Literatur: Agon

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
>
>>

Die Neokorien und Agone der antiken Stadt Ephesos (Forschungsarbeit)

Die Neokorien und Agone der antiken Stadt Ephesos

Rangstreit | Loyalität | Selbstdarstellung | ökonomische Aspekte

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums

Diese Publikation behandelt Ephesos mit Schwerpunkt auf der Zeit zwischen dem Ende der flavischen Dynastie und dem Beginn der späten Soldatenkaiser. Dem Recht, einen Kaiserkulttempel zu errichten und den Ehrentitel „Neokoros“ führen zu dürfen, folgte zumeist auch die Einrichtung eines neuen [...]

Agon, Alte Geschichte, Altertum, Ephesos, Kaiserzeit, Kleinasien, Neokorie, Neokoros, Rangstreit, Stadtgeschichte

Trennlinie

Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit (Sammelband)

Genderspezifik in thüringischen Fürstinnenkorrespondenzen der Frühen Neuzeit

Korpusphilologische Studien

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Der fürstliche Brief der Frühen Neuzeit war eine männlich dominierte Textsorte mit strengen formalen Regeln. Aus welchen Ursachen sich hochadlige Frauen dazu veranlasst sahen, eigenständige Korrespondenzen zu führen, und welche genderspezifischen sprachlichen Unterschiede sich trotz dieser [...]

Anlässe, Anrede, Digital Humanities, Dorothea Maria von Sachsen-Weimar, Ernestinische Fürstinnenkorrespondenz, Frühe Neuzeit, Frühneuhochdeutsch, Fürstliche Korrespondenz, Genderforschung, Genderlekt, Genderspezifik, Johann Friedrich I. von Sachsen-Weimar, Korpuslinguistik, Korpusphilologisch, Lexik, Ludwig I. von Anhalt-Köthen, Majuskelgebrauch, Morphologie, Phonologie, Privatbrief, Protagonistinnen, Sibylla von Kleve, Sprachwissenschaft, Stil, Themen, Thüringen, Thüringische Landesgeschichte

Trennlinie

Suizidäre Metaphern (Forschungsarbeit)

Suizidäre Metaphern

Transzendente Melancholien im Zeitalter der Schwarzen Romantik 2., erweiterte Auflage

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Schwarze Romantik gilt gemeinhin als Unterströmung der zwischen 1800 und 1830/50 sich erstreckenden Romantik und wird mit Schauergeschichten, Untoten, bösen Charakteren, fantastischen Traum- und Alptraumwelten, ja Vampiren und Fabelwesen in Verbindung gebracht. Die handelnden Figuren schildern [...]

Agonale Melancholie, Disparate Subjetkivität, Finale Melancholie, Freitod, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Natrutranszendenz, Schwarze Romantik, Selbstmord, Suizid, Suizidäre Metaphern

Trennlinie

Social Business, Ethics, and Responsibility of Leadership (Dissertation)

Social Business, Ethics, and Responsibility of Leadership

Die Institutionen und Organisationen des Kapitalismus im Wandel hin zur Benefit Corporation

Nachhaltigkeits-Management – Studien zur nachhaltigen Unternehmensführung

Im Wirtschaftssystem des 21. Jahrhunderts findet ein sukzessiver Wandel statt. Vor allem die Gesellschaft fordert, dass Unternehmen den Fokus nicht mehr nur auf das einseitige Gewinnstreben legen, sondern sich auf eine Ökonomie besinnen, welche die Gesellschaft und die Umwelt miteinbezieht. [...]

Adam Smith, Ben and Jerry‘s, Benefit Corporation, Business, Chester Barnard, Conscious Capitalism, Ethics, Kapitalismus, Neue Institutionenökonomik, Patagonia, Peter Drucker, Responsibility, Responsible Leadership, Social Entrepreneurship, Stakeholder, Wandel

Trennlinie

Das Ende der Romantik in der Dunkelheit ihrer Ideen (Forschungsarbeit)

Das Ende der Romantik in der Dunkelheit ihrer Ideen

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Das Erdbeben von Lissabon im Jahre 1755 führte zu einer Neubewertung der gesamten Aufklärungsbewegung. Gegen Ende des 18. Jhdts. hatte sich diese Entwicklung weiter verschärft. Auch die Romantik wurde davon nachhaltig beeinflusst und ist nur noch als Schwarze Romantik zu begreifen. [...]

19. Jahrhundert, Achim von Arnim, Adalbert Stifter, Agonale Melancholien, Finale Melancholien, Guy de Maupassant, Jeremias Gotthelf, Joris-Karl Huysman, Literaturwissenschaft, Naturalistischer Nihilismus, Naturalistischer Spiritualismus, Novalis, Romantik, Schlegel

Trennlinie

Interdisziplinäre Aspekte der Musikvermittlung in Verbindung mit Bildenden Künsten und Digitalen Medien (Doktorarbeit)

Interdisziplinäre Aspekte der Musikvermittlung in Verbindung mit Bildenden Künsten und Digitalen Medien

Studien zur Musikwissenschaft

Die wissenschaftliche und praktische Beschäftigung mit dem Verhältnis der Musik zu Bildender Kunst und Neuen Medien führt zwangsläufig zum Gedanken, dass in einer durch Bilder, Medien und Kommunikation beherrschten Welt die Musikvermittlung auch als Teil der Musikwissenschaft eine [...]

Bildende Kunst, Digitale Bausteine, Gesamtkunstwerk, Interdisziplinär, Kommunikation, Musik, Musikikonographie, Musikwissenschaft, Neue Medien, Paragone, Raum und Zeit, Wahrnehmung

Trennlinie

Walter Kaesbach – Protagonist des Kunst- und Ausstellungswesens der Moderne (Doktorarbeit)

Walter Kaesbach – Protagonist des Kunst- und Ausstellungswesens der Moderne

Entwicklung und Einordnung seines Wirkens 1901 – 1933

Schriften zur Kunstgeschichte

Der Kunsthistoriker Walter Kaesbach war eine der bedeutendsten Persönlichkeiten in der europäischen Kunstwelt zu Beginn des 20. Jahrhunderts. In der bisherigen Forschung trat er als Sammler und Förderer expressionistischer Künstler, wie Erich Heckel, Emil Nolde, Paul Klee, Heinrich Nauen und [...]

Akademierundgänge Düsseldorf, Angermuseum Erfurt, Düsseldorfer Kunstakademie, Entlassung 1933, Expressionismus, Galerie der Lebenden, Klassische Moderne, Kunstausstellung im 1. Weltkrieg, Mönchengladbach, Museum Abteiberg, Rheinischer Expressionismus, Weimarer Republik

Trennlinie

Neun Leben des Homer (Forschungsarbeit)

Neun Leben des Homer

Eine Übersetzung und Erläuterung der antiken Biographien

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Dieses Buch bietet erstmalig eine k o m p l e t t e Übersetzung der erhaltenen antiken Homer-Biographien aus dem Alt-Griechischen ins Deutsche. Jeweils direkt auf den übersetzten Text folgen abschnittsweise detaillierte Erläuterungen. Eine systematisierte Zusammenfassung verschafft dem Leser [...]

Agon, Biographie, Certamen, Homer, Klassische Philologie, Pseudo-Herodot, Pseudo-Plutarch, vita Romana

Trennlinie

Suizidäre Metaphern (Forschungsarbeit)

Suizidäre Metaphern

Transzendente Melancholien im Zeitalter der Schwarzen Romantik

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Die Schwarze Romantik gilt gemeinhin als Unterströmung der zwischen 1800 und 1830/50 sich erstreckenden Romantik und wird mit Schauergeschichten, Untoten, bösen Charakteren, fantastischen Traum- und Alptraumwelten, ja Vampiren und Fabelwesen in Verbindung gebracht. Die handelnden Figuren schildern [...]

Agonale Melancholie, Disparate Subjektivität, Finale Melancholie, Freitod, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Naturalistischer Nihilismus, Naturtranszendenz, Schwarze Romantik, Todesidealismus, Todesvoluntarismus

Trennlinie

The Dawning of the Dragon – A Developmentally Focussed Cross-Cultural Study of Terror Management Theory (Doktorarbeit)

The Dawning of the Dragon – A Developmentally Focussed Cross-Cultural Study of Terror Management Theory

Schriften zur Sozialpsychologie

The book focuses on broadening the validity and applicability of Terror Management Theory (TMT); one of today’s most influential psychological theories in intergroup relations. However, until today some aspects have been totally neglected by Terror Management research thereby leaving [...]

Acculturation, Adolescents, Akkulturation, Aussiedler, Children, Developmental Psychology, Entwicklungspsychologie, Iingroup Identification, Ingroup Cohesion, Interkulturelle Psychologie, Jugendliche, Kinder, Outgroup Derogation, Psychologie, Sozialspychologie, Survey Study, Terror Management Theory, Türkische Migranten, Turkish Migrants, Uncertainty Theory

Trennlinie
<<<  1 
2
3
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.