: Bewertung betrieblicher Arbeitssicherheitsmaßnahmen

Bewertung betrieblicher Arbeitssicherheitsmaßnahmen

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 52

Hamburg 1996, 276 Seiten
ISBN 978-3-86064-347-1 (Print)

Arbeitssicherheitsmaßnahmen, Betrieb, Betriebswirtschaftslehre, organisatorisch, Sicherheit, Sicherheitsstandard

Zum Inhalt

Die Arbeit gibt einen Überblick über betriebliche Sicherheitskonzeptionen. Verschiedene Methoden zur Erfolgskontrolle der Sicherheitsarbeit werden erläutert. Die Wirksamkeit von psychologischen Sicherheitsmaßnahmen wird in diesem Zusammenhang besonders berücksichtigt. Ein betriebliches Sicherheitsprogramm einschließlich der Aufzählung von Einzelmaßnahmen wird vorgestellt. Das Programm bildet die Grundlage für zwei empirische Untersuchungen:

Die erste Untersuchung befasst sich mit der subjektiven Bewertung von Sicherheitsmaßnahmen durch Führungskräfte und Sicherheitsfachkräfte. Acht Skalen verdeutlichen, welche Maßnahmen von ca. 200 Fachleuten als besonders wirksam für die Unfallverhütung beurteilt wurden. Diskrepanzen zwischen Meinungen über die Wirksamkeit von Maßnahmen und ihrer tatsächlichen Durchführung geben Hinweise für eine geeignete Durchsetzungsstrategie von Sicherheitsmaßnahmen im Betrieb.

Die zweite Untersuchung thematisiert die tatsächliche Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen in Unternehmen. Fachleute aus 37 Metallunternehmen wurden über die Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen befragt. Die Unternehmen wurden auf der Basis ihrer Unfallhäufigkeit in zwei Untersuchungsgruppen eingeteilt und Unterschiede hinsichtlich ca. 40 Sicherheitskriterien ermittelt. Zwischen den Untersuchungsgruppen ergaben sich eine Reihe von Unterschieden, die detailliert dargestellt werden. Abschließend folgt eine zusammenfassende Beschreibung von Stärken und Schwächen der Sicherheitsorganisation in den Unternehmen.

Auf der Basis der beiden Untersuchungen wurden Empfehlungen für die betriebliche Sicherheitsarbeit abgeleitet. Für die Praxisnähe der Empfehlungen wurden spezifische Schwierigkeiten der Sicherheitsarbeit im Betrieb sowie die Betriebsgröße der Unternehmen berücksichtigt. Abschließend wird ein Fragebogen zur Beurteilung der Sicherheitsorganisation (Sicherheitsaudit) vorgestellt. Dieser lässt sich unmittelbar zur Schwachstellenanalyse für die betriebliche Sicherheitsarbeit einsetzen.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben