Literatur: 20. Jahrhundert

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
4
5
6
7
 8 
9
10
>
>>

Die Entwicklung des Verkehrs im industriellen Ballungsraum der Städte und Gemeinden des Wuppertals im 19. und frühen 20. Jahrhundert (Dissertation)

Die Entwicklung des Verkehrs im industriellen Ballungsraum der Städte und Gemeinden des Wuppertals im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Ein Beitrag zur Verkehrsgeschichte des Wuppertals

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

Verkehrsgeschichte ist weit mehr als eine bloße Aufzählung von Verkehrswegen und Fahrzeugen. Genau das wird in dieser Studie nachgewiesen. Folgerichtig werden die bei der Entstehung und Entwicklung von Verkehrswegen betroffenen Themengebiete zumindest gestreift. Dabei greift die Studie auch weit [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Eisenbahnen, Geschichtswissenschaft, Industrialisierung, Öffentlicher Personalverkehr, Straßenbau, Urbanisierung, Verkehrsgeschichte

Trennlinie

Einsprüche: Politik und Sozialstaat im 20. Jahrhundert (Festschrift)

Einsprüche: Politik und Sozialstaat im 20. Jahrhundert

Festschrift für Gerhard Kraiker

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft

Diese Festschrift ist eine Kollegen-, Schüler- und Freundesschrift für den Forscher und Hochschullehrer Gerhard Kraiker. Dabei tritt in den Beiträgen dieses Bandes die Spannbreite persönlicher und intellektueller Beziehungen deutlich hervor, die Gerhard Kraiker geknüpft hat und die ihn [...]

20. Jahrhundert, Geschichte, Globalisierung, Konrad Adenauer, Kultur, Politikwissenschaft, Politisches Handeln, Politische Theorie, Sozialer Rechtsstaat

Trennlinie

Der Teufelsbündner Faust als Verführter im 20. Jahrhundert (Doktorarbeit)

Der Teufelsbündner Faust als Verführter im 20. Jahrhundert

Studien zur Germanistik

Die Verfasserin verfolgt den Tendenzwandel, den die Faust-Werke bis in die Gegenwart aufweisen und der als ein Weg von den eindeutigen Teufelsbündnissen zu den Verführungsgeschichten zu erkennen ist. Ein vorläufiges Endergebnis wird an Romanen von vier Autoren (Thomas Mann, Leonhard Frank, [...]

20. Jahrhundert, Faust, Günter Grass, Hermann Broch, Leonhard Frank, Literaturwissenschaft, Mephisto, Teufelsbündnis, Thomas Mann

Trennlinie

Chinesische Stadt-Landschaften (Dissertation)

Chinesische Stadt-Landschaften

Die kulturelle Produktion von „Stadt“ in der chinesischen Literaturkritik und Literatur des ausgehenden 20. Jahrhunderts

POETICA – Schriften zur Literaturwissenschaft

Chinas Städte boomen. Die „Großstadt“ wird immer mehr zum Inbegriff chinesischer Kultur und Identität. Dies ist bemerkenswert insofern, als dass damit ein jahrzehntelanger politisch forcierter Prozess der Ruralisierung und Stigmatisierung der Städte als Ort „kleinbürgerlicher Dekadenz“ [...]

20. Jahrhundert, China, Kulturwissenschaft, Literaturkritik, Literaturwissenschaft, Moderne, Sinologie, Stadt, urbane Literatur

Trennlinie

Frauen im Osmanischen Reich (Forschungsarbeit)

Frauen im Osmanischen Reich

Deutschsprachige Quellen des 19. und 20. Jahrhunderts

FEMINAT – Studien zur Frauenforschung

Das 19. Jahrhundert war der Anfang der Frauenbewegung auch im Osmanischen Reich, so wie in Europa und in den Vereinigten Staaten. Die türkische Frau war aber in einer unglücklicheren und fast hoffnungslosen Lage als ihre nichtmuslimischen Schwestern; anzufechten war nicht nur das Bildungssystem, [...]

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Europäisierung, Frauenbewegung, Frauenforschung, Harem, Osmanisches Reich, Polygamie, Psychologie, Reiseberichte, Verschleierung

Trennlinie

Linie der Avantgarde in Russland (Forschungsarbeit)

Linie der Avantgarde in Russland

Transrationale Dichtkunst in der „Akademija Zaumi“

Studien zur Slavistik

Die in der russischen Provinz entstandene Akademija Zaumi – die "Akademie der transrationalen Sprache" – hat sich der Erforschung, Weiterführung und Vermittlung der Linie der historischen Avantgarde vom Anfang des 20. Jahrhunderts in Russland verschrieben. Vor mehr als zehn Jahren wurde diese [...]

20. Jahrhundert, Agrammatische Dichtkunst, Akademie der transrationalen Sprache, Akademija Zaumi, Aleksandr Fedulov, Aleksej Šepelev, Alogische Dichtkunst, Avantgarde, Elena Sazina, Futurismus, Historische Avantgarde, Literaturwissenschaft, Russland, Sergej Birjukov, Transrationale Dichtkunst, Zaumnische Dichtkunst

Trennlinie

Nicht mehr lieferbar

Augenblicke (Lebenserinnerung)

Augenblicke

Erinnerungen eines Augenarztes und Hochschullehrers an das 20. Jahrhundert

Lebenserinnerungen

Der Verfasser schildert humorvoll und mit vielen kleinen Anekdoten und Geschichten angereichert sein langes, ereignisreiches, manchmal sogar aufregendes Leben in dem politisch so bewegten 20. Jahrhundert mit all seinen Höhen und Tiefen: die Kindheit in Stettin mit dem Tod der Mutter und mehrerer [...]

20. Jahrhundert, Augenarzt, Autobiografie, Hochschullehrer, Kriegsgefangenschaft, Lebenserinnerungen, Medizinstudium, NS-Zeit, Truppenarzt, Universität Münster

Trennlinie

Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts (Forschungsarbeit)

Annäherungen Literaten und Literaturen des 20. Jahrhunderts

- Gesammelte Aufsätze -

Ulmer Sprachstudien

Mit dem vorliegenden achten Band beschreiten die Ulmer Sprachstudien neue Wege. Waren die ersten Bände Monographien - im Sinne der Verfasserschaft und des Themas - so liegt dieses Mal ein thematisch in sich geschlossener Band vor, der Beiträge verschiedener Autoren vereint. [...]

20. Jahrhundert, Amerikanische Literatur, Australische Dramatik, chinesische Lyrik, David Karp, Dystopian Novel, Federico García Lorca, italienische Literatur, literarisches Übersetzen, Patrick White, Paul Auster, Pier Paolo Pasolini, spanisches Theater, Sprachwissenschaft

Trennlinie

Blick zurück (Lebenserinnerung)

Blick zurück

Das Jahrhundert - Fragwürdigkeiten, Stellungnahmen - und die Kunst.
Hardcover mit Schutzumschlag

Lebenserinnerungen

Hans Meyers ist Künstler und Universitätspädagoge. Aus beiden Perspektiven schildert er seine Erfahrungen und Erlebnisse aus den vergangenen Jahrzehnten. Dem Leser werden durch die lebendige Sprache Hans Meyers’ Erinnerungen und Gedanken zu den verschiedensten Ereignissen dieses Jahrhunderts [...]

20. Jahrhundert, Autobiografie, Bildende Kunst, Erinnerungen, freischaffender Künstler, Lebenserinnerungen, Malerei, Universität Frankfurt, zeitgenössische Kunst

Trennlinie

Krise des Begehrens (Doktorarbeit)

Krise des Begehrens

Theorien zu Sexualität und Geschlechterbeziehungen im späten 20. Jahrhundert

Schriften zur Kulturwissenschaft

Irgendetwas scheint mit der Liebe und der Sexualität in postmodernen Gesellschaften nicht zu stimmen. Das 20. Jahrhundert hat ein neues Unbehagen zwischen den Geschlechtern gebracht. Ein Drittel aller Ehen werden geschieden. In den Städten sind es bereits etwa die Hälfte. Immer mehr Kinder leben [...]

20. Jahrhundert, Begehren, Geschlechterverhältnis, Jacques Lacan, Kulturwissenschaft, Niklas Luhmann, Psychoanalyse, Sexualität, Soziologie, Systemtheorie

Trennlinie
<<
<
...
4
5
6
7
 8 
9
10
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.