Literatur: Amerika

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
13
14
15
16
 17  >>>

Das geteilte China 1949 - 1953 (Forschungsarbeit)

Das geteilte China 1949 - 1953

Der innerchinesische Konflikt, die weltpolitische Gesamtkonstellation und die Chinapolitik der USA im Lichte neuerer amerikanischer und chinesischer Quellen

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit ist die Entwicklung des geteilten Chinas im Zeitraum von 1945 bis 1953. Die Teilung der chinesischen Nation, die sich durch die Proklamation der Volksrepublik China am 1. Oktober 1949 und den Rückzug der nationalchinesischen Regierung der Republik China nach [...]

Chiang, Chinapolitik der USA, chinesischer Konflikt, Harry S. Truman, Kai-shek, Kuomintang, Mao Tse-tung, Politikwissenschaft, Teilung Chinas

Trennlinie

Die Auswirkungen der nordamerikanischen Freihandelszonen auf die europäische Union (Forschungsarbeit)

Die Auswirkungen der nordamerikanischen Freihandelszonen auf die europäische Union

Eine Analyse der Handelseffekte

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Regionale wirtschaftliche Zusammenschlüsse liegen seit einigen Jahren wieder im Trend. Nach dem Inkrafttreten des Maastricht-Vertrages über die Europäische Union und der EU-Erweiterung in Europa, der ASEAN in Südostasien und der MERCOSUR in Südamerika sind mit der CUFTA (Canada-U.S-Free Trade [...]

Amerikanische Freihandelszone, Blockbildung, CUFTA, Europäische Union, Freihandelszone, NAFTA, USA, Volkswirtschaftslehre, Welthandel

Trennlinie

Die Altamischen in Kanada (Forschungsarbeit)

Die Altamischen in Kanada

Geschichte und sakralisierte Identität einer weltabgewandten religiösen Gemeinschaft

THEOS – Studienreihe Theologische Forschungsergebnisse

Die Amischen - sie selbst bezeichnen sich als Altamische - zählen zu den schnellstwachsenden christlichen Religionsgemeinschaften Nordamerikas. Etwa alle 20 Jahre verdoppelt sich ihre Mitgliederzahl. Derzeit leben etwa 130.000 Amische in Nordamerika. In Kanada existieren 17 Gemeinden, verteilt auf [...]

Altamische, Amische, Amish, Kanada, Mennoniten, Nordamerika, Pennsylvania Dutch, Theologie, Wiedertäufer

Trennlinie

Fiktionalisierungen der Conquista im 20. Jahrhundert (Forschungsarbeit)

Fiktionalisierungen der Conquista im 20. Jahrhundert

Studien zum historischen Roman in Spanischamerika

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die nationale und kontinentale Geschichte ist das zentrale Thema vieler, wenn nicht der meisten spanischamerikanischen Romane der zurückliegenden Jahrzehnte. So hat in dieser Zeit auch der historische Roman als literarische Ausdrucksform einen Aufschwung erfahren, und es hat sich dabei eine [...]

20. Jahrhundert, Conquista, Fiktion, Fiktionalisierung, historischer Roman, Literaturwissenschaft, nueva novela histórica, südamerikanische Literatur

Trennlinie

Intertextualität und Textsemiotik in den sieben Erzählungen der ... cándida Eréndira ... von Gabriel García Márquez (Forschungsarbeit)

Intertextualität und Textsemiotik in den sieben Erzählungen der ... cándida Eréndira ... von Gabriel García Márquez

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Diese Studie ist die erste Arbeit, die Umberto Ecos kommunikations- und textpragmatische Theorien an Werken des kolumbianischen Nobelpreisträgers anwendet. Sie geht textnah den persönlichen und kulturellen Quellen, Einflüssen und allusiven Erzählelementen des Autors nach und liefert eine [...]

cándida Eréndira, Gabriel García Márquez, Intertextualität, Kommunikationstheorie, lateinamerikanische Literatur, Metapher, Semiotik, Sprachwissenschaft, Textpragmatik, Umberto Eco

Trennlinie

Argentinismen-Wörterbuch (Forschungsarbeit)

Argentinismen-Wörterbuch

Eine Analyse lexikographischer Werke zu einer nationalen Variante des Spanischen

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Diese Arbeit hat die Analyse und Bewertung der bis zum Jahr 1993 erschienenen Wörterbücher zum Thema, die der Beschreibung des Spanischen in Argentinien gewidmet sind. Drei große Werke bestimmen die Geschichte der argentinischen Lexikographie: das 1910 erschienene Diccionario argentino von [...]

amerikanisches Spanisch, argentinisches Spanisch, Argentinismen, Diego Abad de Santillan, Lexikographie, Lisandro Segovia, Nationalsprachen, Sprachwissenschaft, Tobías Garzón, Wörterbuch

Trennlinie

Nicht mehr lieferbar

Lateinamerikanische Wunder und kreolische Sensibilität (Forschungsarbeit)

Lateinamerikanische Wunder und kreolische Sensibilität

Der Erzähler und Essayist Alejo Carpentier

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Carpentier, der Erzähler wie der Literaturtheoretiker, wird von Hans-Otto Dill als Vorläufer, Initiator und Hauptvertreter einer der bedeutendsten weltliterarischen Phänome des 20. Jahrhunderts, des Neuen Romans Lateinamerikas, vorgestellt. [...]

Alejo Carpentier, Karibik, Kreolen, Kulturtropologie, Literaturwissenschaft, Neuer Roman Lateinamerika, Theorie der Wunderbaren Wirklichkeit Amerikas, traditionelle Prosa, Werkinterpretation

Trennlinie

Gabriel Garcia Marquez: Die Erfindung von Macondo (Forschungsarbeit)

Gabriel Garcia Marquez: Die Erfindung von Macondo

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Faszination des Erzählwerks des kolumbianischen Nobelpreisträgers Garcéa Márquez beruht laut Hans-Otto Dill auf kreolischen Schreibweisen und Erzählerperspektiven und dem karibischen Menschenbild des Romanpersonals, das auf Márquez‘ Konzept vom nichtokzidentalen Drittweltcharakter [...]

Erzähltechnik, Gabriel García Márquez, Hundert Jahre Einsamkeit, Karibik, kreolisch, lateinamerikanische Literatur, Literaturwissenschaft, Macondo, Romantechnik

Trennlinie
<<
<
...
13
14
15
16
 17  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.