Kommunikationswissenschaft & Medienwissenschaft

»Übertragung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Gestaltungsvorgaben und -optionen des Gesetzgebers bei der Übertragung, Festlegung und Ausgestaltung von Online-Angeboten öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten (Doktorarbeit)

Gestaltungsvorgaben und -optionen des Gesetzgebers bei der Übertragung, Festlegung und Ausgestaltung von Online-Angeboten öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten

Eine Untersuchung im Rahmen unions- und verfassungsrechtlicher Bestimmungen

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2019, ISBN 978-3-339-10880-7

Seit mehr als einem Jahrzehnt dauert die Diskussion um die zulässige Ausgestaltung von Online-Angeboten öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten an. Die mediale Wahrnehmung, aber auch die politische Debatte konzentrieren sich seit vielen Jahren vor allem auf die gerichtliche Auseinandersetzung [...]

12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag, Ausgestaltungsbedürftigkeit, Beihilfekompromiss, Drei-Stufen-Test-Verfahren, Europäische Kommission, Funktionserforderlichkeit, Gesetzgeber, Medienrecht, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Online-Angebote, Rechtswissenschaft, Rundfunkanstalt, Rundfunkfreiheit, Rundfunkprotokoll, Rundfunkrecht, Telemedien, Unionsrecht, Verfassungsrecht

Trennlinie

Unentgeltliche Einspeisung von Fernsehprogrammen ins Kabelnetz als Rechtsproblem (Dissertation)

Unentgeltliche Einspeisung von Fernsehprogrammen ins Kabelnetz als Rechtsproblem

– eine vergleichende Untersuchung im Hinblick auf die Rechtsstellung der Kabelnetzbetreiber unter Berücksichtigung anderer Fallgruppen unentgeltlicher Leistungserbringung

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7229-4

Die zunehmende Digitalisierung und die Konvergenz der Medien haben insgesamt zu einer gewissen Entspannung hinsichtlich des Engpasses an Kapazitäten für die Übertragung von Fernsehprogrammen gesorgt. In dem für die Fernsehübertragung in Deutschland weiterhin bedeutsamsten Übertragungsweg [...]

Dienstleistungsfreiheit, Einspeisung, Fernsehprogramm, Fußball-Übertragungsrechte, Kabelnetz, Kompetenzrecht, Mediengesetz, Medienrecht, Öffentliches Recht, Offene Kanäle, Rechtswissenschaft, Rundfunkfreiheit, Telekommunikation, Unentgeltliche Leistungserbringung, Unentgeltlichkeit, Universaldienst

Trennlinie

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk und exklusive Sportberichterstattung (Dissertation)

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk und exklusive Sportberichterstattung

Geben ist öffentlich-rechtlicher denn Nehmen – Darf und/oder muss der öffentlich-rechtliche Rundfunk exklusive Sportberichterstattung anbieten?

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2009, ISBN 978-3-8300-4677-6

Mit seiner Studie "Der öffentlich-rechtliche Rundfunk und exklusive Sportberichterstattung" reiht sich der Autor nur auf den ersten Blick unauffällig in die große Schar der Abhandlungen ein, die der Frage nach einem anstaltseitigen Umgang mit Sportlizenzen nachgehen. Im Fokus dieses Manuskriptes [...]

Beihilfe, Exklusive Sportrechte, Finanzierung, Funktionsauftrag, Grundversorgung, Medienrecht, Öffentlich-rechtlicher Rundfunk, Postregulierende Komplementärgrundversorgung, Privatfunk, Radio, Rechtswissenschaft, Rundfunkfreiheit, Rundfunkgebühren, Rundfunkstaatsvertrag, Sportberichterstattung, Sportübertragung, TV

Trennlinie

Die Radioberichterstattung von Sportveranstaltungen (Dissertation)

Die Radioberichterstattung von Sportveranstaltungen

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2008, ISBN 978-3-8300-3637-1

Die Berichterstattung von Sportveranstaltungen ist für alle Medien von großer Bedeutung. Spitzensportarten stehen dabei nicht nur bei Fernsehen und Presse im Fokus, sondern auch beim Radio. Insbesondere die Radioberichterstattung vom Fußball als der populärsten Sportart in Deutschland hat sich [...]

Deliktsrecht, Entgeltfreie Berichterstattung, Entgeltpflichtige Berichterstattung, Fußball, Hörfunkrechte, Medienrecht, Radioberichterstattung, Radiorechte, Rechteeinräumung, Rechteübertragung, Rechtswissenschaft, Rundfunkrecht, Sportberichterstattung, Sportrecht, Sportvermarktung, Urheberrecht, Wettbewerbsrecht

Trennlinie

Virtuelle Werbung (Doktorarbeit)

Virtuelle Werbung

Rechtliche Fragen bei der Übertragung von Sportereignissen im Fernsehen

Schriften zum Medienrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1428-7

Der Einführung virtueller Werbung in der deutschen Fernsehwerbelandschaft standen bis zur Novellierung der Fernsehwerberichtlinien im Zuge des 4. Rundfunkänderungsstaatsvertrags die geltenden Rechtsnormen entgegen. Das Gebot der Trennung von Werbung und Programm als zentrales Werberegulativ [...]

Medienrecht, Rechtswissenschaft, Rundfunkrecht, Sportberichterstattung, Sportübertragungen, Trennungsgrundsatz, virtuelle Werbung

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.