Bücher über »20. Jahrhundert«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

20. Jahrhundert: Die Preisbildung am Kunstmarkt und ihre Beeinflussung (Dissertation)

Die Preisbildung am Kunstmarkt und ihre Beeinflussung

Eine Betrachtung des deutschen Primärmarkts für zeitgenössische Malerei von Ende des 19. bis Ende des 20. Jahrhunderts

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7717-6

Im Gegensatz zum Auktionsmarkt ist der Primärmarkt der Kunst, der im Wesentlichen von Kunstgalerien gebildet wird, von einer erheblichen Intransparenz gekennzeichnet, gerade im Hinblick auf Preise. Aufgrund des scheinbaren Fehlens klarer Regeln oder Prozesse wird der Preisbildung im Galeriewesen ...

20. Jahrhundert, Galerien, K. O. Götz, Kulturmanagement, Kulturökonomie, Kunstmarkt, Kunstökonomie, Malerei, Max Liebermann, Preisbildung, Preise, Primärmarkt, Salomé, Zeitgenössisch

Trennlinie

20. Jahrhundert: Repräsentationen weiblichen Alterns in der russischen Literatur (Dissertation)

Repräsentationen weiblichen Alterns in der russischen Literatur

Alt sein, Frau sein, eine alte Frau sein

Grazer Studien zur Slawistik

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7189-1

Die komplexen Wechselbeziehungen von Alter und Geschlecht sind ein sowohl von der Alterns- als auch von der Geschlechterforschung vernachlässigtes Kapitel. Die slawistische Literatur- und Kulturwissenschaft ihrerseits hat es generell verabsäumt, sich der Altersthematik zu widmen. Das Buch ...

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Ältere Frau, Alte Frau, Alter, Altern, Altersbild, Altersforschung, Frauenbild, Frauenliteratur, Gender, Gerontologie, Geschlecht, Geschlechterforschung, Russische Literatur, Slawistik

Trennlinie

20. Jahrhundert: Der Kampf gegen die Rechtswissenschaft (Doktorarbeit)

Der Kampf gegen die
Rechtswissenschaft

Franz Wieackers „Privatrechtsgeschichte der Neuzeit“ und die deutsche Rechtswissenschaft
des 20. Jahrhunderts

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7310-9

Franz Wieackers „Privatrechtsgeschichte der Neuzeit“ ist eines der einflussreichsten juristischen Bücher des 20. Jahrhunderts, innerhalb wie außerhalb der Rechtswissenschaft. Viktor Winkler unterzieht das „Standardwerk“ einer tiefgreifenden Analyse und stellt es in den ...

20. Jahrhundert, Drittes Reich, Franz Wieacker, Max Weber, Nationalsozialismus, Positivismus, Privatrechtsgeschichte der Neuzeit, Rechtsgeschichte, Rechtswissenschaft, Rechtswissenschaftsgeschichte

Trennlinie

20. Jahrhundert: Zur Entwicklung des Verschollenheitsrechts (Doktorarbeit)

Zur Entwicklung des Verschollenheitsrechts

Eine rechtshistorische Betrachtung unter besonderer vergleichender Darstellung der Regelungen des Preußischen Landrechts von 1794, des Code Civil von 1804 und der deutschen Kodifikationen des 20. Jahrhunderts

Rechtsgeschichtliche Studien

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7172-3

Das Verschollenheitsrecht ist eine Materie, die in der rechtswissenschaftlichen Bearbeitung zuletzt Vernachlässigung erfahren hat. Dabei war die Frage, welche Rechtsfolgen an das spurlose Verschwinden eines Menschen geknüpft werden können, nicht nur in vergangenen Kriegszeiten von Bedeutung. ...

20. Jahrhundert, Abwesenheit, Code Civil, Lebenspräsumtion, Preußisches Landrecht, Todesbeweis, Todeserklärung, Todespräsumtion, Todesvermutung, Verschollenheit, Verschollenheitsgesetz, Verschollenheitsrecht

Trennlinie

20. Jahrhundert: Die deutsch-arabische Freundschaft (Forschungsarbeit)

Die deutsch-arabische Freundschaft

Deutsche Geschichte (1815–1945) in syrischen Schulbüchern

ﻧﻮﺮ ﺍﻠﺤﻜﻤﺔ Nur al-hikma
Licht der Weisheit. Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Islamwissenschaft

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7110-5

Der Nahe Osten ist im Aufruhr. Arabischer Frühling oder islamistischer Winter, so geistert die Frage durch die Medien. Wie soll sich der Westen positionieren? Oft wird die besondere Rolle Deutschlands in der Region betont; die sogenannte ‘deutsch-arabische Freundschaft‘. Worauf gründen wir ...

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Antisemitismus, Arabischer Frühling, Arabischer Nationalismus, Bismarck, Deutschlandbild, Hitler, Holocaust, Islamismus, Israel, Maḥmūd ʿAbbās, Naher Osten, Nationalsozialismus, Neuere Geschichte, Schulbuch, Syrien

Trennlinie

20. Jahrhundert: Kohortenschicksale in Deutschland (Dissertation)

Kohortenschicksale in Deutschland

Eine sequenzanalytische Untersuchung von Lebensverläufen im 20. Jahrhundert

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7199-0

„Kriegsgeneration“, „Skeptische Generation“, „Flakhelfer-Generation“, „Generation der Kriegskinder“, all dies sind Zuschreibungen für Mitglieder der hier betrachteten Geburtskohorten der Jahrgänge 1919 – 1921, 1929 – 1931 und 1939 – 1941. Doch in welchem ...

20. Jahrhundert, Entropie, Flakhelfer, Generationenmodell, Kriegsadoleszenz, Kriegsgeneration, Kriegsjugend, Lebensverläufe, Lebensverlaufstudie, Optimal-matching, Sequenzanalyse, Soziologie, Statistik, TraMineR, Turbulenz, Wirtschaftsgeschichte

Trennlinie

20. Jahrhundert: Das städtische Hallenschwimmbad in Deutschland von 1870 bis 1930 (Doktorarbeit)

Das städtische Hallenschwimmbad in Deutschland von 1870 bis 1930

Schriften zur Kunstgeschichte

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6912-6

Das Buch beschäftigt sich mit den von 1870 bis 1930 errichteten städtischen Hallenschwimmbädern. Deren Aufgabe war es, der gesamten Bevölkerung eine überdachte Wasch- und Schwimmgelegenheit in Form von Brause-, Wannen- und Schwitzbädern sowie Schwimmbecken zu bieten. Die Untersuchung ...

19. Jahrhundert, 20. Jahrhundert, Architektur, Badetechnik, Hallenschwimmbad, Historismus, Hygiene, Industrialisierung, Ludwig Hoffmann, Martin Elsässer, Müllersches Volksbad München, Neues Bauen, Reformarchitektur, Sauberkeit, Schwimmsport

Trennlinie

20. Jahrhundert: Der portugiesische Dichter und Liedermacher José Afonso (1929–1987) (Dissertation)

Der portugiesische Dichter und Liedermacher José Afonso (1929–1987)

Studien zur portugiesischsprachigen Welt –
Schriftenreihe des Portugiesisch-Brasilianischen Instituts und des Zentrums Portugiesischsprachige Welt der Universität zu Köln

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-6747-4

Auch 25 Jahre nach seinem Tod ist die Beschäftigung mit dem Portugiesen Jos? Afonso als Dichter in ihrer Ausrichtung nach wie vor thematisch auf die Diskografie fokussiert und methodologisch von Revolutionsdiskursen geprägt. Ein literaturwissenschaftlicher Zugang wurde bisher kaum ...

20. Jahrhundert, Dichtung, Engagement, José Afonso, Kulturwissenschaft, Liedermacher, Literaturwissenschaft, Medienwissenschaft, Musik, Nelkenrevolution, Poesie, Portugal, Surrealismus

Trennlinie

20. Jahrhundert: Navigationen – Studien zur Literatur- und Mediengeschichte im 20. und 21. Jahrhundert (Sammelband)

Navigationen – Studien zur Literatur- und Mediengeschichte im 20. und 21. Jahrhundert

NARRARE – Interdisziplinäre, intermediale und transgenerische Schriftenreihe zur Narratologie

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7000-9

Wie „altert“ Literatur? Altert sie überhaupt oder etwa gar nicht? Dies ist nur eine von vielen Fragen, denen die in diesem Buch versammelten Beiträge nachgehen. Es handelt sich ausnahmslos um Erstveröffentlichungen mit literaturgeschichtlicher oder – wie im Falle des Beitrags „Distant ...

20. Jahrhundert, 21. Jahrhundert, Ärtze als literarische Autoren, Boheme als Lebensform, Briefwechsel Gottfried Benn, Dichterbiografien, Endlose Schleifen im TV-Universum, Literaturkritik heute, Literaturwissenschaft, Lyrische Antipoden, Medienwissenschaft

Trennlinie

20. Jahrhundert: Russische Schriftsteller – Emigranten des 20. Jahrhunderts in Deutschland (Doktorarbeit)

Russische Schriftsteller – Emigranten des 20. Jahrhunderts in Deutschland

Die Suche nach kultureller Identität in den Werken von Fedor Stepun, Irina Saburova und Leonid Giršovic

Schriften zur Kulturwissenschaft

Hamburg 2012, ISBN 978-3-8300-6316-2

Mit der Untersuchung der Identitätsproblematik russischer Schriftsteller-Emigranten in Deutschland wird einem Forschungsdesiderat entsprochen, da bis zum heutigen Zeitpunkt nur sehr wenige Analysen für diesen Bereich vorhanden sind. Das Werk zeigt, wie die Autoren interkulturelle und ...

20. Jahrhundert, Displaced Persons, Dissidenz, Emigration, Fedor Stepun, Fremdheitsproblematik, Identität, Interkulturelle Literaturwissenschaft, Irina Saburova, Komparatistik, Kulturtransfer, Leonid Girsovic, Literaturwissenschaft, Russische Literatur

Trennlinie
<<
<
1
2
3
 4 
5
6
7
8
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.