Rechtswissenschaft

»Österreich«

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<
<
...
2
3
4
5
 6  >>>

Haftung für Hyperlinks (Dissertation)

Haftung für Hyperlinks

Eine Studie zum deutschen, österreichischen und amerikanischen Recht

Recht der Neuen Medien

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1231-3 (Print/eBook)

Die Frage der Haftung eines Autors im Internet für Hyperlinks, die er auf fremde Inhalte gesetzt hat, hat in den letzten Jahren zu heftigen Kontroversen geführt.

Die PDS-Bundestagsabgeordnete Angela Marquardt wurde wegen eines Hyperlinks auf die Zeitschrift „radikal“, [...]

Haftung, Hyperlinks, Internet, Internetrecht, Medienrecht, Recht der neuen Medien, Rechtswissenschaft, Telekommunikationsrecht, World Wide Web

Trennlinie

Die zivilrechtliche Haftung beim Betrieb von Pistenraupen und die Eigenverantwortlichkeit des Wintersportlers (Doktorarbeit)

Die zivilrechtliche Haftung beim Betrieb von Pistenraupen und die Eigenverantwortlichkeit des Wintersportlers

Vergleich der Rechtslage in Deutschland und Österreich

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Hamburg 2004, ISBN 978-3-8300-1622-9 (Print/eBook)

Ski- und Snowboardfahren hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einem Massenereignis entwickelt. Jeden Winter verunglücken Wintersportler bei Unfällen, die mit Pistenraupen im Zusammenhang stehen. Die Arbeit widmet sich den dabei entstehenden Haftungsfragen im Rahmen eines [...]

DSV-Regeln, FIS-Regeln, Gefährdungshaftung, Haftungsrecht, Rechtswissenschaft, Seilwinden, Skifahrer, Snowboardfahrer, Sorgfaltspflicht, Tourengeher

Trennlinie

Die Durchsetzung normativer Bestimmungen von Tarif- und Kollektivverträgen (Dissertation)

Die Durchsetzung normativer Bestimmungen von Tarif- und Kollektivverträgen

Eine deutsch-österreichische Untersuchung

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 2003, ISBN 978-3-8300-0941-2 (Print)

In Deutschland und Österreich, ja international, gehört die Krise des Tarifvertrages bzw. des Kollektivvertrages zu den in den letzten Jahren am heißesten diskutierten Themenfeldern des Arbeitsrechts. Vor dem Hintergrund aktueller "Fluchttendenzen" aus den Tarif- und Kollektivverträgen und der [...]

Arbeitsrecht, Koalitionen, Kollektivvertrag, normative Bestimmungen, Rechtsschutz, Rechtswissenschaft, Tarifvertrag

Trennlinie

Ausweichklauseln im deutschen, österreichischen und schweizerischen Internationalen Privatrecht (Dissertation)

Ausweichklauseln im deutschen, österreichischen und schweizerischen Internationalen Privatrecht

Studien zur Rechtswissenschaft

Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0465-3 (Print)

Ausweichklauseln tauchen erst seit etwa drei Jahrzehnten zunehmend in nationalen Kodifikationen und in internationalen Übereinkommen auf und sind damit eine verhältnismäßig neue Erscheinung im Internationalen Privatrecht (IPR).
Im deutschen IPR sind inzwischen vier spezielle Ausweichklauseln [...]

Ausnahmeklausel, Ausweichklausel, Berichtigungsklausel, Deutschland, Internationales Privatrecht, IPR, Österreich, Rechtswissenschaft, Schweiz

Trennlinie

Die Entstehung des Österreichischen Kartellgesetzes von 1972 (Forschungsarbeit)

Die Entstehung des Österreichischen Kartellgesetzes von 1972

Studienreihe wirtschaftsrechtliche Forschungsergebnisse

Hamburg 1994, ISBN 978-3-86064-158-3 (Print)

Dieses Buch von Rechtsanwalt Dr. Thomas Schröcksnadl beschreibt die Entwicklung des österreichischen Kartellgesetzes in der Zeit von 1938 bis 1972.

Vor den politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Hintergründen wird zunächst der Stand der Entwicklung im Jahre 1938 [...]

Kartellgesetz, Kartellrecht, Nationalsozialismus, Österreich, Preisrecht, Rechtsprechung, Rechtswissenschaft, Sozialpartnerschaft

Trennlinie
<<
<
...
2
3
4
5
 6  >>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.