»AGB-Recht«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
>
>>

Das strukturelle Vollzugsdefizit in der gesetzlichen Rentenversicherung als Verfassungsproblem (Dissertation)

Das strukturelle Vollzugsdefizit in der gesetzlichen Rentenversicherung als Verfassungsproblem

Eine Untersuchung zur Übertragbarkeit der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zum strukturellen Vollzugsdefizit im Steuerrecht auf das Recht der gesetzlichen Rentenversicherung am Beispiel der selbständigen Lehrer

Studien zum Sozialrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5459-7

Der allgemeine Gleichheitssatz aus Art. 3 Abs. 1 GG gehört in sozialgerichtlichen Verfahren zum „Pflichtprogramm“ der verfassungsrechtlichen Überprüfung einer Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Mit einer besonderen Fallkonstellation befasste sich eine [...]

Allgemeiner Gleichheitssatz, Art. 3 GG, Rechtswissenschaft, Rentenversicherung, Selbständige Lehrer, Sozialversicherung, Steuerrecht, Strukturelles Vollzugsdefizit, Verfassungswidrig, Versicherungspflicht, Vollzugsdefizit, § 2 Satz 1 Nr. 1 SGB VI

Trennlinie

Der Eigentumsvorbehalt des Baustofflieferanten in der Bauinsolvenz (Dissertation)

Der Eigentumsvorbehalt des Baustofflieferanten in der Bauinsolvenz

Unter besonderer Berücksichtigung von Abschlagzahlungen und Tilgungsbestimmungen

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2011, ISBN 978-3-8300-5859-5

Dieses Buch befasst sich mit den rechtlichen Problemen, denen sich häufig Baustofflieferanten in der Insolvenz des Bauunternehmers ausgesetzt sehen.

Das Kernthema ist der verlängerte Eigentumsvorbehalt als Kreditsicherungsmittel in der Bauinsolvenz. Dabei wird [...]

Abschlagzahlung, Absonderungserlös, AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Allgemeines Zivilrecht, Baurecht, Baustofflieferant, Bauunternehmer, Insolvenz, Insolvenzrecht, Insolvenzverwalter, Rechtswissenschaft, Sittenwidrig, Teilforderung, Tilgungsbestimmung, Umsatzsteuer, Verwertungsrecht

Trennlinie

Produktaktivierung und Registrierung bei Software für den Massenmarkt (Dissertation)

Produktaktivierung und Registrierung bei Software für den Massenmarkt

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5059-9

Softwarepiraterie ist besonders für die Hersteller von Massensoftware ein großes wirtschaftliches Problem. Seit langem ist die Softwareindustrie bestrebt, ihre Produkte vor unerlaubter Nutzung zu schützen. Aktuell versucht sie dies durch Produktaktivierungs- und Registrierungsmechanismen. Zur [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Computerprogramm, Download, Erschöpfung, Kaufrecht, Lizenzvertrag, Programmsperre, Raubkopie, Rechtswissenschaft, Software, Softwareüberlassung, Urheberrecht, Vertriebsweg

Trennlinie

Der Reisemangel als Rechtsbegriff (Doktorarbeit)

Der Reisemangel als Rechtsbegriff

Unerfüllte Träume oder einklagbarer Rechtsverlust

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5018-6

Reiseveranstalter, Richter, Rechtsanwälte und Reisende versinken oft in einer entmutigenden Anzahl einander widersprechender Entscheidungen, wenn sie versuchen, ein Problem des Reisevertragsrechts zu lösen.

Die Studie ermittelt die Ursachen der ungewöhnlich großen [...]

AGG, Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz, Behinderte, Diskriminierungsverbot, Drittwirkungslehre, Gerichtsstand, Gesamtheit von Reiseleistungen, Mängelrüge, Privatrechtsordnung, Rechtsgefühl, Rechtswissenschaft, Regelungsdefizite, Reisemangel, Vertane Urlaubszeit, Zivilrecht

Trennlinie

Die Inhaltskontrolle der Befristung von Arbeitsbedingungen (Dissertation)

Die Inhaltskontrolle der Befristung von Arbeitsbedingungen

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5407-8

Mit dem Begriff der Befristung assoziiert der Arbeitsrechtler an sich die Befristung des gesamten Arbeitsverhältnisses. Die Befristung ist als Instrument der Vertragsgestaltung indessen nicht nur für das gesamte Arbeitsverhältnis denkbar, sondern auch hinsichtlich einzelner Bestandteile [...]

