Literatur zu aktuellen Ereignissen


Donald Trumps Mauer-Plan:
Notstand der amerikanischen Demokratie

faz.net | 15.02.2019 12:43

» Auch frühere Präsidenten haben sich zum Gesetzgeber aufgeschwungen, wenn sie im Kongress ihren Willen nicht bekamen. Doch mit seinem Plan, den Notstand auszurufen, geht Trump noch viel weiter. Er verspielt das Vertrauen in sein Amt und in das Militär. Ein Kommentar. «


Sammelband: Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Wirken in Wendezeiten –
40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel

2., aktualisierte Auflage aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des MAC Bonn e.V.

Schriften zur internationalen Politik

[...] Die Beiträge lesen sich angesichts der eigenen Wahrnehmung weltpolitischer Ereignisse sehr spannend, zumal Sachverstand und Weitblick der zitierten Experten (u.a. Minister, Journalisten, Botschafter oder Schlüsselpersonen aus NATO und Nachrichtendiensten) klar zum Ausdruck kommen. Besonderen Genuss bereiteten die spitzfindigen und deutlichen Formulierungen von Staatssekretär [...]

Rezension zur 1. Auflage: Matthias Baumann, in:
btb-concept.blogspot.de, 10. Juli 2013


nach oben
Trennlinie

Bundesrat vertagt Abstimmung über
"sichere Herkunftsländer"

dw.com | 15.02.2019 10:35

» Soll die Liste der sogenannten sicheren Herkunftsstaaten für Asylbewerber erweitert werden? Auf Antrag Thüringens hat der Bundesrat die Entscheidung über ein entsprechendes Gesetz kurzfristig abgesetzt. «


Dissertation: Die Demokratie und die Menschenrechte in Marokko

Die Demokratie und die Menschenrechte in Marokko

Im Kontext der Euro-Mediterranen Beziehungen

Studien zum Völker- und Europarecht

Das Königreich Marokko hat für die EU eine geopolitische Bedeutung und zudem einen besonderen Status. Allerdings ist die Beachtung von Demokratie und Menschenrechten in Marokko nicht unproblematisch, auch wenn in den letzten Jahren in beiden Bereichen mehr oder weniger Fortschritte erzielt wurden. Die EU gewährt Marokko u. a. umfangreichere finanzielle Unterstützung, und zwar mit [...]


Doktorarbeit: FRONTEX – Ohne Kontrolle zur europäischen Grenzschutztruppe?

FRONTEX – Ohne Kontrolle zur europäischen Grenzschutztruppe?

Demokratische Kontrolle der Agentur FRONTEX

Studien zum Völker- und Europarecht

[...] Insgesamt ist [... es] ein Buch, welches trotz der von der Verfasserin im Vorwort bemerkten zahlreichen Umbauten der Agentur, die im Haupttext keine Berücksichtigung mehr finden konnten, viele tiefgehende Darstellungen und Analysen [...]

Benedikt Behlert, in:
Zeitschrift für Menschenrechte, ZfMR 2/2018


nach oben
Trennlinie

Wahlen in Spanien am 28. April: Überraschung in Madrid

faz.net | 15.02.2019 12:43

» Spanien wählt am 28. April ein neues Parlament. Mit einem so frühen Termin hatte kaum jemand gerechnet. Ministerpräsident Sánchez hofft, damit politisch die Initiative zu behalten – obwohl Umfragen das rechte Lager vorne sehen. «


Dissertation: Genese und Reform des spanischen „Autonomiestaates“

Genese und Reform des spanischen „Autonomiestaates“

Mit einem vergleichenden Ausblick zur deutschen „Föderalismusreform“

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis

Spanien hat nach dem Tod des Diktators Francisco Franco im Jahr 1975 und dem anschließenden Demokratisierungsprozess ("Transicin") eine bemerkenswerte politische und juristische Umwandlung erlebt, deren Höhepunkt die Verabschiedung der demokratischen Verfassung im Jahr 1978 war. Die Verfassungsväter waren gezwungen, einen tragfähigen Kompromiss zwischen Anhängern des [...]


