»Arbeitnehmerbegriff«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

GmbH-Geschäftsführer als schutzbedürftige Arbeitnehmer? (Forschungsarbeit)

GmbH-Geschäftsführer als schutzbedürftige Arbeitnehmer?

Anwendbarkeit von arbeitsrechtlichen Normen auf Gesellschaftsorgane

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9578-1 (Print/eBook)

Geschäftsführer sind keine Arbeitnehmer. Arbeitsrechtliche Vorschriften sind auf sie, von wenigen Ausnahmen abgesehen, nicht anwendbar. – So lautete bis vor wenigen Jahren der Standpunkt in der Rechtsprechung der deutschen Zivil- und Arbeitsgerichte. [...]

Arbeitnehmerbegriff, Arbeitnehmerstatus, Arbeitsrecht, Gesellschaftsorgane, Gesellschaftsrecht, GmbH-Geschäftsführer, Massenentlassungsrecht, Pimärrechtlicher Arbeitnehmerbegriff, Rechtssache „Balkaya“, Rechtssache „Danosa“, § 17 KSchG

Trennlinie

Die Arbeitnehmereigenschaft von Mannschaftssportlern (Dissertation)

Die Arbeitnehmereigenschaft von Mannschaftssportlern

Sportrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9393-0 (Print/eBook)

Wenn ein Beschäftigter als Arbeitnehmer einzustufen ist, zieht dies arbeits-, sozialversicherungs- sowie steuerrechtliche und damit einhergehend ökonomische Konsequenzen für die Vertragsparteien nach sich. Dies gilt auch im Mannschaftssport. Dabei ist unerheblich, ob die Mannschaftssportler [...]

Amateure, Arbeitnehmerbegriff, Arbeitnehmereigenschaft, Arbeitsrecht, Berufssport, Berufssportler, Lizenzspieler, Lizenzvertrag, Mannschaftsportler, Minderjährige Sportler, Nachwuchsförderverträge, Sportleistungsverträge, Sportrecht, Vertragsspieler

Trennlinie

Das Phänomen der Arbeitnehmerähnlichkeit (Dissertation)

Das Phänomen der Arbeitnehmerähnlichkeit

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6751-1 (Print/eBook)

Die Frage wer arbeitnehmerähnlich ist, lässt sich nur beantworten, wenn zuvor klargestellt wurde, wer Arbeitnehmer ist. Anstelle beide Fragen klar zu beantworten, begnügt sich der Gesetzgeber mit der Feststellung, dass es sich sowohl bei dem Begriff des Arbeitnehmers als auch bei dem Begriff der [...]

Arbeitnehmerähnliche Person, Arbeitnehmerähnliches Rechtsverhältnis, Arbeitnehmerbegriff, Arbeitnehmermodell, Arbeitsverhältnis, Menschen, Scheinselbstständigkeit, Soziale Schutzbedürftigkeit, Weisungsabhängigkeit, Werkstattarbeitsvertrag, Werkstattbeschäftigung, Werkstatt für behinderte Menschen, Wirtschaftliche Abhängigkeit

Trennlinie

Die Begründung von Beschäftigungsverhältnissen nach französischem Recht (Dissertation)

Die Begründung von Beschäftigungsverhältnissen nach französischem Recht

Eine Untersuchung zu den Grundlagen des Arbeitsmarktes, der Berufsfreiheit und des Arbeitnehmerbegriffs, zu rechtlichen Problemen beim Abschluss von Arbeitsverträgen und zu besonderen Arbeitsvertragstypen in Frankreich

Schriftenreihe zum internationalen Einheitsrecht und zur Rechtsvergleichung

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5427-6 (Print/eBook)

Frankreich ist Deutschlands größter Außenhandelspartner. Deutsche Unternehmen unterhalten in Frankreich mehr als 4000 Tochterunternehmen, Niederlassungen und Produktionsstätten. Vor diesem Hintergrund leistet die vorliegende Arbeit einen Beitrag sowohl für die tägliche Praxis der [...]

