»Abfallverbringung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Die Scheinverwertung in der Abfallwirtschaft als Fall des § 263 StGB (Dissertation)

Die Scheinverwertung in der Abfallwirtschaft als Fall des § 263 StGB

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9073-1

Abfälle sind nicht mehr ausschließlich „wertloses Gut“, sondern in Zeiten immer knapper werdender Ressourcen eine Quelle von Wertstoffen, die für viele Unternehmen zunehmend interessanter wird. Gleichzeitig birgt die Abfallwirtschaft „traditionell“ ein hohes Kriminalitätspotential – [...]

Abfallverbringung, Abfallwirtschaft, Betrug, Quecksilber, Rechtswissenschaft, Scheinverwertung, Toxizität, Umweltrecht, Vermögensschaden, § 263 StGB

Trennlinie

Grenzüberschreitende Abfallverbringung im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz, freiem Warenverkehr und Dienstleistungen von allgemeinem öffentlichem Interesse (Doktorarbeit)

Grenzüberschreitende Abfallverbringung im Spannungsfeld zwischen Umweltschutz, freiem Warenverkehr und Dienstleistungen von allgemeinem öffentlichem Interesse

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8562-1

Die grenzüberschreitende Abfallverbringung ist auf europäischer Ebene durch die Verordnung (EG) Nr. 1013/2006 streng reglementiert, um Risiken für die menschliche Gesundheit und Umwelt zu minimieren. Mit der Novellierung der Abfallverbringungsverordnung im Jahre 2006 wurden die Möglichkeiten der [...]

Abfallverbringung, Basler Übereinkommen, Dienstleistung, Entsorgungsautarkie, Gemischte Siedlungsabfälle, Hausmüll, Öffentliches Interesse, Standard-Dumping, Überlassungspflichten, Umweltschutz, Verwertung, Warenverkehrsfreiheit

Trennlinie

Die Rücknahme illegal grenzüberschreitend verbrachter Abfälle (Dissertation)

Die Rücknahme illegal grenzüberschreitend verbrachter Abfälle

Die beiderseitige Verantwortlichkeit für die formelle und materielle Rechtswidrigkeit im polygonalen Notifizierungsrechtsverhältnis

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-6109-0

Wie lässt sich der Abfallempfänger in die Pflicht nehmen, der illegal Abfälle importiert, aber weder über eine Behandlungsanlage noch über eine Anlagengenehmigung verfügt? Grundsätzlich sieht die Verordnung (EG) 1013/2006 über die (grenzüberschreitende) Verbringung von Abfällen vor, dass [...]

Abfallempfänger, Abfallerzeuger, Art. 24 VO (EG) 1013/2006, Baseler Übereinkommen, Formelle und materielle Rechtswidrigkeit, Grenzüberschreitende Abfallverbringung, Illegal verbrachter Abfall, Notifizierung, Rechtswissenschaft, Rücknahme(Pflicht)

Trennlinie

Die Abwrackung von Seeschiffen in Nicht-OECD-Staaten (Dissertation)

Die Abwrackung von Seeschiffen in Nicht-OECD-Staaten

Zur Anwendbarkeit der Abfallverbringungsverordnung

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4713-1

Wenn Seeschiffe zum Abwracken in Drittländer gebracht werden, findet die Abfallverbringungsverordnung grundsätzlich Anwendung, da diese Schiffe als Abfall einzustufen sind. Aus der Internationalität der Seeschifffahrt ergeben sich jedoch Schwierigkeiten bei der Anwendung und Durchsetzung der [...]

Abfallverbringungsverordnung, Abwracken von Schiffen, Basel-Übereinkommen, Demolishion, Festhalteverfügungen, Green Passport, IMO-Übereinkommen, Rechtswissenschaft, Schiff als Abfall, Schiffsrecycling, Übereinkommen zum sicheren und umweltgerechten Recycling von Schiffen, Umweltrecht

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.