Rechtswissenschaft

»Anleihen«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Deutsche Privatrechtsverhältnisse in der Insolvenz eines ausländischen Staates (Doktorarbeit)

Deutsche Privatrechtsverhältnisse in der Insolvenz eines ausländischen Staates

Studien zum Vertragsrecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9672-6 (Print/eBook)

Nicht nur die Griechenland-Krise und die drohende Zahlungsunfähigkeit des Landes beschäftigen die Öffentlichkeit seit Jahren. Das Thema Staateninsolvenz ist dauerhaft präsent, zuletzt geriet Venezuela 2017 in massive finanzielle Schwierigkeiten. Gleichwohl fehlt es weiterhin an einem geordneten [...]

Brexit, Euro-Austritt, Euro-Krise, Eurokrise, Eurozone, Geldentwertung, Geldschulden, Griechenland, Privatrechtsverhältnisse, Protektionismus, Risikoverteilung, Staateninsolvenz, Staatsanleihen, Venezuela, Vorhersehbarkeit, Wegfall der Geschäftsgrundlage, Wirtschaftskrise, Zivilrecht

Trennlinie

Die handels- und steuerbilanzielle Behandlung elementarer und strukturierter hybrider Finanzinstrumente (Doktorarbeit)

Die handels- und steuerbilanzielle Behandlung elementarer und strukturierter hybrider Finanzinstrumente

Steuerrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9674-0 (Print)

Unter hybriden Finanzinstrumenten werden ganz allgemein Mischformen zwischen Eigen- und Fremdkapital verstanden. Aufgrund ihrer flexiblen Ausgestaltung stellen hybride Finanzinstrumente eine in vielfacher Hinsicht vorteilhafte Alternative zu klassischen Eigen- und Fremdkapitalinstrumenten dar. Bei [...]

Bilanzrecht, Eigenkapital, Fremdkapital, Genussrechte, Handelsbilanz, Hybride Finanzinstrumente, Optionsanleihen, Steuerbilanz, Steuerbilanzrecht, Steuerrecht, Strukturierte Finanzinstrumente, Wandelanleihen

Trennlinie

Der völkerrechtliche Notstand und die staatliche Zahlungsunfähigkeit (Doktorarbeit)

Der völkerrechtliche Notstand und die staatliche Zahlungsunfähigkeit

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2017, ISBN 978-3-8300-9460-9 (Print/eBook)

Zahlungskrisen und Überschuldungen stellen Staaten seit jeher vor erhebliche Herausforderungen, da diese mit großen Entbehrungen für die Bevölkerung und mit dem Verlust staatlicher Funktionen einhergehen. Die jüngste Schuldenkrise im Euro-Raum und die Staatskrise in Venezuela im Jahr 2017 haben [...]

Argentinienkrise, Debt Restruction, Finanzkrise, Internationaler Währungsfonds, Investitionsschutz, Menschenrechte, Rechtswissenschaft, Staatsanleihen, Staatsbankrott, Staatsnotstand, Umschuldung, Venezuela, Völkerrecht, Zahlungskrise, Zahlungsunfähigkeit

Trennlinie

Die kollektive Wahrnehmung der Gläubigerrechte in der Gläubigerversammlung nach dem neuen Schuldverschreibungsgesetz (Dissertation)

Die kollektive Wahrnehmung der Gläubigerrechte in der Gläubigerversammlung nach dem neuen Schuldverschreibungsgesetz

Eine rechtsvergleichende Darstellung des alten und neuen Rechts

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6007-9 (Print/eBook)

Das neue Schuldverschreibungsgesetz ist am 5. August 2009 in Kraft getreten. Heute, nach nur knapp zwei Jahren, steht fest, dass das neue Schuldverschreibungsgesetz als Erfolg gewertet werden kann, da die Begebung von Schuldverschreibungen nach deutschem Recht und unter Nutzung der neuen [...]

Anleihegläubiger, Anleihen, Collective action clauses, Gläubigerversammlung, Kapitalmarktrecht, Kollektive Bindung, Maßnahmenkatalog, Mehrheitsbeschlüsse der Gläubiger, Restrukturierung, Schuldverschreibung

Trennlinie

Riskante Wandel- und Optionsanleihen (Dissertation)

Riskante Wandel- und Optionsanleihen

Zulässigkeit der Festlegung eines Mindestausgabebetrages bei der Schaffung eines bedingten Kapitals im Zusammenhang mit der Ermächtigung zur Ausgabe von Wandel- und Optionsanleihen

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4573-1 (Print/eBook)

Wandel- und Optionsanleihen werden in der Praxis auf Grundlage eines entsprechenden Hauptversammlungsbeschlusses durch den Vorstand begeben. Die Aktien, die die Aktiengesellschaft im Fall der Ausübung der Umtausch- bzw. Optionsrechte an die Anleihegläubiger ausgeben muss, stammen in der Regel aus [...]

Aktienrecht, Bedingtes Kapital, Gesellschaftsrecht, Mindestausgabebetrag, Optionsanleihe, Optionsrechte, Rechtswissenschaft, Wandelanleihe, Wandelschuldverschreibung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.