Geschichtswissenschaft

»Übersetzung«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

 

Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae (Forschungsarbeit)

Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886): Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, quomodo naturae convenienter disponendae

Edition, Übersetzung und Einordnung seiner Promotionsschrift

Schriften zur Ideen- und Wissenschaftsgeschichte

Hamburg 2018, ISBN 978-3-339-10450-2

Viele Würdigungen des Schaffens von Julius Adolph Stöckhardt (1809-1886) und insbesondere seines Buches Die Schule der Chemie [etc.] enthalten den Hinweis, dass er sich bereits in seiner Promotionsschrift Res naturales qua de causa perscrutandae, qua methodo docendae et tractandae, [...]

"Schule der Chemie", Agrikulturchemie, Chemie der Farben, Chemiedidaktik, Chemiegeschichte, Julius Adolph Stöckhardt, Klassifizieren und Systematisieren, Naturgeschichte, Übersetzung aus dem Lateinischen, Umweltchemie

Trennlinie

Griechische Synagogengebete der Antike (Forschungsarbeit)

Griechische Synagogengebete der Antike

Texte, Übersetzung, Kommentar

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8709-0

Das Buch will ein Fenster in die Welt griechischsprachiger Synagogen der jüdischen Diaspora der Antike öffnen. Es enthält eine Sammlung von Texten, die sich plausibel als antike Synagogengebete interpretieren lassen: Neben Texten, die in christlichen oder christlich tradierten Briefen und [...]

1. Clemens-Brief, 2. Makkabäer-Buch, Amidah, Antikes Christentum, Arianismus, Constitutiones Apostolicae, Hellenistisches Judentum, Judaistik, Kirchenväter, Klassische Philologie, Papyri, Religion, Shema, Spätantike, Synagogale Liturgie, Theologie

Trennlinie

Jehuda ben Jakob, Hanhagat ha-Beri‘ut (Traktat zur Gesundheitslehre) (Doktorarbeit)

Jehuda ben Jakob, Hanhagat ha-Beri‘ut (Traktat zur Gesundheitslehre)

Kritische Edition, Übersetzung und Kommentar

Schriften zur Medizingeschichte

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7496-0

Was muss ich tun, um gesund zu bleiben? – Diese Frage hat Menschen seit jeher beschäftigt. Entsprechend beliebt waren daher seit der Antike Gesundheitsratgeber, die sogenannten Regimina sanitatis. Zu diesem Genre gehört auch der Text des jüdischen Autors Jehuda ben Jakob. Er [...]

Edition, Hebräisch, Humoralpathologie, Jehuda ben Jakob, Judaistik, Jüdische Medizin, Medizingeschichte, Mittelalter, Mittelalterliche Medizin, Regimen sanitatis

Trennlinie

Ambrosius: De paradiso (Forschungsarbeit)

Ambrosius: De paradiso

Übersetzung mit Erläuterungen zum Inhalt und zum literarischen Hintergrund

Studien zur Kirchengeschichte

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7124-2

Immer wieder haben namhafte Ambrosius-Forscher, allen voran Ernst Dassmann und Christoph Markschies, dazu angeregt, den geistesgeschichtlich-literarischen Hintergrund der Schriften des Ambrosius, nicht zuletzt aus seinen frühen Amtsjahren als Bischof von Mailand, zu untersuchen. [...]

Adam und Eva, Allegorische Auslegungsmethode, Altes Testament, Apelles, Göttliches Gnadenhandeln, Gott, Guter Gott - böser Gott, Himmlisches Jerusalem, Mailand im 4. Jh. n. Chr., Neues Testament, Paradies, Philo-Rezeption, Sünde, Theologie

Trennlinie

Neun Leben des Homer (Forschungsarbeit)

Neun Leben des Homer

Eine Übersetzung und Erläuterung der antiken Biographien

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2013, ISBN 978-3-8300-7150-1

Dieses Buch bietet erstmalig eine k o m p l e t t e Übersetzung der erhaltenen antiken Homer-Biographien aus dem Alt-Griechischen ins Deutsche. Jeweils direkt auf den übersetzten Text folgen abschnittsweise detaillierte Erläuterungen. Eine systematisierte Zusammenfassung verschafft dem Leser [...]

Agon, Biographie, Certamen, Homer, Klassische Philologie, Pseudo-Herodot, Pseudo-Plutarch, vita Romana

Trennlinie

Novgorod - ein Tor zum Westen? (Forschungsarbeit)

Novgorod - ein Tor zum Westen?

Die Übersetzungstätigkeit am Hofe des Novgoroder Erzbischofs Gennadij in ihrem historischen Kontext (um 1500)

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

Hamburg 2005, ISBN 978-3-8300-1994-7

Am Hofe des Novgoroder Erzbischofs Gennadij wurde um 1500 erstmals eine größere Gruppe von lateinischen und deutschen Texten ins Altrussische übersetzt. Elke Wimmer bietet Neues zum Umfang dieses Textkorpus und analysiert die Motive der Übersetzungstätigkeit, die dem Kampf gegen die Häresie [...]

Dmitrij Gerasimov, Gennadij-Kreis, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Häresie, Kulturbeziehungen, Novgorod, Russland, Slavistik

Trennlinie

„Von Krieg zu Krieg, von Sieg zu Sieg“ (Forschungsarbeit)

„Von Krieg zu Krieg, von Sieg zu Sieg“

Motive des sowjetischen Mythos im Massenlied der 1930er Jahre. Einführung. Texte. Übersetzungen

Hamburger Beiträge zur Geschichte des östlichen Europa

Hamburg 2002, ISBN 978-3-8300-0493-6

Die Massenkultur in der Sowjetunion der 1930er Jahre präsentierte das Land fern von der Realität als Paradies für jedermann. Sie war Propaganda für das System und Selbstpräsentation des Landes in einem. Bis heute populär sind die Melodien der Klassiker des Star-Komponisten Isaak Dunaevskij, [...]

Geschichtswissenschaft, Josef Stalin, Massenkultur, Massenlied, Revolutionskultur, sowjetische Propaganda, sowjetischer Film, sozialistischer Realismus, Stalinismus

Trennlinie
 

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.