Sammelband: Reitsicherheit

Reitsicherheit

Proceedings des zweiten Reitsicherheits-Symposiums

Forschungsergebnisse aus dem Institut für Rechtsmedizin der Universität Hamburg, Band 32

Hamburg 2016, 92 Seiten
ISBN 978-3-8300-9247-6 (Print/eBook)

Airbagweste, Helm, Polosport, Prävention, Rechtsmedizin, Reitsicherheit, Reitunfälle, Reitweste, Schädelhirntrauma, Schutzweste, Sportmedizin, Springreiten, Trainingslehre, Unfallanalyse, Unfallchirurgie, Unfallverhütung, Vielseitigkeitsreiten, Wirbelsäulenverletzungen

Zum Inhalt

Im Jahre 2013 wurde im Institut für Rechtsmedizin des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) das erste Symposium für Reitsicherheit veranstaltet. Ein Resultat dieser Veranstaltung war das Buch mit dem Titel „Reitunfälle“, das im Jahre 2014 im Verlag Dr. Kovač erschien. Am UKE fand im Jahre 2015 auch das zweite Reitsicherheits-Symposium statt.

In der neuen Ausgabe „Reitsicherheit“ werden die Beiträge dieses zweiten wissenschaftlichen Symposiums synoptisch wiedergegeben. Die dargelegten Erkenntnisse sind zugleich bedrückend und ermutigend. Einerseits sind die vielen schwer verletzten Pferdesportler, mit teilweise komplizierten oder sogar letalen Krankheitsverläufen eine Mahnung – andererseits existieren zahlreiche vielversprechende Ansätze zu verbessertem Training der Reiter, Schulung der Pferde, Prävention von Unfällen und optimierter ärztlicher Betreuung. Darüber hinaus findet ein zunehmender Gedankenaustauch über die Reduzierung der Gefahrenmomente während des Reitens statt, wobei es nicht um Verbote, sondern vielmehr um weitere Verbesserungen der Bedingungen geht.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben