Literatur: Ökonomie

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>
In Kürze lieferbar

Politische Ökonomie der Religionen (Forschungsarbeit)

Politische Ökonomie der Religionen

Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft

Dieser 5. Band der Reihe Ökonomie in Staat, Kirche und Gesellschaft befasst sich mit der Politischen Ökonomie der Religionen, nachdem die beiden vorhergehenden Bände 3 und 4 den ökonomischen und den rechtlichen Aspekten der Religionen gewidmet waren. [...]

Alleinvertretungsanspruch, Gesellschaftspolitik, Gewalt der Religionen, Intoleranz der Religionen, Monotheismus, Neue Politische Ökonomie, Ökonomie, Politik, Politische Macht, Politische Ökonomie, Religion, Weltreligionen

Trennlinie

Modellbildung bei den drei Typen von Medizinischen Versorgungszentren unter Gesichtspunkten der Property Rights-Theorie (Forschungsarbeit)

Modellbildung bei den drei Typen von Medizinischen Versorgungszentren unter Gesichtspunkten der Property Rights-Theorie

Eine institutionsökonomische Betrachtung

Schriftenreihe Gesundheitswissenschaften

In dieser Monografie von Fabian Renger und Attila Czirfusz geht es um einen Teilbereich aus dem mittlerweile weiten Feld der Institutionsökonomik: Die Property Rights-Theorie oder auf Deutsch übersetzt: Die Theorie der Verfügungsrechte. Dies in dem Sinne wie sich Änderungen in der Konzentration [...]

Gesundheitswissenschaft. MVZ, Institutionsökonomie, Konzentraton der Verfügungsrechte, MCC, medical care centre, Medizinisches Versorgungszentrum, Modellbildung, Property Rights-Theorie, Public Health, Verdünnte Verfügungsrechte

Trennlinie

Kooperation im Mixed-Leadership (Forschungsarbeit)

Kooperation im Mixed-Leadership

Eine qualitative Untersuchung zur Selbstwahrnehmung kooperativer Interaktionen zwischen männlichen und weiblichen Führungskräften

Schriften zur Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie

Seit vielen Jahrhunderten wird die Frage nach dem Wesen des Menschen in den westlichen Debatten von zwei grundsätzlichen Positionen bestimmt: zum einen der Meinung Hobbe`s, dass der Mensch egoistisch zur Welt kommt und die Gesellschaft ihn zur Kooperation erziehen muss und zum anderen Rousseaus [...]

Führung, Führungskraft, Gender, Geschlechtervergleich, Kooperative Führung, Koperation, Mixed-Leadership, Ökonomie, Philosophie, Psychologie, Selbstwahrnehmung, Soziologie, weibliche Führungskräfte

Trennlinie

Dimensionen und Determinanten der Erfolgserzielung von europäischen Fußballunternehmen (Doktorarbeit)

Dimensionen und Determinanten der Erfolgserzielung von europäischen Fußballunternehmen

Theoretische Begründbarkeit und empirische Evidenz

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Was macht ein Fußballunternehmen erfolgreich bzw. was sind die Determinanten der Erfolgserzielung solcher Unternehmen? Neben sportlichem Erfolg rückt mit der seit den 2000er Jahren zunehmenden Professionalisierung der Fußballbranche auch immer häufiger wirtschaftlicher Erfolg in den Vordergrund. [...]

Betriebswirtschaft, Datenanalyse, Empirische Untersuchung, Erfolg, Erfolgsdetermination, Erfolgsdimensionen, Erfolgserzielung, Fußball, Fußballunternehmen, Konfigurationsfrequenzanalyse, Sportlicher Erfolg, Sportökonomie, Unternehmenstypen, Wirtschaftlicher Erfolg

Trennlinie

Ethnische Ökonomie im politischen Spannungsfeld (Doktorarbeit)

Ethnische Ökonomie im politischen Spannungsfeld

Das deutsche Genossenschaftswesen in der Vojvodina (1922–41)

Schriften zur Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Genossenschaften einmal anders: Was im ursprünglichen Sinn als solidarische Wirtschaftsgemeinschaft gedacht war, entpuppte sich in Verbindung mit den politischen und kulturellen Organisationen der deutschen Minderheit in Jugoslawien als ein Instrument zur Stärkung der Machtposition gegenüber [...]

