: Das Mashafa Mar Yeshaq von Ninive

Das Mashafa Mar Yeshaq von Ninive

Einleitung, Edition und Übersetzung mit Kommentar

BOETHIANA – Forschungsergebnisse zur Philosophie, Band 30

Hamburg 1997, 312 Seiten
ISBN 978-3-86064-556-7

Äthiopien, äthiopisch-orthodoxe Kirche, christliches Kulturerbe, Geschichtswissenschaft, Mönchsliteratur, Mystik, mystische Anschauungen, östliche Weisheitsdichtung, Yeshaq von Ninive

Zum Inhalt

Yeshaq von Ninive ist einer der bedeutendsten geistlichen Schriftsteller der Kirche. Über sein Leben ist wenig bekannt, weil das Zeitalter bei den orientalischen Traditionen sowohl im Altertum als auch heute noch keine Rolle spielt. Seine Schriften gewannen einen großen Einfluss und wirken noch heute durch griechische, arabische und äthiopische Übersetzungen auf die christliche Frömmigkeit, alle kulturellen und konfessionellen Grenzen überschreitend.

In seinen leidenschaftlich formulierten Abhandlungen werden die praktische Erziehung zur mystischen Ideologie, östliche Weisheitsdichtung und das Geheimnis des Denkens, Wissens und Erfahrens systematisch behandelt.Yeshaq weiß vor allem, wie sich jede einzelne Person in einer schwierigen Lage zu verhalten hat. Tugend, Geduld, Weisheit, Fasten und Meditation sind für Yeshaq die Schlüssel der inneren Zufriedenheit.

Dieses außergewöhnliche und behutsam überlieferte mystische Werk des Yeshaq von Ninive, das mit kürzerer Einleitung, äthiopischem Text und verständlicher Übersetzung von Dawit Berhanu vorgelegt worden ist, hilft nicht nur den Gelehrten, Philologen, Studierenden und vor allem für östliche Mystik und dichterische Weisheitsliteratur Interessierten, sondern auch jedem Einzelnen in schweren Zeiten.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben