»Aktien«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

Die Verfolgungspflicht des Aufsichtsrats einer Tochteraktiengesellschaft bei Pflichtverletzungen des Vorstands (Doktorarbeit)

Die Verfolgungspflicht des Aufsichtsrats einer Tochteraktiengesellschaft bei Pflichtverletzungen des Vorstands

Eine Untersuchung der Verfolgungspflicht im Aktienvertragskonzern

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10838-8 (Print), ISBN 978-3-339-10839-5 (eBook)

Grundlegend für das heutige Verständnis der Pflichten des Aufsichtsrats einer Aktiengesellschaft ist die ARAG/Garmenbeck-Entscheidung des BGH. Die Verantwortlichkeit des Aufsichtsrats im Hinblick auf die Überwachung oder Ahndung des Vorstandshandelns ist erst durch diese Entscheidung in den [...]

Aktiengesellschaft, Aktienvertragskonzern, ARAG, Aufsichtsrat, Compliance, Gesellschaftsinteresse, Konzerninteresse, Pflichtverletzung, Rechtswissenschaft, Risikomanagement, Tochteraktiengesellschaft, Verfolgungspflicht, Vertragskonzern, Vorstand

Trennlinie

Effizienz und Preiskontinuität von Aktienmärkten (Doktorarbeit)

Effizienz und Preiskontinuität von Aktienmärkten

Notwendigkeit und Vorschläge der kontinuierlichen Effizienzsicherung im Aktienhandel

Finanzmanagement

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10780-0 (Print), ISBN 978-3-339-10781-7 (eBook)

Das Buch bietet eine weitreichende Betrachtung der Markteffizienz und ist auch für Einsteiger nachvollziehbar geschrieben. Neben einer historischen und theoretischen Einführung in das Thema bietet die Studie einen neuen Analyseansatz zur Einschätzung der Effizienz. Damit wird gezeigt, dass auch [...]

Aktien, Aktienbewertung, Aktienhandel, Aktienmarkt, Behavioral Finance, Börse, Effizienz, Effizienzsicherung, Excess Volatility, Kapitalmarkt, Kapitalmarktregulierung, Markteffizienz, Marktmikrostruktur, Noise Trader, Preiskontinuität

Trennlinie

Die Stellung des stellvertretenden Aufsichtsratsmitglieds (Forschungsarbeit)

Die Stellung des stellvertretenden Aufsichtsratsmitglieds

Dargestellt unter besonderer Berücksichtigung fakultativer Aufsichtsräte

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10580-6 (Print), ISBN 978-3-339-10581-3 (eBook)

Es kommt nicht selten vor, dass ein Mitglied eines Aufsichtsrats durch Urlaub oder Krankheit an der Teilnahme einer Aufsichtsratssitzung gehindert ist. Um die Aufsichtsratssitzung nicht zu gefährden, kann die physische Teilnahme des abwesenden Mitglieds durch verschiedene fernmündliche [...]

Aktiengesetz, Fakultativer Aufsichtsrat, Gesellschaftsrecht, Höchstpersönlichkeit, Höchstzahl, Österreich, Rechte und Pflichten, Schweiz, Stellvertretendes Aufsichtsratsmitglied, Überbesetzter Aufsichtsrat, § 52 GmbHG, § 164 BGB

Trennlinie

Vorstandsanstellungsverträge mit Dritten (Doktorarbeit)

Vorstandsanstellungsverträge mit Dritten

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10420-5 (Print)

Der Autor untersucht die Zulässigkeit von Vorstandsanstellungsverträgen mit Dritten in einer Aktiengesellschaft.

Fraglich ist dabei, ob es nach dem deutschen Aktienrecht ausschließlich dem Aufsichtsrat vorbehalten ist, die Anstellungsbedingungen des Vorstandsmitglieds zu [...]

Aktienrecht, Anstellungskompetenz, Aufsichtsratszustimmung, Drittanstellung, Drittanstellungsverträge, Drittvergütung, Gesellschaftsrecht, Vorstandsvertrag

Trennlinie

Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Say on Pay –
Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10106-8 (Print)

[...]

Aktiengesellschaft, Aktionärsrechterichtlinie, Board of Directors, Corporate Governance, Director, Gesellschaftsrecht, Leistungskriterien, Mitbestimmung, Organadäquanz, Recht der Aktiengesellschaft, RL EU 2017/828, Say on Pay, Vergütungspolitik, Vergütungssystem, Vorstand, Vorstandsvergütung

Trennlinie

Die Publizität der Testamentsvollstreckung in der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge (Doktorarbeit)

Die Publizität der Testamentsvollstreckung in der erbrechtlichen Unternehmensnachfolge

– Erfordernis, Ausgestaltung, Aussagegehalt –

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10204-1 (Print), ISBN 978-3-339-10205-8 (eBook)

Um Unternehmen und unternehmerische Gesellschaftsbeteiligungen auch nach dem Versterben ihrer Inhaber erfolgreich weiterführen zu können, muss die Unternehmensnachfolge bereits zu Lebzeiten geregelt werden. Abkömmlinge als vorgesehene Erben haben zum Zeitpunkt des Erbfalls in vielen Fällen noch [...]