Agraria, Antisemitismus, Deutsche Minderheit, Donauschwaben, Ethnische Ökonomie, Genossenschaften, Genossenschaftswesen, Geschichte 1918–1939, Jugoslawien, Landwirtschaft, Politik, Unternehmensgeschichte, Vojvodina, Volksdeutsche Wirtschaft, Wirtschaftsnationalismus, Wojwodina, Zwischenkriegszeit

Trennlinie

Das Krankenhauswahlverhalten von Notfallpatienten (Doktorarbeit)

Das Krankenhauswahlverhalten von Notfallpatienten

Eine theoretische Auseinandersetzung und empirische Analyse

Gesundheitsmanagement und Medizinökonomie

Ein Großteil des stationären Fallwachstums in Krankenhäusern kommt über Notfallzuführungen zustande. In Kombination mit einer stark steigenden Inanspruchnahme von Krankenhäusern gegenüber anderen Leistungserbringern in der Notfallversorgung, ergibt sich die Frage nach dem Wahlverhalten von [...]

Discrete-Choice-Experiment, Entscheidungstheorie, Gesundheitsökonomie, Krankenhaus, Krankenhausmanagement, Krankenhauswahl, Krankenhauswahlverhalten, Notaufnahmen, Notfallambulanz, Notfallpatienten, Patientenpräferenz, Präferenzmessung, Wahlentscheidung

Trennlinie

Der Aufbruch des konformistischen Geistes (Forschungsarbeit)

Der Aufbruch des konformistischen Geistes

Gesellschaftlicher Analphabetismus und Universität im Neoliberalismus

KRITIK UND REFLEXION – Interdisziplinäre Beiträge zur kritischen Gesellschaftstheorie

Verhandelt wird die Idee emanzipatorischer Bildung und deren Zerstörung durch die Ordnung des Neoliberalismus. Der neue Liberalismus hat sich nach 1973/75 sukzessiv durchgesetzt und nach 1990/95 zur ‚Globalisierung’ verallgemeinert. Weil diese Ordnung sich als eine globale [...]

Bildung, Gesellschaftstheorie, Konformismus, Kritische Theorie der Gesellschaft, Lehre und Forschung, Neoliberalismus, Pädagogik, Philosophie, Politikwissenschaft, Politische Ökonomie, Soziologie, Universität, Wissensgesellschaft

Trennlinie

Eine experimentelle Untersuchung zur Preissetzung auf Plattformmärkten (Dissertation)

Eine experimentelle Untersuchung zur Preissetzung auf Plattformmärkten

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

Wirtschaft und Gesellschaft befinden sich im digitalen Wandel. Eine wichtige Rolle in diesem Zusammenhang spielen Plattformen, die vielfach auf disruptive Weise bestehende Strukturen verändern. Indirekte Netzwerkeffekte sind dabei die treibenden Kräfte hinter den Plattformen. Inwieweit es [...]

Experimentelle Wirtschaftsforschung, Heuristiken, Industrieökonomik, Laborexperiment, Netzwerkeffekte, Ökologische Rationalität, Optimale Preissetzung, Plattformmärkte, Plattformökonomie, Volkswirtschaftslehre, Zweiseitige Märkte

Trennlinie

Sportökonomie im Kontext von Governance & Gesellschaft (Sammelband)

Sportökonomie im Kontext von Governance & Gesellschaft

Sportökonomie in Forschung und Praxis

Sportökonomie und Sportmanagement sind die beiden tragenden Teildisziplinen im Rahmen einer wirtschaftswissenschaftlichen Betrachtung auf den Sport und seine Akteure. Während Sportökonomie vor allem volkswirtschaftliche Fragestellungen thematisiert, wendet sich Sportmanagement den [...]

Amateursport, Betriebswirtschaft, Corporate Governance, Diversität, Doping, Financial Fair Play, Governance, Profisport, Soziologie, Sportmanagement, Sportökonomie, Third Party Ownership, Volkswirtschaft

Trennlinie

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany (Doktorarbeit)

Three Essays on Housing Market Analysis in Germany

Schriftenreihe volkswirtschaftliche Forschungsergebnisse

This book is made up of three distinct papers, all of which focus on real house prices in Germany. The German economy is especially interesting for this endeavor as real house prices, until recently, have been falling steadily over the last twenty five years. [...]

Agent-based model, Agentenbasierte Modellierung, DSGE-Modell, Dynamic stochastic general equilibrium modeling, housing price, Hypothek, Immobilienmarkt, macro-economics, Makroökonomie, Mathematical methods, Mathematische Methoden, model evaluation, Modellbewertung, mortgage, Multiple Lineare Regression, Multiple linear regresson, Volkswirtschaft; Housing market, Wohnungspreise

Trennlinie
<<<  1 
2
3
4
5
...
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.