»Agent«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Neue Perspektiven der gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik (Forschungsarbeit)

Neue Perspektiven der gemeinsamen europäischen Sicherheits- und Verteidigungspolitik

Völkerrecht, Europarecht, Vergleichendes Öffentliches Recht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-11084-8 (Print), ISBN 978-3-339-11085-5 (eBook)

Die Gemeinsame Verteidigungspolitik der Europäische Union – ein Thema, das viel Potential aufweist, aber auch viele Fragen aufwirft: was ist der Inhalt einer europäischen Verteidigungspolitik und wo sind ihre Grenzen? Hinzu kommen die Unklarheiten aufgrund der im Artikel 42 Absatz 2 EUV [...]

Artikel 42 EUV, Beistandsklausel, EU-Armee, EU-Operationen, Europa, Europäische Verteidigungsagentur, Europarecht, European Defence Fund, Evolutivklausel, Gemeinsame Außen- und Sicherheitspolitik GASP, Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik GSVP, Gemeinsame Verteidigung, Ständige Strukturierte Zusammenarbeit PESCO, Verteidigungsunion

Trennlinie

In Kürze lieferbar

Die Regulierung von Ratingagenturen unter der aufsichtlichen Abkehr von externen Ratings in der europäischen Bankenaufsicht (Doktorarbeit)

Die Regulierung von Ratingagenturen unter der aufsichtlichen Abkehr von externen Ratings in der europäischen Bankenaufsicht

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10928-6 (Print), ISBN 978-3-339-10929-3 (eBook)

Der Autor behandelt grundlegende Fragen des europäischen Rechts hinsichtlich der aufsichtlich indizierten Verwendung von externen Ratings der (drei) großen (US-) Ratingagenturen durch Kredit- und Finanzinstitute sowie sonstige Finanzmarktteilnehmer, um ihren aufsichtsrechtlichen Pflichten [...]

Aufsichtliche Abkehr, Aufsichtsrecht, Bankenaufsicht, Bankrecht, Eigenkapital, Externes Rating, Ratingagentur, Ratingverordnung, Regulierung

Trennlinie

Honorarberatung im Gewerberecht (Doktorarbeit)

Honorarberatung im Gewerberecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10930-9 (Print), ISBN 978-3-339-10931-6 (eBook)

Bereits zehn Jahre sind seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008/2009 vergangen. Viele Akteure trugen damals Mitschuld an dieser Krise. So auch die Finanzierungsberater, die vielen Kunden zu ungeeigneten Krediten geraten hatten, oder die Anlageberater, die den Anlegern ungeeignete Wertpapiere zum [...]

Finanzdienstleistungsbranche, Gewerbeordnung, Gewerberecht, Honorarberater, Honorarberatung, Independent advisor, Interessenkonflikte, MIFID II, Principal-Agent-Theory, Provisionen, Rechtswissenschaft, Vergütungsanreize, Vergütungssysteme, Wertpapierhandelsgesetz, Wirtschaftswissenschaft, § 34d Abs. 2 GewO, § 34h GewO, § 34i Abs. 5 GewO

Trennlinie

Zulassungskriterien für Biosimilars – Möglichkeiten einer völkerrechtlich verbindlichen Regelung (Doktorarbeit)

Zulassungskriterien für Biosimilars –
Möglichkeiten einer völkerrechtlich verbindlichen Regelung

Eine vergleichende Darstellung europäischer und internationaler Regelungstendenzen unter Berücksichtigung der Pharmakovigilanz

Studien zum Völker- und Europarecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10660-5 (Print), ISBN 978-3-339-10661-2 (eBook)

Das Arzneimittelrecht gehört zu den sensibelsten und gleichzeitig bedeutendsten Regelungswerken für jeden Verbraucher. Daher ist es dringend erforderlich, einen Überblick über die Vielzahl der verschiedenen Regelungen auf diesem Gebiet und ihre gegenseitige Abhängigkeit zu gewinnen. Die [...]

Arzneimittelrecht, Biosimilar, Europäische Arzneimittelagentur, Europäische Datenbanken, Generika, Klinische Studien, PD-Profil, Pharmakovigilanz, PK-Profil, Rechtswissenschaft, Regelung, Völkerrecht, WHO-Zertifizierung, Zulassungskriterien

Trennlinie

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany (Doktorarbeit)

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10354-3 (Print), ISBN 978-3-339-10355-0 (eBook)

This book is made up of three distinct papers, all of which focus on real house prices in Germany. The German economy is especially interesting for this endeavor as real house prices, until recently, have been falling steadily over the last twenty five years. [...]

Agent-based model, Agentenbasierte Modellierung, DSGE-Modell, Dynamic stochastic general equilibrium modeling, housing price, Hypothek, Immobilienmarkt, macro-economics, Makroökonomie, Mathematical methods, Mathematische Methoden, model evaluation, Modellbewertung, mortgage, Multiple Lineare Regression, Multiple linear regresson, Volkswirtschaft; Housing market, Wohnungspreise

Trennlinie

Der Einfluss der Fair Value-Bilanzierung auf die Stabilität und Dynamik von Finanzmärkten (Doktorarbeit)

Der Einfluss der Fair Value-Bilanzierung auf die Stabilität und Dynamik von Finanzmärkten

Eine agentenbasierte Simulation

Internationale Rechnungslegung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10416-8 (Print), ISBN 978-3-339-10417-5 (eBook)

Im Zuge der Aufarbeitung der letzten großen Finanzkrise von 2007 bis 2009 wurden diverse potentielle Einflussfaktoren für das plötzliche Auftreten der Marktturbulenzen diskutiert. In den Fokus geriet u.a. auch die Rechnungslegung in Gestalt der sog. Fair Value-Bilanzierung. Diese im Vergleich zum [...]

Agentenbasierte Modellierung, Betriebswirtschaftslehre, Fair-Value-Bilanzierung, Finanzmarkt, Finanzmarktvolatilität, Ineffiziente Märkte, Internationale Rechnungslegung, Simulationsanalyse

Trennlinie

Die freiwillige Jahresabschlussprüfung von Kapitalgesellschaften und bestimmten Personenhandelsgesellschaften in Deutschland (Doktorarbeit)

Die freiwillige Jahresabschlussprüfung von Kapitalgesellschaften und bestimmten Personenhandelsgesellschaften in Deutschland

Eine empirische Untersuchung

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10470-0 (Print), ISBN 978-3-339-10471-7 (eBook)

[...]

Abschlussprüfung, Betriebswirtschaft, Bilanzrichtlinie, Differenzierung, Fragebogen, Freiwillig, Jahresabschluss, Jahresabschlussprüfung, Kapitalgesellschaft, kleine Unternehmen, Nicht kapitalmarktorientiert, Normierung, Personenhandelsgesellschaft, Prinzipal-Agent-Theorie, Vierte EG-Richtlinie, Wirtschaftsprüfer

Trennlinie

Qualitätscontrolling bei deutschen Verteilnetzbetreibern (Dissertation)

Qualitätscontrolling bei deutschen Verteilnetzbetreibern

Eine empirische Studie unter besonderer Berücksichtigung der Qualitätsregulierung

Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling

Hamburg 2018, ISBN 978-3-8300-9991-8 (Print/eBook)

Unter dem Obergriff der „Qualität“ können bei Verteilnetzbetreibern verschiedene Dimensionen von Qualität betrachtet werden. Die in jüngster Vergangenheit durch die Bundesnetzagentur eingeführte Qualitätsregulierung konzentriert sich bisher speziell auf den Aspekt der Versorgungsqualität. [...]

Agenturtheorie, Betriebswirtschaft, Bundesnetzagentur, Controlling, Energielieferanten. Energieversorgungsunternehmen, Energieversorgungsunternehmen, Energiewirtschaft, Gas, Konfigurationstheorie, Qualitätscontrolling, Qualitätsregulierung, Strom, Stromverteilnetz, Versorgungsqualität, Verteilnetzbetreiber

Trennlinie

Die Förderung der Selbständigkeit durch die Bundesagentur für Arbeit (Doktorarbeit)

Die Förderung der Selbständigkeit durch die Bundesagentur für Arbeit

Schriften zur Existenz- und Unternehmensgründung

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10140-2 (Print), ISBN 978-3-339-10141-9 (eBook)

Die Agenturen für Arbeit betreiben nach § 4 SGB III (Drittes Buch Sozialgesetzbuch) vorrangig die Vermittlung in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen. Gleichwohl aber kommt als eine Leistung der aktiven Arbeitsförderung auch die Förderung einer Existenzgründung durch die Agenturen [...]

Arbeitslosenversicherung, Bundesagentur für Arbeit, Existenzgründung, Förderung, Freiwillige Weiterversicherung, Gründungszuschuss, Pflichtversicherung auf Antrag, Rechtswissenschaft, Selbständigkeit, SGB III, Unternehmensgründung, Voraussetzungen, Wirtschaftlichkeit, Wirtschaftswissenschaft

Trennlinie

Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft (Doktorarbeit)

Die potenzierte Agency-Konstellation des genehmigten Kapitals in der deutschen Publikumsaktiengesellschaft

Ökonomische Analyse der Steuerung des Vorstandshandelns und des Aktionärsschutzes

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10020-7 (Print), ISBN 978-3-339-10021-4 (eBook)

Das genehmigte Kapital bietet der AG als Alternative zur ordentlichen Kapitalerhöhung größtmögliche Flexibilität bei der Eigenkapitalfinanzierung – auch hinsichtlich des Bezugsrechtsausschlusses. Dies bedeutet erhebliche finanzierungstheoretische Vorteile. Für die Corporate Finance ist [...]

Agency-Beziehung, Aktiengesellschaft, Aktienrecht, Aktionäre, Aktionärsschutz, Corporate Finance, Corporate Governance, Gesellschaftsrecht, Neue Institutionenökonomik, Ökonomische Analyse, Potenzierte Agency-Konstellation, Prinzipal-Agent, Publikumsaktiengesellschaft, Steuerung des Vorstands, Vorstand, Wirtschaftsrecht

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.