Literatur: Äquivalenz

Eine schlagwortbasierte Auswahl unserer Fachbücher

<<<  1 
2
>
>>

Bezugsgruppeneinfluss auf Markenwahrnehmung und Selbstkongruenz (Dissertation)

Bezugsgruppeneinfluss auf Markenwahrnehmung und Selbstkongruenz

Ein interkultureller Vergleich zwischen Franzosen und Deutschen

Studien zum Konsumentenverhalten

Symbolische Bedeutungen sind für den Erfolg von Marken heutzutage unerlässlich, denn Produkte lassen sich in postmodernen Konsumgesellschaften meist nicht mehr ausschließlich durch funktionale Leistungsunterschiede vom Wettbewerb differenzieren. Vielmehr sollten Marken zudem über einen [...]

Bezugsgruppen, Interkulturelle Äquivalenz, Kultur, Marke, Markenpersönlichkeit, Markenwahrnehmung, Marketing, Selbstkongruenz, Selbstkonzept, Social Cognition, Sozialer Einfluss, Strukturgleichungsmodellierung, Symbolik, Werte

Trennlinie

Realienbezeichnungen in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm (Forschungsarbeit)

Realienbezeichnungen in den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm

Intrakulturelle und interkulturelle Aspekte

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Dieses Buch ist ein praktisches Buch, und zwar in dem Sinne, dass anhand eines Korpus – den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm – bestimmte Verfahrensweisen des Umgangs mit Realienbezeichnungen im Rahmen von Übersetzungen vorgestellt werden. Die Fülle dieser Verfahrensweisen, die sich [...]

Äquivalenz, Brüder Grimm, Interkulturalität, Intrakulturalität, Linguistik, Märchen, Metonymie, Ontologie, Realienbezeichnungen, Übersetzen, Übersetzungswissenschaft, Wissen

Trennlinie

Der eigentumsdogmatische Diskurs um die Alterungsrückstellungen in der privaten Krankenkasse (Doktorarbeit)

Der eigentumsdogmatische Diskurs um die Alterungsrückstellungen in der privaten Krankenkasse

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Im Koalitionsvertrag vom 11.11.05 einigten sich die Vertreter der Bundestagsfraktionen CDU, CSU und SPD auf eine Reform des Krankenversicherungswesens. Durch die Reform sollte steigenden Kosten in der Gesundheitsversorgung durch medizinischen Fortschritt und demografischen Wandel begegnet werden. [...]

Äquivalenzprinzip, Altersrückstellungen, Alterungsrückstellungen, Art. 14 Grundgesetz, Bürgerversicherung, Eigentumsschutz, Gesundheitsreform, GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetz; GKV-WSG, im Werden begriffene Eigentumsposition, Lediglisch schutzpflichtige Eigentumsrechte, Mitnahmemöglichkeit, Portabilität

Trennlinie

Reduktion staatlicher Wirtschaftsüberwachung durch Managementsysteme (Doktorarbeit)

Reduktion staatlicher Wirtschaftsüberwachung durch Managementsysteme

Eine Untersuchung am Beispiel des Geräte- und Produktsicherheitsrechts

Schriften aus dem
Forschungsinstitut für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit (FORSI)

Die Schutzrichtung der Wirtschaftsüberwachung verändert sich auf Grund fundamentaler ordnungspolitischer Entwicklungen zunehmend. Verstärkt geht der Trend in Richtung Privatisierung, Stärkung der unternehmerischen Eigenverantwortung und Rückzug des Staates aus bestimmten Aufgabenbereichen. Die [...]

CE-Zertifizierungsmanagement, Compliance-Management, Compliance-Verantwortlicher, CRM, Customer Relationship Management, EN ISO 9001:2008, Funktionale Äquivalenz, Geräte- und Produktsicherheitsrecht, GS-Kennzeichnungsmanagement, Kundenbeziehung, Öffentliches Recht, Qualitätsmanagement, Rechtswissenschaft, Risikomanagement, Unternehmerische Eigenverantwortung, Verbraucherschutz, Wirtschaftsverwaltungsrecht

Trennlinie

Medizinische Forschung an Strafgefangenen (Dissertation)

Medizinische Forschung an Strafgefangenen

Eine Gratwanderung zwischen historisch geprägtem Paternalismus und der Achtung der Grundrechte Strafgefangener unter besonderer Berücksichtigung weitestgehender Äquivalenzherstellung im Strafvollzug

Medizinrecht in Forschung und Praxis

Dürfen Strafgefangene als Probanden an medizinischer Forschung teilnehmen? Für den Bereich klinischer Arzneimittelprüfungen etwa hat der Gesetzgeber dies ausdrücklich untersagt. Dabei gilt das Verbot des § 40 Abs. 1 S. 3 Nr. 4 AMG sowohl für rein fremdnützige Forschung als auch für [...]

Angleichungsgrundsatz, Arzneimittelgesetz AMG, Gesundheitswissenschaft, Heilversuch, Heroinstudie, Klinische Prüfung, Medizin, Medizinische Forschung, Medizinrecht, Rechtswissenschaft, Schweiz, Strafgefangene, Strafrecht, Strafvollzug, Strafvollzugsrecht, USA

Trennlinie

Probleme der Relativsatzübersetzung aus dem Deutschen ins Arabische (Doktorarbeit)

Probleme der Relativsatzübersetzung aus dem Deutschen ins Arabische

an Beispielen aus Annemarie Schimmels Werk „Morgenland und Abendland“

Studien zur Germanistik

Dieses Buch konzentriert sich auf die Probleme der Übersetzung des Relativsatzes vom Deutschen ins Arabische. Diese Thematik ist vor allem deswegen von Relevanz, da der Relativsatz in beiden Sprachen zu den komplizierten grammatischen Konstruktionen zählt. Dabei wird der Komplex "Relativsatz" [...]

