Sammelband: Wirken in Wendezeiten – 40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Wirken in Wendezeiten –
40 Jahre Mid-Atlantic Clubs

Festschrift gewidmet den MAC Gründern und Lenkern H. W. Lessing und Dr. F. Krüger-Sprengel

2., aktualisierte Auflage aus Anlass des 40-jährigen Bestehens des MAC Bonn e.V.

Schriften zur internationalen Politik, Band 55

Hamburg 2017, 378 Seiten
ISBN 978-3-8300-9550-7 (Print & eBook)

Rezension

[...] Die Beiträge lesen sich angesichts der eigenen Wahrnehmung weltpolitischer Ereignisse sehr spannend, zumal Sachverstand und Weitblick der zitierten Experten (u.a. Minister, Journalisten, Botschafter oder Schlüsselpersonen aus NATO und Nachrichtendiensten) klar zum Ausdruck kommen. Besonderen Genuss bereiteten die spitzfindigen und deutlichen Formulierungen von Staatssekretär a.D. Friedhelm Ost und Botschafter a.D. Dr. Hans-Georg Wieck.
[...] Dieses Buch führt sehr plastisch vor Augen, in welch brisanter Lage sich Mitteleuropa noch vor 30 Jahren befunden hatte und wie die "plötzlich" entdeckte Verknappung von Rohstoffen einen ganz anderen Fokus in das Agieren der polarisierten Machtsysteme gebracht hatte. [...]

Rezension zur 1. Auflage von Matthias Baumann, in:
btb-concept.blogspot.de, 10. Juli 2013

Auslandseinsätze, Brexit, Bundeswehr, Deutsche Außenpolitik, Deutsche Einheit, Donald Trump, Europäische Union, Freiheit, Frieden, Friedhelm Krüger-Sprengel, Geschichte, Großbritannien, GSVP, Internationale Beziehungen, Irak, Klimapolitik, Klimaschutz, MAC, Mid-Atlantic Club, Nachrichtendienst, NATO, Orientpolitik, Politik, Populismus, Rüstungspolitik, Russland, Sicherheitspolitik, Syrien, Transatlantische Beziehungen, US-Außenpolitik, USA, Verteidigungspolitik, Wertegemeinschaft

Zum Inhalt

deutsch | english

Sicherheitspolitische Wendezeiten in den beginnenden 1970er Jahren waren Auslöser für die Gründung von Mid-Atlantic Clubs (MACs) in Großbritannien und den USA. In der Bundesrepublik hob eine Gruppe überzeugter Transatlantiker 1977 den ersten Mid-Atlantik Club in Bonn aus der Taufe. Sein Ziel seit 40 Jahren: Transatlantische Vertrauensbildung durch persönlichen, informellen Expertenaustausch.

2017, in den politischen Wendezeiten durch BREXIT, eine veränderte US-Außenpolitik und Konflikte in und um Europa, unterstreichen 32 namhafte Politiker, Botschafter, Generäle, und Analysten in dieser 2. aktualisierten und erweiterten Auflage unserer Festschrift die hochaktuelle Relevanz dieses Ansatzes.

Inhaltsverzeichnis

F. Krüger-Sprengel / Heinz Walter Lessing / Alan Lee Williams:
Einführung in die Geschichte der Mid-Atlantic Clubs

I. Wendezeit Rüstungspolitik 1978–1988

  • Kurt H. Biedenkopf:
    Die deutsch-amerikanischen Beziehungen (1979)
  • Hans-Georg Wieck:
    Das Ost-West-Verhältnis in den 80er Jahren (1981)
  • Willy Wimmer:
    Weltraumverteidigung und deutsche Sicherheitspolitik (1984)
  • Juriy A. Kwizinski:
    Sowjetische Abrüstungspolitik und Europäische Sicherheit (1988)

II. Wendezeit Deutsche Einheit 1989–2000

  • Claus J. Duisberg:
    1989 – Wende der Geschichte
  • Karl Otto Juschka:
    Wendezeit 1989 – 1991 – Erinnerungen eines Zeitzeugen
  • Friedhelm Krüger-Sprengel:
    Unterwegs zur deutschen Einheit – Blicke hinter die Kulissen
  • Sir Christopher Mallaby:
    Das Vereinigte Königreich in der Europäischen Gemeinschaft (1991)
  • John C. Kornblum:
    Berlin Eine neue Hauptstadt für neue Traditionen (2000)

III. Wendezeit für die Bundeswehr nach „9/11“

  • Bernhard Fleckenstein:
    Zur gesellschaftlichen Akzeptanz von Auslandseinsätzen der Bundeswehr
  • Bruno Kasdorf:
    Heer2011 – Ein Heer für die Einsätze der Zukunft
  • Hellmut Königshaus:
    Reform der Bundeswehr und Auslandseinsatz deutscher Soldaten – Erfahrungen des Wehrbeauftragten des Bundestags
  • Jürgen Hardt:
    Zur Neuausrichtung und Zukunft der Bundeswehr im Bündnis
  • Michael Groschek:
    Eine Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik (GSVP) – Vorschläge zu ihrer Weiterentwicklung

IV. Wendezeit in der Transatlantischen Partnerschaft

  • Elke Hoff:
    Transatlantische Beziehungen im Wandel der Zeit
  • Philip Murphy:
    Transatlantic Relations – US-American Perspectives
  • Andrew Noble:
    Transatlantic Confidence – British Perspectives
  • Harald Leibrecht:
    Gemeinsame Werte, gemeinsame Wege. Die Zukunft der transatlantischen Zusammenarbeit
  • Karl Lamers:
    NATO-Euro-Atlantic Partnerships and the NATO Parliamentary Assembly’s Contribution
  • Sir Simon McDonald, KCMG KCVO (2013):
    A British Perspective on the Future in Europe
  • Roderich Kiesewetter (2017):
    Wendezeit in der Transatlantischen Partnerschaft – Eine Herausforderung für Europa
  • Werner Hoyer (2017):
    Populism und Protectionism – A wake-up call for Europe
  • Ira Straus (2017):
    Trump’s Atlantic Future: What are our prospects on burden-sharing and values?

V. Wendezeiten oder Zeitenwende 21. Jahrhundert?

  • Kurt Herrmann (2017):
    Sicherheitspolitik im Cyber-Zeitalter – Eine gesamtstaatliche Herausforderung
  • Ulrich Kelber (2013):
    Wir brauchen eine globale Allianz für den Klimaschutz!
  • Claudia Lücking-Michel (2017):
    Wirken in Wendezeiten. Aufgabe und Rolle der Wissenschaft in Zeiten neuer Nationalismen
  • Friedhelm Ost (2017):
    Sicherheit. Garantie für Frieden und Freiheit
  • Lothar Rühl (2017):
    Das renovierte „Große Spiel“ der Orientpolitik – Arabische Länder und Externe Mächte im Syrisch/Irakischen Doppelkrieg
  • Hans-Georg Wieck (2017):
    Demokratie und Nachrichtendienste in der Bundesrepublik Deutschland

MAC Reminiszenzen und Visionen

  • James Robert Huntley (2017):
    From One Tumultuous Century into Another
  • Dr. Friedhelm Krüger-Sprengel (2017):
    Ungebrochene Aktualität der atlantischen Wertegemeinschaft
  • Friedhelm Ost (2017):
    Neue Ziele für unseren MAC: Die Intensivierung des transatlantischen Dialogs
  • Martina Timmermann:
    Looking back to the Future – MACs in the 21st Century


Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben