür ist nicht nur der Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn oder der Lufthansa, sondern vor allem die geänderte Rechtsprechung des 1. Senats des BAG zur Erstreikbarkeit von [...]

Arbeitskampf, Arbeitsrecht, Außenstehende Dritte, Firmentarifvertrag, Flashmob, Sympathiearbeitskampf, Unterstützungsstreik, Zivilrecht

Trennlinie

Die Beilegung arbeitsrechtlicher Streitigkeiten nach irischem und deutschem Recht (Doktorarbeit)

Die Beilegung arbeitsrechtlicher Streitigkeiten nach irischem und deutschem Recht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8782-3

Die Verfahren zur Beilegung arbeitsrechtlicher Streitigkeiten sind in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union unterschiedlich ausgestaltet. In Deutschland existiert eine eigenständige Arbeitsgerichtsbarkeit neben der allgemeinen Zivilgerichtsbarkeit. Die Eingliederung der Arbeitsgerichtsbarkeit [...]

Arbeitsgericht, Arbeitsrecht, Employment Appeals Tribunal, Equality Tribunal, Irland, Labour Court, Labour Relations Commission, Rechtsvergleichung, Redchtswissenschaft, Rights Commissioner, Streitbeilegung

Trennlinie

Kündigung wegen Minder- und Schlechtleistung (Dissertation)

Kündigung wegen Minder- und Schlechtleistung

Eine Analyse der Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts mit praktischen Darlegungen

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7467-0

Minder- oder Schlechtleistungen von Arbeitnehmern sind in der Arbeitswelt allgegenwärtig. Ein Blick in die Praxis zeigt hingegen, dass der Umgang der Arbeitsgerichte mit dieser Problematik – insbesondere auf Seiten des Arbeitgebers – häufig zu unbefriedigenden Ergebnissen führt. Vor [...]

Arbeitsvertragsgesetz, Beweislast, Durchschnittsleistung, Kündigung, Leistungspflicht des Arbeitnehmers, Lernpflicht des Arbeitnehmers, Low Performer, Massenproduktion, Minder- und Schlechtleistung, Zielvereinbarung

Trennlinie

Die Figur des betriebsratsersetzenden Beauftragten (Dissertation)

Die Figur des betriebsratsersetzenden Beauftragten

Gesetzesentwurf zur Mitbestimmungssicherung in betriebsratslosen Klein- und Mittelbetrieben mit bis zu 100 Arbeitnehmern

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-4889-3

Diese Studie behandelt die Problematik der betriebsratslosen Klein- und Mittelbetriebe. Ausgehend von den Rechtstatsachen werden die Mängel der geltenden Betriebsverfassung herausgearbeitet. Inspiriert durch die Rechtsordnungen anderer europäischer Staaten sowie durch die betriebliche Praxis in [...]

Arbeitsgerichtliches Beschlussverfahren, Arbeitsrecht, Belegschaftsreferendum, Betriebliche Altersfürsorge, Betriebliche Bündnisse für Arbeit, Deckungsgrad betrieblicher Mitbestimmung, Mitbestimmung des Betriebsrats, Rechtswissenschaft, Tarifvorrang, Urlaubsplan, § 1 IV 2 KSchG-CDU/CSU, § 77 III BetrVG, § 88a BetrVG-CDU/CSU

Trennlinie

Die Zulassungsberufung in Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Zivilprozessordnung (ZPO) und Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG) (Dissertation)

Die Zulassungsberufung in Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO), Zivilprozessordnung (ZPO) und Arbeitsgerichtsgesetz (ArbGG)

– Ein Beitrag zur allgemeinen Verfahrenslehre –

Schriften zum Zivilprozessrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5121-3

Die Zulassungsberufung findet sich im deutschen Recht in zahlreichen Prozessordnungen.

Exemplarisch wurde vom Autor die Zulassungsberufung im Verwaltungs-, Zivil- und im Arbeitsverfahrensrecht untersucht. Schon bei der Gesetzeslektüre fallen dabei Gemeinsamkeiten, aber [...]

Antrag auf Zulassung der Berufung, Bagatellberufung, Berufungssumme, Nichtzulassungsbeschwerde, Rechtsmittelzulassung, Rechtswissenschaft, Revision, Revisionszulassung, Zulassungsgründe, Zulassungsrevision

Trennlinie

Die Rechte des Arbeitgebers im Arbeitskampf (Doktorarbeit)

Die Rechte des Arbeitgebers im Arbeitskampf

Aussperrung, Arbeitskampfrisikolehre und suspendierende Betriebsstilllegung im Arbeitskampf

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4078-1

Das Werk ist eine umfassende Zusammenstellung und kritische Würdigung von über fünfzig Jahren Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts und Auswertung von Literatur zu den Rechten des Arbeitgebers im Arbeitskampf. Der Autor fokussiert sich dabei auf die drei bekannten Rechtsinstitute: die [...]

Arbeitgeber, Arbeitgeberrecht, Arbeitskampf, Arbeitskampfrecht, Arbeitskampfrisikolehre, Aussperrung, Betriebsstilllegung, Bundesarbeitsgericht, Kollektives Arbeitsrecht, Rechtswissenschaft, Streik, Tarifrecht

Trennlinie

Die Schutzschrift im arbeitsgerichtlichen Eilverfahren (Doktorarbeit)

Die Schutzschrift im arbeitsgerichtlichen Eilverfahren

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2792-8

Das gesetzlich nicht geregelte Rechtsinstitut der Schutzschrift spielt im
einstweiligen Rechtsschutz durchaus eine Rolle. Da der Begriff Schutz-
schrift weder im Arbeitsgerichtgesetz noch in der Zivilprozessordnung
auftaucht, stellt sich die Frage, worum es sich bei einer [...]

Arbeitsgerichtsgesetz, Arbeitsrecht, Eilverfahren, Einstweilige Verfügung, Rechtswissenschaft, Schutzschrift, Zivilprozessordnung

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.