Äquivalenz, Annemarie Schimmel, Arabisch, Bezugswort, Germanistische Linguistik, Kreativität des Übersetzers, Literaturwissenschaft, Relativpronomen, Relativsatz, Übersetzung

Trennlinie

Translatologie aus integrativer Sicht (Sammelband)

Translatologie aus integrativer Sicht

Übersetzungswissenschaftliche Analysen zwischen System und Globalität

Angewandte Linguistik aus interdisziplinärer Sicht

Die seit dem Beginn der 1990er Jahre zu beobachtende Globalisierung des gesellschaftlichen Lebens hat dazu geführt, dass sich der interlinguale Sprachtransfer an radikal veränderte kommunikative Anforderungen anpassen muss. [...]

Fachdenkstile, Interdisziplinäre Analysemodelle, Interkulturelle Spezifika von Kommunikation, Interlingualer Sprachtransfer, Kontrastive Sprachenbetrachtung, Linguistik, Multimediale Lernumgebungen für Sprachmittler, Sprachtransfer, Sprachwissenschaft, Translatologie, Übersetzungsproblem der Nulläquivalenz, Übersetzungsstrategien

Trennlinie

Deutsche Modalpartikeln und ihre Entsprechungen im Rumänischen (Dissertation)

Deutsche Modalpartikeln und ihre Entsprechungen im Rumänischen

Äquivalente für DOCH, JA, WOHL, SCHON, NUR

Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

Seit die deutschen Modalpartikeln (MPn) Ende der 1960er Jahre in den Mittelpunkt des linguistischen Interesses getreten sind, hat man in fast allen Sprachen der Welt nach möglichen Äquivalenten gesucht. Aus der Reihe der romanischen Sprachen treten das Französische, das Spanische und [...]

Abtönung, Äquivalenz, Fremdsprachenunterricht, Funktionen, Funktionsträger, Linguistik, Modalität, Modalpartikeln, Rumänien, Rumänisch, Sprachwissenschaft, Übersetzbarkeit

Trennlinie

Producing Verbal Play in English (Doktorarbeit)

Producing Verbal Play in English

A Contrastive Study of Advanced German Learners of English and English Native Speakers

PHILOLOGIA – Sprachwissenschaftliche Forschungsergebnisse

Verbal play production feeds on the ability to deliberately manipulate language. It is frequently employed by native speakers (of English) in human interaction to achieve a communicative goal "with a laugh?. Foreign language learners hardly employ such strategic moves. Research into [...]

Angewandte Sprachwissenschaft, applied linguistics, commmunication, communicative competence, competence, components of creativity, contrastive research, creative context, creative person, creative problem-solving, creative process, creative product, creative translation, creativity, Deutsch:, foreign language learning, foreign language proficieny, Fremdsprachenbeherrschung, Fremdsprachenerwerb, Humor, humour, humour competence, joke, joke competence, Kommunikation, kommunikative Kompetenz, Kompetenz, Komponenten der Kreativität, kreative Person, kreativer Kontext, kreativer Prozess, kreatives Problemlösen, kreatives Produkt, kreatives Übersetzen, kreative Übersetzung, Kreativität, language, language learning, language play, language proficiency, linguistic creativity, play, pun, pun translation, second language communication, second language learning, second language proficiency, sense of humour, Sinn für Humor, Spiel, Sprachbeherrschung, Sprache, Spracherwerb, Sprachkreativität, Sprachlernen, sprachlicher Sinn für Humor, Sprachspiel, Sprachwissenschaft, translatability, translation, translation competence, translation equivalence, Übersetzbarkeit, Übersetzung, Übersetzungsäquivalenz, Übersetzungskompetenz, verbal creativity, verbale Humorkompetenz, verbaler Humor, verbal humour, verbal humour competence, verbal play, verbal play production, Witz, Witzkompetenz, word play, Wortspiel, Wortwitz, Zweitsprachenbeherrschung, Zweitspracherwerb

Trennlinie

Die gewerbliche Fremdfinanzierung von Prozessen gegen Erfolgsbeteiligung (Dissertation)

Die gewerbliche Fremdfinanzierung von Prozessen gegen Erfolgsbeteiligung

Studien zum Zivilrecht

In Deutschland wird seit 1998 die gewerbliche Prozessfinanzierung gegen Erfolgsbeteiligung angeboten. Dem Marktpionier FORIS AG schlossen sich vor allem die Tochterunternehmen etablierter Rechtsschutzversicherer an.

Im Grundkonzept übernimmt der Prozessfinanzierer sämtliche Kosten der [...]

Äquivalenzstörung, Anwaltliches Erfolgshonorar, Erfolgsbeteiligung, Fremdfinanzierung, Garantievertrag, Gewerbliche Prozessfinanzierung, Litigation-Funding, Prozessfinanzierer, Prozessfinanzierung, Prozesskostenhilfe, RBerG, Rechtsberatungsgesetz, Rechtsschutzversicherung, Rechtswissenschaft, Sittenwidrigkeit, Waffengleichheit, Zivilrecht, § 138 I BGB

Trennlinie
<<<  1 
2
>
>>

nach oben

Eine Auswahl unserer Fachbücher.