Literatur: Agrargeschichte

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Land – Stadt – Universität (Tagungsband)

Land – Stadt – Universität

Historische Lebensräume von Ständen, Schichten und Personen

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Der Band enthält als Festschrift für Gerhard Heitz die Beiträge des Rostocker Kolloquiums aus Anlass des 85. Geburtstages des verdienstvollen Agrar- und Landesgeschichtsforschers im Jahre 2010.

Entsprechend dem breitgefächerten Oeuvre des Jubilars werden durch Historiker, [...]

Adel und Kloster in Mecklenburg, Adliges Landleben Kursachsen, Agrargeschichte; Landesgeschichte, Agrarrevolution, Fürst, Geschichtswissenschaft, Hamburger Kaufleute als Gutsbesitzer, Heimatbewegung in Mecklenburg, Hofkapelle Ludwigslust, Industrialisierung Landwirtschaft der DDR, Sächsische Landgemeindeordnung, Stadtgeschichte, Thomas Müntzer, Universitätsgeschichte, Universitätsstadt Rostock

Trennlinie

Innovationen im Schwedischen Großreich (Sammelband)

Innovationen im Schwedischen Großreich

Eine Darstellung anhand von Fallstudien

Schriftenreihe der David-Mevius-Gesellschaft

Das Königreich Schweden war im 17. Jahrhundert und zu Beginn des 18. Jahrhunderts eine der führenden Großmächte Europas mit gewaltiger territorialer Ausdehnung. Diesen Status zu erreichen und ihn zu verteidigen sowie sich mehrmals wiederkehrend die Vorherrschaft im Ostseeraum zu sichern, war [...]

Agrargeschichte, Estland, Fortifikation, Geodäsie, Geschichtswissenschaft, Gutschwirtschaft, Livland, Münzwesen, Pfalz-Zweibrücken, Postwesen, schwedisch-deutsche Reichsterritorien, Schwedisch-Pommern, schwedische Landesaufnahme, Schwedische Matrikel, schwedische Provinzen, schwedisches Großreich, Vorpommern

Trennlinie

Landeskulturgesetze in Deutschland (Dokumentation)

Landeskulturgesetze in Deutschland

Eine Sammlung historischer Gesetze zur Gemeinheitsteilung, Zusammenlegung und Umlegung sowie zur Reallastenablösung

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Die ländliche Entwicklung in Deutschland wird etwa seit der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts insbesondere durch die Aufhebung der Leibeigenschaft, also die wirtschaftliche und die persönliche Bauernbefreiung geprägt. Diese geschichtlichen Vorgänge sind unter anderem [...]

Agrargeschichte, Agrarreform, Bauernbefreiung, Bodenordnung, Bodenwirtschaft, Geschichtswissenschaft, Ländliche Entwicklung, Landeskultur

Trennlinie

Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Agrarreform in Bolivien (Forschungsarbeit)

Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Agrarreform in Bolivien

ORBIS – Wissenschaftliche Schriften zur Landeskunde

Die bolivianische Revolution von 1952 führte dazu, dass die führenden politischen Kräfte des Landes die Notwendigkeit einer Agrarreform für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung Boliviens erkannten. Der sich seit 1953 in Bolivien vollziehende Wandel der Wirtschafts- und Sozialstrukturen [...]

Agrargeschichte, Agrarökonomie, Agrarsoziologie, Bevölkerungsstruktur, Bolivianische Landwirtschaft, Campesinostädte, Community Development, Geographie, Landwirtschaftsregionen

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.