Aktive Arbeitsmarktpolitik, Arbeitnehmerbegriff, Arbeitserlaubnis, Arbeitsrecht, Arbeitsverträge, Aufenthaltserlaubnis, Berufsfreiheit, Bewerbungsverfahren, Diskriminierungsverbot, Einstellungsverfahren, Flexecurity, Formerfordernis, Fragerecht, Französisches Arbeitsrecht, Lohnzuschusssystem, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Wettbewerbsverbot

Trennlinie

Der Arbeitnehmerbegriff im Sport (Dissertation)

Der Arbeitnehmerbegriff im Sport

Sportrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4189-4 (Print/eBook)

In diesem Werk wird der Einordnung aller am Sport beteiligter Akteure aus arbeitsrechtlicher Sicht nachgegangen: Mannschaftssportler, Einzelsportler, Kinder- und Jugendhochleistungssportler, Trainer sowie Schiedsrichter. Hierzu werden die Beziehungen zu dem jeweiligen Verein, Verband bzw. [...]

Arbeitnehmer, Arbeitnehmerbegriff, Berufssportler, Einzelsportler, Jugendhochleistungssportler, Kinderhochleistungssportler, Mannschaftssportler, Profisportler, Rechtswissenschaft, Schiedsrichter, Sport, Sportrecht

Trennlinie

Die Nichtarbeitnehmer im Betriebsverfassungsrecht (Dissertation)

Die Nichtarbeitnehmer im Betriebsverfassungsrecht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4091-0 (Print/eBook)

"Nunquam retrorsum! = Niemals zurück!" Diesen altertümlichen militärischen Grundsatz hatte einst Klaus Adomeit als die scheinbar geheime Philosophie des Arbeitsrechts ausgemacht. Doch wie sieht es in der Praxis aus? Bei einer ganzen Reihe von Beschäftigungsverhältnissen besteht heute keine [...]

Arbeitnehmerbegriff, Arbeitnehmerüberlassung, Beteiligungsrechte, Betriebsverfassungsrecht, Betriebswirtschaftslehre, Freie Mitarbeiter, Kompetenzaufbau, Nichtarbeitnehmer, Rechtswissenschaft, Reorganisation, Wahlrecht, Wissenskompetenz

Trennlinie

Profisportler zwischen Arbeitsrecht und Unternehmertum (Dissertation)

Profisportler zwischen Arbeitsrecht und Unternehmertum

Ein Beitrag zum Arbeitnehmerbegriff am Beispiel des Berufsfußballers

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2375-3 (Print/eBook)

Spitzensportler werden ob ihrer sportlichen Leistungen gefeiert und verehrt. Hinsichtlich ihrer hohen Verdienste wird es aber auch als ungerecht empfunden, wenn die Sportler rechtlich im gleichen Maße geschützt werden wie "Normalverdiener".

Da die Rechtsprechung die Berufsfußballer [...]

Arbeitnehmerbegriff, Arbeitsrecht, Berufsfußballer, Berufssportler, Dienstvertrag, Lizenzfußball, Profisportler, Rechtswissenschaft, Sportrecht, Vertragsfreiheit

Trennlinie

Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff im Arbeitnehmererfindungsrecht (Doktorarbeit)

Arbeitnehmer- und Arbeitgeberbegriff im Arbeitnehmererfindungsrecht

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0730-2 (Print)

80-90 % der in Deutschland zur Anmeldung gebrachten Patente entstehen im Rahmen von Arbeitsverhältnissen. Die Rechtsbeziehungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer erfahren in Bezug auf die Rechte an und aus solchen Erfindungen in dem Gesetz über Arbeitnehmererfindungen seit über 40 Jahren eine [...]

Arbeitgeberbegriff, Arbeitnehmerbegriff, Arbeitnehmererfindungen, Arbeitsrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Rechtswissenschaft

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.