»Allokationsprozess«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Kapitalbildung und -verteilung in Polen (Forschungsarbeit)

Kapitalbildung und -verteilung in Polen

EURO-Wirtschaft – Studien zur ökonomischen Entwicklung Europas

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-88-0 (Print)

Ziel des Buches ist es, die Problematik der Kapitalbildung und –verteilung in Polen zu beleuchten.

Die Theorie der Zentralverwaltungswirtschaft hat bereits mit Hilfe der statischen und dynamischen Gleichgewichtsmodelle die ökonomischen Gesetzmäßigkeiten der zentral verwalteten Wirtschaft beschrieben. Im Hinblick auf [...]

Allokationseffizienz, Allokationsprozess, dynamisches Gleichgewichtsmodell, Kapitalbildung, Kapitalverteilung, Polen, statisches Gleichgewichtsmodell, Volkswirtschaftslehre, Zentralverwaltungswirtschaft

Trennlinie

Die Rolle der Genossenschaften in einer Strategie integrierter ländlicher Entwicklung (Forschungsarbeit)

Die Rolle der Genossenschaften in einer Strategie integrierter ländlicher Entwicklung

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1988, ISBN 978-3-925630-29-3 (Print)

Nach einleitender Betrachtung der ILE-Literatur werden zunächst die Grundlinien eines ILE-Konzeptes entworfen, das sich für die ökonomische Analyse eignet. ‘ILE‘; wird dabei auf den wirtschafts-wissenschaftlichen Begriff der binnenwirtschaftlichen Integration als Ausdruck bzw. Voraussetzung für optimumgerechte Allokationsprozesse [...]

Allokationsprozess, Entwicklungsländer, Funktionsvoraussetzung, Genossenschaft, Genossenschaftsförderung, ILE, Integrationswirkung, Strategie, Volkswirtschaftslehre

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.