Doktorarbeit: Die Stellung der deutschen Länder und der spanischen Autonomen Gemeinschaften im Gesamtstaat

Die Stellung der deutschen Länder und der spanischen Autonomen Gemeinschaften im Gesamtstaat

Verfassungsrecht in Forschung und Praxis



nach oben
Trennlinie

Bundesregierung zahlt Beratern rund 720 Millionen Euro

tagesschau.de | 15.02.2019 12:34

» Das Verteidigungsministerium steht in der Berateraffäre ohnehin in der Kritik. Doch auch andere Ressorts haben großen Beraterbedarf. Das geht aus Zahlen des Bundesfinanzministeriums hervor. «


Dissertation: Boombranche kommerzielles Lobbying?

Boombranche kommerzielles Lobbying?

Eine komparative Studie über das kommerzielle Lobbying in den USA und Deutschland anhand der Automobilbranche

Wirtschaftspolitik in Forschung und Praxis

Lobbying erfährt in den USA eine ganz andere Wahrnehmung, als es noch in Deutschland der Fall ist. Während sich in den Vereinigten Staaten - bedingt durch ihre traditionell vorherrschende demokratische Wettbewerbskultur - eine deutlich liberalere Grundhaltung, was die aktiv betriebene politische Interessenvermittlung anbelangt, entwickelt hat, steht die Öffentlichkeit in Deutschland dem [...]



nach oben
Trennlinie

Präsidentschaftswahl in Nigeria steht bevor und
die Wirtschaft schwächelt

tagesschau.de | 15.02.2019 12:09

» Die größte Volkswirtschaft Afrikas wählt einen neuen Präsidenten. Der steht vor gewaltigen Aufgaben: Die Bevölkerung Nigerias wächst rapide und die Wirtschaft kann nicht Schritt halten.  «


Doktorarbeit: Adaptation to Climate Change in Developing Countries

Adaptation to Climate Change in Developing Countries

Institutional Challenges and Opportunities for Nigeria‘s Niger Delta Region

Studien zur Umweltpolitik

Climate variability and change has become a major environmental challenge facing developing countries in the 21st century. The natural resource-rich Niger Delta of Nigeria is highly vulnerable to climate change and variability. The research elicited data from multiple stakeholders within relevant agencies and organizations, with a focus on the stakeholders’ views on legal and institutional [...]


Dissertation: Regionalism and Political Instability in West Africa: Developments, Challenges and Prospects

Regionalism and Political Instability in West Africa: Developments, Challenges and Prospects

Schriften zur internationalen Politik

[...] Die Impulse, die von den Integrationsmotoren Ghana, der Elfenbeinküste, der Republik Kap Verde und Liberia ausgehen, lassen selbst so komplexe Problemlagen wie den Drogenhandel und den Terrorismus lösbar erscheinen. Die [...]

Martin Schwarz, in:
Portal für Politikwissenschaft, pw 04.09.2014


nach oben
Trennlinie

Daimler-Chef: Zetsches Gehalt ist 2018 um 2,7 Millionen Euro gesunken

handelsblatt.com | 15.02.2019 11:19

» Der Gewinneinbruch des Autobauers macht sich auch beim Gehalt des Daimler-Chefs bemerkbar. Auch der Gesamtvorstand verdiente im vergangenen Jahr weniger als 2017. «


Doktorarbeit: Angemessenheit der Vorstandsvergütung

Angemessenheit der Vorstandsvergütung

Eine interdisziplinäre und rechtsvergleichende Perspektive

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Seit einigen Jahrzehnten steigt die Vorstandsvergütung viel schneller an als das allgemeine Wirtschaftswachstum und die Gehaltsentwicklung der gesamten Arbeitnehmerschaft. Außerdem ist die Vorstandsvergütung häufig nicht mit der Leistung des Unternehmens verknüpft. Aufgrund dessen ist eine angemessene Beschränkung der Vorstandsvergütung notwendig. Aber diese fällt nicht leicht. In [...]


Dissertation: Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft

Say on Pay – Die Kompetenz zur Festsetzung der Vorstandsvergütung in der Aktiengesellschaft

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht



nach oben
Trennlinie

Debatte: Internetexpertin der Bundesregierung will Smartphone-Verbot für Kinder unter 14 Jahren

handelsblatt.com | 15.02.2019 11:05

» In Frankreich gibt es seit kurzem ein Handyverbot in Schulen. Eine Regierungsberaterin fordert nun sogar ein generelles Verbot für Kinder. «


Dissertation: Gewalt im Netz

Gewalt im Netz

Studien über Risikofaktoren von Cyberbullying, Cybergrooming und Poly-Cyberviktimisierung unter Jugendlichen aus vier Ländern

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung

Informations- und Kommunikationstechnologien sind für viele Jugendliche integraler Bestandteil ihres Lebens geworden. Diese alltägliche Nutzung birgt Chancen, aber auch Risiken. Ein Onlinerisiko, dem Jugendliche rund um die Welt ausgesetzt sind, ist Cybergewalt.

Das Buch beginnt mit einem Überblick über den aktuellen Forschungsstand zu zwei Formen von Cybergewalt, nämlich [...]


Doktorarbeit: Das Persönlichkeitsrecht von Minderjährigen

Das Persönlichkeitsrecht von Minderjährigen

Eine verfassungsrechtliche Betrachtung unter Berücksichtigung der besonderen Gefahren des Web 2.0

Schriften zum Persönlichkeitsrecht



nach oben
Trennlinie

Kriminalität: Italiens moderne Mafia tritt als Investment-Holding auf – auch in Deutschland

handelsblatt.com | 15.02.2019 11:03

» Diskrete Geldwäsche statt brutaler Kriminalität: Italiens Mafiosi sind nicht verschwunden, sie ändern ihre Methoden – auch bei Auslandsaktivitäten. «


Forschungsarbeit: Die Verfolgung der Geldwäsche in Italien im europäischen und internationalen Kontext

Die Verfolgung der Geldwäsche in Italien im europäischen und internationalen Kontext

Unter besonderer Berücksichtigung des Tatbestands der Selbstgeldwäsche

Völkerrecht, Europarecht, Vergleichendes Öffentliches Recht

Geldwäsche ist ein kriminelles Phänomen, das unser aller Leben beeinflusst. Sie ermöglicht es den global players der Organisierten Kriminalität, den Drogenkartellen, den Mafien, den white-collar Kriminellen, ihr illegal erwirtschaftetes Geld in den legalen Wirtschaftskreislauf einzuschleusen und gewinnbringend anzulegen, um Machenschaften zu finanzieren, Wirtschaftssubjekte vom Markt zu [...]


Dissertation: Gibraltar, Zypern, Malta: Die neuen Holdingstandorte?

Gibraltar, Zypern, Malta: Die neuen Holdingstandorte?

Eine steuerliche Analyse der drei Standorte aus Sicht einer deutschen Spitzeneinheit

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre in Forschung und Praxis



nach oben
Trennlinie

"Bereiten uns auf Ernstfall eines harten Brexits vor"

forschung-und-lehre.de | 15.02.2019 10:55

» Die Situation angesichts des nahenden EU-Austritts Großbritanniens bleibt unübersichtlich. Das BMBF hat Ernstfall-Szenarien entwickelt. «


Dissertation: Die Zukunft britischer Gesellschaften in Europa – insbesondere in Deutschland –

Die Zukunft britischer Gesellschaften in Europa
– insbesondere in Deutschland –

Eine Untersuchung des internationalen Gesellschaftsrechts in Bezug auf das Schicksal britischer Gesellschaften nach dem Brexit

Schriften zum Handels- und Gesellschaftsrecht

Seit der Europäische Gerichtshof im Jahr 1999 in der vielbeachteten Rechtssache Centros die Gründung einer Briefkastengesellschaft in England zu einem Ausdruck der primärrechtlich geschützten Niederlassungsfreiheit von Gesellschaften erklärt hat, sind vermehrt Gesellschaften in Großbritannien gegründet worden, die sodann aber ihre Geschäftstätigkeit ausschließlich in Deutschland [...]


Die Schweiz in ihrer Beziehung zur EU

Ein Vorbild für das zukünftige Verhältnis Großbritanniens zur EU infolge des Brexit?

Völkerrecht, Europarecht, Vergleichendes Öffentliches Recht



nach oben
Trennlinie

Finanzausgleich: Bundesversicherungsamt knöpft sich Manipulationen durch Krankenkassen vor

handelsblatt.com | 15.02.2019 10:15

» Nach Schätzungen müssten Krankenkassen etwa neun Milliarden Euro rückwirkend an den Gesundheitsfonds zurückzahlen. «


Dissertation: Sozialstaat und Privatautonomie: Die Leistungen der GKV und PKV im Vergleich

Sozialstaat und Privatautonomie: Die Leistungen der GKV und PKV im Vergleich

Schriften zum Versicherungs-, Haftungs- und Schadensrecht

Die Krankenkassen in Deutschland tragen einen wesentlichen Beitrag zum Gesundheitswesen bei. Hierbei sind die Gesetzliche Krankenversicherung und die Private Krankenversicherung mit ihren jeweiligen Leistungsangeboten zu unterscheiden. Der Autor befasst sich mit dem Vergleich der Leistungen der GKV und PKV. In der PKV werden die Leistungen für den Normal-, Standard-, Basis- und Notlagentarif [...]


21. Wissenschaftspreis
der GRPG

Doktorarbeit: Schließung und Insolvenz gesetzlicher Krankenkassen

Schließung und Insolvenz gesetzlicher Krankenkassen

Eine vergleichende Betrachtung unter besonderer Berücksichtigung der Absicherungsverfahren für Gläubiger und Kassenbeschäftigte

Studien zum Sozialrecht



nach oben
Trennlinie

Finanzaufsicht: BaFin erhöht Druck auf Deutsche Bank

handelsblatt.com | 15.02.2019 10:12

» Das Mandat des Geldwäsche-Sonderbeauftragten wird um den Danske-Bank-Skandal erweitert. «


Forschungsarbeit: Informationsfreiheit im verwaltungsgerichtlichen Verfahren am Beispiel der Finanzmarktaufsicht

Informationsfreiheit im verwaltungsgerichtlichen Verfahren am Beispiel der Finanzmarktaufsicht

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht

[...] Die fundierte, kurz und prägnant abgefasste Analyse ist, wie Daniela Winkler im Vorwort schreibt [...], in der Tat "nicht nur für den Wissenschaftler, sondern auch für den praktischen Anwender und sogar für den Gesetzgeber interessant". [...]

Ludwig Gramlich, in:
Wertpapier-Mitteilungen, WM 30 (2016)

Doktorarbeit: Von der Krise zur Allfinanzaufsicht

Von der Krise zur Allfinanzaufsicht

Entstehung, Entwicklung und Herausforderungen der Bankenaufsichten in Deutschland (BaFin) und der Schweiz (FINMA) im historischen und internationalen Kontext

Schriften zum Bank- und Kapitalmarktrecht



nach oben
Trennlinie

Europa muss sich in Sicherheitspolitik global engagieren

tagesschau.de | 15.02.2019 09:35

» Vor Beginn der Münchener Sicherheitskonferenz gibt es Versuche, den INF-Vertrag zu retten oder Alternativen zu finden. Dabei wird eines deutlich: Europa muss sich global engagieren.  «


Doktorarbeit: Stufenmodell zum materiellen Verrechtlichungsprozess der europäischen Außenpolitik

Stufenmodell zum materiellen Verrechtlichungsprozess der europäischen Außenpolitik

Studien zum Völker- und Europarecht

Wirtschaftspolitisch schon lange ein enger Verbund, haben sich die europäischen Mitgliedstaaten spätestens seit dem Vertrag von Maastricht zu einem umfassenden Zusammenschluss entschieden, der auf sämtliche Politikbereiche Einfluss hat.

Für den europäischen Mitgliedstaat bedeutet das mehrere Ebenen rechtsverbindlicher Entscheidungsfindung, die zu einer engen Verflechtung von [...]


Sammelband: Gemeinsame Verteidigungs- und Sicherheitspolitik in Europa / Common Defence and Security Policy in Europe

Gemeinsame Verteidigungs- und Sicherheitspolitik in Europa /
Common Defence and Security Policy in Europe

Schriften zu Mittel- und Osteuropa in der Europäischen Integration


nach oben