Aktienregister, Erbenhaftung, Erbrecht, Gesellschafterliste, Gesellschaftsrecht, Haftungsbeschränkung, Handelsrecht, Handelsregister, Publizität, Testamentsvollstreckerpflichten, Testamentsvollstreckung, Unternehmensnachfolge

Trennlinie

Die Rechtswirksamkeit von Koppelungsklauseln in Geschäftsführeranstellungs- und Vorstandsverträgen (Forschungsarbeit)

Die Rechtswirksamkeit von Koppelungsklauseln in Geschäftsführeranstellungs- und Vorstandsverträgen

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9848-5 (Print/eBook)

Verträge von Geschäftsführern und Vorständen sind häufig hoch dotiert. Für die GmbH oder Aktiengesellschaft stellt sich daher häufig die Frage, wie man das Kostenrisiko minimiert, wenn ein Geschäftsführer oder Vorstand nicht zur Zufriedenheit der Gesellschaft arbeitet. [...]

Aktiengesellschaft, Anstellungsvertrag, Gegenentwurf zu Graf von Westphalen, Geschäftsführer, Geschäftsführeranstellung, GmbH, Koppelungsklausel, Rechtswirksamkeit, Vorstand, Vorstandsvertrag, Widerruf der Bestellung

Trennlinie

Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft

Ökonomische Analyse der Steuerung des Vorstandshandelns und des Aktionärsschutzes

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10020-7 (Print), ISBN 978-3-339-10021-4 (eBook)

Das genehmigte Kapital bietet der AG als Alternative zur ordentlichen Kapitalerhöhung größtmögliche Flexibilität bei der Eigenkapitalfinanzierung – auch hinsichtlich des Bezugsrechtsausschlusses. Dies bedeutet erhebliche finanzierungstheoretische Vorteile. Für die Corporate Finance ist [...]

Agency-Beziehung, Aktiengesellschaft, Aktienrecht, Aktionäre, Aktionärsschutz, Corporate Finance, Corporate Governance, Gesellschaftsrecht, Neue Institutionenökonomik, Ökonomische Analyse, Potenzierte Agency-Konstellation, Prinzipal-Agent, Publikumsaktiengesellschaft, Steuerung des Vorstands, Vorstand, Wirtschaftsrecht

Trennlinie

Genussrecht und Anlegerschutz (Dissertation)

Genussrecht und Anlegerschutz

Genussrechte im deutschen Kapitalmarktaufsichtsrecht

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9843-0 (Print/eBook)

Der Autor untersucht die Einordnung von Genussrechten in das nationale Kapitalmarktaufsichtsrecht. Die Untersuchung setzt bei der gesellschaftsrechtlichen Typisierung von Genussrechten an und greift die zahlreichen, seit langem bestehenden Streitfragen in diesem Gebiet auf. Anschließend analysiert [...]

Aktienrecht, Anlegerschutz, Bankaufsichtsrecht, Bankrecht, Börsenrecht, Emissionsgeschäft, Genussrecht, Genussschein, Handelsrecht, Investmentrecht, Kapitalmarktaufsichtsrecht, Kapitalmarktrecht, Kapitalmarktsicherheit, Rechtswissenschaft, Vermögensanlagegesetz, Wertpapierhandel, Wertpapierrecht

Trennlinie

Die Informationsrelevanz der Unternehmenspublizität im Rahmen von Organeigengeschäften (Doktorarbeit)

Die Informationsrelevanz der Unternehmenspublizität im Rahmen von Organeigengeschäften

– Eine komparative Analyse auf dem deutschen Anleihe- und Aktienmarkt –

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9930-7 (Print/eBook)

Im Rahmen dieser Untersuchung wird mittels der Ereignisstudienmethodik die Informationsrelevanz publizierter Organeigengeschäfte bzw. Directors‘ Dealings-Transaktionen nach § 15a WpHG für Fremd- und Eigenkapitalgeber der DAX30-, TecDAX-, MDAX- und SDAX-Unternehmen komparativ untersucht. Das [...]

Aktienmärkte, Anleihemärkte, Ereignisstudie, Informationseffizienz, Informationsökonomie, Informationsrelevanz, Insiderhandel, Kapitalmarkttheorie, Meldepflichten, Offenlegungspflichten, Organeigengeschäfte, Rechnungslegung, Unternehmenspublizität, § 15a WpHG

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.