»ökologische Landwirtschaft«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Grundlagen für den Wasserschutz durch Ökologischen Landbau (Doktorarbeit)

Grundlagen für den Wasserschutz durch Ökologischen Landbau

Ableitung einer Ad-hoc-Theorie der Umstellung und Diskussion der Rahmenbedingungen für die gezielte Ausdehnung

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-3276-2 (Print/eBook)

Obwohl seit den neunziger Jahren versucht wird, landwirtschaftlich verursachte Beeinträchtigungen des Grundwassers zu verringern, stellen diese nach wie vor ein vielfach ungelöstes Problem dar. Da der Ökologische Landbau in der Regel geringere Gewässerbelastungen verursacht als die [...]

Agrarökologie, Agrarpolitik, Agrarsoziologie, Agrarwissenschaft, Biologische Landwirtschaft, Entscheidungsfindung, Gewässer, Gezielte Ausdehnung, Landwirtschaftliche Beratung, Öko-Beratung, Ökolandbau, Ökologischer Landbau, Phasenmodell der Umstellung, Trinkwasserschutz, Umstellung, Umstellungsrelevante Faktoren, Umweltpsychologie, Umweltverhalten, Verhaltensänderung, Verhaltenspsychologie, Verhaltensregulation, Wasserschutz, Wasserschutzprojekte

Trennlinie

Der Einfluss ökologischer Direktzahlungen auf das Grünland der Schweizer Alpen (Doktorarbeit)

Der Einfluss ökologischer Direktzahlungen auf das Grünland der Schweizer Alpen

Eine Untersuchung der multifunktionalen Kulturlandschaft unter Berücksichtigung sozioökonomischer und landwirtschaftlicher Gemeindestrukturen sowie landschaftsökologischer Gesichtspunkte

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 2007, ISBN 978-3-8300-2756-0 (Print/eBook)

Die Pflanzen- und Tierartenvielfalt der Agrarlandschaften Mitteleuropas
ist in den 1970er und 80er Jahren durch Rationalisierungs- und Mecha-
nisierungsprozesse sowie durch Überproduktion stark zurückgegangen.
Seit den 1990er Jahren wurden agrarökologische Ausgleichsprogramme [...]

Agrarökologie, Agrarwissenschaft, Berglandwirtschaft, Biodiversität, Öko-Wiesen, Ökologische Direktzahlungen, Schweizer Alpen

Trennlinie

Naturschutz durch honorierte Landwirtschaft (Doktorarbeit)

Naturschutz durch honorierte Landwirtschaft

Rechtlicher Kontext und ökonomische Aspekte

Umweltrecht in Forschung und Praxis

Hamburg 2006, ISBN 978-3-8300-2484-2 (Print/eBook)

Spätestens seit dem Sondergutachten des Sachverständigenrates für Umweltfragen im Jahr 1985 sind die umweltgefährdenden Effekte der (modernen) Landwirtschaft bekannt. In der Folge wurde versucht, diesen Effekten mit einem immer dichteren Netz ordnungsrechtlicher Normen entgegen zu wirken. Das [...]

Ausgleichszahlung, Eigentum, Ergebnisorientierung, Honorierung, Nachfrageorientierung, Ökologische Leistungen, Rechtswissenschaft, Umweltrecht, Vertragsnaturschutz

Trennlinie

Landschaftserhaltung mit Nutztieren im sozio-ökonomischen Kontext (Forschungsarbeit)

Landschaftserhaltung mit Nutztieren im sozio-ökonomischen Kontext

Dargestellt am Beispiel ausgewählter Dörfer im Biosphärenreservat Rhön

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0325-0 (Print)

Im Jahr 1992 hat sich die europäische Agrarpolitik neu orientiert. Landschaftserhaltung, Biotoppflege und eine nachhaltige Agrarproduktion (ökologischer Anbau) wurden zu einem Ziel der Landwirtschaftspolitik erklärt. Der Förderrahmen wurde durch die flankierenden Maßnahmen festgelegt und in der [...]

agrarstruktureller Wandel, Agrarumweltmaßnahmen, Agrarwissenschaft, Kulturlandschaft, Landschaftserhaltung, Landwirtschaft, ökologische Landwirtschaft, Regionalentwicklung, Tierhaltung

Trennlinie

Vergleichende ökologische und ökonomische Analyse unterschiedlich intensiv geführter landwirtschaftlicher Betriebe in Hessen (Forschungsarbeit)

Vergleichende ökologische und ökonomische Analyse unterschiedlich intensiv geführter landwirtschaftlicher Betriebe in Hessen

Ergebnisse eines interdisziplinären Forschungsprojektes der Justus-Liebig-Universität Gießen

Schriftenreihe agrarwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-689-2 (Print)

Wie in dem Buch einleitend anhand einer umfassenden Literaturanalyse gezeigt wird, haben sich seit fast 20 Jahren mehrere spezialisierte Forschergruppen in verschiedenen europäischen Ländern darum bemüht, die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen landwirtschaftlichen Wirtschaftsweisen [...]

Ackerbau, Agrarökologie, Agrarwissenschaft, Intensitätsstufen, Milchproduktion, ökologischer Landbau, Ökonomie, Pflanzenproduktion

Trennlinie

Der Wandel von der ökonomisch orientierten zur umweltgerechten Agrarpolitik im Licht der richtungsweisenden Programme und Grundsätze (Forschungsarbeit)

Der Wandel von der ökonomisch orientierten zur umweltgerechten Agrarpolitik im Licht der richtungsweisenden Programme und Grundsätze

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 1996, ISBN 978-3-86064-372-3 (Print)

Das Landwirtschaftsgesetz der Bundesrepublik Deutschland ist mittlerweile fünfzig Jahre alt und gilt immer noch in der unveränderten ursprünglichen Fassung. Mit diesem Gesetz wurden die Rahmenbedingungen für eine ökonomische Orientierung der deutschen Agrarpolitik geschaffen, die auf [...]

Agrarpolitik, Agrarrecht, Agrarreform, Agrarwissenschaft, Europäische Union, Landwirtschaftsgesetz, ökologische Landwirtschaft, Umweltrecht, Umweltschutz

Trennlinie

Tiergesundheit (Forschungsarbeit)

Tiergesundheit

Zum Verständnis eines komplexen Sachverhaltes aus biologischer, ethologischer, tierärztlicher, ökologischer und philosophischer Sicht

Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1995, ISBN 978-3-86064-268-9 (Print)

Tiergesundheit ist eine maßgebliche Zielvorgabe für den verantwortlichen Umgang mit Tieren. In krassem Gegensatz zur Relevanz des Begriffes Tiergesundheit stehen jedoch die Unklarheiten und Widersprüchlichkeiten, die bei seiner Definition bestehen. [...]

Begriff, Landwirtschaft, Naturwissenschaft, Stress, Tierarzt, Tiergesundheit, verstehende Biologie, Wohlbefinden

Trennlinie

Landschaftsökologische Auswirkungen des Agrarstrukturwandels im Württembergischen Allgäu (Forschungsarbeit)

Landschaftsökologische Auswirkungen des Agrarstrukturwandels im Württembergischen Allgäu

Natur- und Umweltprobleme durch Nutzungsveränderungen seit Beginn des 20 Jahrhunderts - Streuwiesenflächenrückgang

AGRARIA – Studien zur Agrarökologie

Hamburg 1991, ISBN 978-3-925630-81-1 (Print)

Spezialisierung, Rationalisierung und Intensivierung in der Landwirtschaft sind eine der Hauptursachen für den Rückgang zahlreicher Tier- und Pflanzenarten. Dies wird anhand der Veränderungen in der landwirtschaftlichen Nutzung und dem Wandel der Kulturlandschaft in den letzten 100 Jahren im [...]

20. Jahrhundert, Agrarstrukturwandel, Agrarwissenschaft, Bodennutzungserhebungen, Kulturlandschaft, landwirtschaftliche Nutzung, Naturschutz, Nutzungsveränderung, Umweltschutz, Westallgäuer Hügelland

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.