AGB-Kontrolle, Arbeitsbedingungen, Arbeitsrecht, Arbeitszeit, Gesetzesumgehung, Inhaltskontrolle Befristung, Mehrbedarf, Rechtswissenschaft, Teilzeit- und Befristungsgesetz, Transparenzgebot, TzBfG, Unangemessene Benachteiligung, Vertretung

Trennlinie

Anlegerschutz bei der Emission von Schuldverschreibungen (Doktorarbeit)

Anlegerschutz bei der Emission von Schuldverschreibungen

unter besonderer Berücksichtigung der Frage der Anwendbarkeit des AGB-Rechts auf Emissionsbedingungen

Rostocker Schriften zum Wirtschaftsrecht

Hamburg 2010, ISBN 978-3-8300-5078-0

Der Emission von Schuldverschreibungen kommt erhebliche volks- und betriebswirtschaftliche Bedeutung zu. Schuldverschreibungen sind dabei durch extremen Variantenreichtum gekennzeichnet. Sie reichen bei fließenden Übergängen von klassischen Finanzierungsprodukten zur Fremdkapitalgenerierung von [...]

AGB, AGB-Kontrolle, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Anlageberatung, Anlegerschutz, Anleihebedingungen, Emissionsbedingungen, Inhaberschuldverschreibung, Inhaltskontrolle, Kapitalmarktrecht, Prospekthaftung, Rechtswissenschaft, Schuldverschreibung, Wertpapierhandelsgesetz, Wertpapierprospektgesetz, Wirtschaftsrecht, WpHG, WpPG, Zertifikate, §§ 305 ff. BGB

Trennlinie

Die Umsetzung europäischer Richtlinien im Privatrecht (Doktorarbeit)

Die Umsetzung europäischer Richtlinien im Privatrecht

Die Klauselrichtlinie in Deutschland, Großbritannien und Frankreich

Studien zum Zivilrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-3928-0

Seit ihrer Gründung hat die Europäische Gemeinschaft durch rege Rechtssetzungstätigkeit die nationalen Rechtsordnungen der Mitgliedstaaten in vielen Bereichen beeinflusst und umgestaltet. In jüngerer Zeit hat die Angleichung der Privatrechtsordnungen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Was lange [...]

93/13/EWG, AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, Europäisches Privatrecht, Europarecht, Klauselrichtlinie, Missbräuchliche Klauseln, Privatrechtsangleichung, Rechtswissenschaft, Richtlinie, Verbraucherverträge, Vertragsrecht

Trennlinie

Die vertragliche Gestaltung von Kostenvoranschlags- und Gewährleistungsklauseln in Reparaturwerkverträgen nach der Schuldrechtsreform (Dissertation)

Die vertragliche Gestaltung von Kostenvoranschlags- und Gewährleistungsklauseln in Reparaturwerkverträgen nach der Schuldrechtsreform

Studien zum Vertragsrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4635-6

Das Buch beleuchtet und analysiert Klauseln in Allgemeiner Geschäftsbedingungen im Bereich von Reparaturwerkverträgen und orientiert sich hierbei an den Bedürfnissen der Praxis. Gerade im Bereich von Reparaturwerkverträgen ist die wirtschaftliche Bedeutung und der Verbreitungsgrad Allgemeiner [...]

AGB, Allgemeine Geschäftsbedingungen, ff 305 ft BGB, Gestaltung, Gewährleistung, Kostenvoranschlag, Rechtswissenschaft, Reparaturwerkverträge, Schuldrechtsreform, Vertragsrecht, Zivilrecht

Trennlinie

Die Ertragbesteuerung indirekter Immobilienanlagen des Privatvermögens (Dissertation)

Die Ertragbesteuerung indirekter Immobilienanlagen des Privatvermögens

Eine ökonomische Analyse der Auswirkungen der Unternehmensteuerreform 2008

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4441-3

Ausgehend von der Gegenüberstellung des direkten und indirekten Immobilienbesitzes werden die Möglichkeiten der indirekten Immobilienanlage (Beteiligung an offenen und geschlossenen Immobilienfonds, Immobilienkapitalgesellschaften inkl. der REIT-AG sowie der vermögensverwaltenden GmbH) [...]

Belastungsvergleich, Betriebswirtschaftslehre, Ertragbesteuerung, German Real Estate Investment Trust, Geschlossene Immobilienfonds, Immobilien-Aktiengesellschaft, Immobilien-Kapitalgesellschaft, Immobilienanlagen, Offene Immobilienfonds, Rechtsformvergleich, Unternehmensteuerreform, Vermögensendwertmethode, Vermögensverwaltung

Trennlinie

Nachvertragliche grenzüberschreitende Wettbewerbsverbote (Doktorarbeit)

Nachvertragliche grenzüberschreitende Wettbewerbsverbote

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4502-1

Nachvertragliche Wettbewerbsverbote bieten in der heutigen wettbewerbsorientierten Gesellschaft den Unternehmen ein effektives Instrument zum Schutz eigener Interessen, indem sie verhindern, daß ein Arbeitnehmer nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses Geschäftsgeheimnisse, Betriebsinterna oder [...]

AGB-Recht, Arbeitnehmerfreizügigkeit, Arbeitsrecht, Berufsfreiheit, Europarecht, Grenzüberschreitung, Harmonisierung, IPR, Nachvertragliche Wettbewerbsverbote, Rechtsangleichung, Rechtswissenschaft, Wettbewerbsverbot, § 74 ff HGB

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.