: Stochastische Tansportprobleme

Stochastische Tansportprobleme

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 17

Hamburg 1987, 350 Seiten
ISBN 978-3-925630-14-9 (Print)

Betriebswirtschaftslehre, Distributionsplanung, Lagerhaltungsplanung, Lernkomponente, Nachfrageprozess, Planungszeitraum, stochastisch, Transportproblem, Unternehmensforschung

Zum Inhalt

Klaus-Peter Arnold widmet sich der Transport- und Lagerhaltungsplanung innerhalb der Distributionsplanung. Diese Beschränkung ist zweckmäßig, da es gelingt, hierfür praktisch anwendbare Lösungsstrategien zu entwickeln, was für simultane Planungsansätze zur Zeit nicht gegeben ist.

Innerhalb der Unternehmensforschung sind zahlreiche stochastische Planungsmodelle zur Transport- und Lagerhaltungsplanung bekannt. In der historischen Entwicklung stehen am Anfang die stochastischen Entscheidungsmodelle, in denen alle Entscheidungsvariablen des Planungszeitraums zu dessen Beginn festgelegt werden oder der Planungszeitraum auf eine Periode beschränkt ist. Weniger Veröffentlichungen existieren zu zeitlich mehrstufigen Entscheidungsmodellen der Transport- und Lagerhaltungsplanung, in denen die Konsequenzen von vorangegangenen Entscheidungen zu späteren Entscheidungszeitpunkten beeinflußt werden können und dadurch der sequentielle Charakter des Entscheidungsprozesses beim Durchlaufen des Planungszeitraums besser abgebildet wird.

Arnold verfolgt die Zielsetzung, zeitlich mehrstufige Entscheidungsmodelle zur Transport- und Lagerhaltungsplanung von Endprodukten unter Einbeziehung einer Lernkomponente zu formulieren und zu analysieren. In Abhängigkeit von im Zeitablauf gesammelter Information gewährleistet diese Lernkomponente die Revision von Modellstrukturen, die den Nachfrageprozeß abbilden. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die algorithmische Handhabbarkeit der entwickelten Planungsansätze gerichtet.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben